Der Naturpark "Serranía de Cuenca"

Castila-La Mancha, autonome Region mit den Provinzen
Albacete, Ciudad Real, Cuenca, Guadalajara, Toledo
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Der Naturpark "Serranía de Cuenca"

Beitrag von sol » Di 1. Jul 2014, 20:55

-
sher schöne Ortsbilder-Josefine---DANKE

erinnert mich so na Bocairente------- :-?
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5838
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Der Naturpark "Serranía de Cuenca"

Beitrag von Akinom » Di 1. Jul 2014, 21:28

Oliva B. hat geschrieben:Ein sehr schönes Örtchen, Josefine! Und ebenso schöne Bilder!
Ich liebe diese Dörfer, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.

Mir geht's genauso >:d<

Vielen Dank für diese tolle Fototour - echt klasse!
Wie weit ist das von Torrevieja weg? So ungefähr?

Wäre vielleicht etwas für unseren Urlaub im Oktober ;-)

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 3072
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Der Naturpark "Serranía de Cuenca"

Beitrag von Josefine » Di 1. Jul 2014, 21:48

Hallo Monika (Akinom),
Lt. Google wird bei der Entfernung Torrevieja – Cuenca = 365 km angezeigt (nicht Luftlinie sondern die Route).
Hier ein Link, falls er funktioniert.
http://es.lasdistancias.com/distancia-d ... a-a-cuenca


Hallo Sol:
In Bocairent waren wir auch im letzten Jahr.
Als wir in Cuenca waren, hat mich das ehrlich gesagt nicht daran erinnert.
Aber hast schon recht, teilweise sind die Häuser in Bocairent auch auf den Felsen angesiedelt.
Jedoch insgesamt sind Cuenca und Bocairent doch sehr unterschiedlich.

Gruß :)
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15881
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Der Naturpark "Serranía de Cuenca"

Beitrag von Florecilla » Di 1. Jul 2014, 22:16

Eine sehr schöne Tour habt ihr gemacht, Josefine. Die wunderschöne Landschaft, die am Fels hängenden Häuser und dieses idyllische Örtchen machen Lust auf mehr.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3368
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Der Naturpark "Serranía de Cuenca"

Beitrag von vitalista » Di 1. Jul 2014, 22:53

Danke Josefine, ich finde, das Hotel macht doch einen recht ansprechenden Eindruck.
Mal sehen, wann es mit einer Tour in die Serranía de Cuenca klappt.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 6052
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: Der Naturpark "Serranía de Cuenca"

Beitrag von girasol » Mi 2. Jul 2014, 12:48

Vielen Dank für die schönen Bilder, Josefine.
Mich hat das Örtchen an Pititliano in der Toskana erinnert, da "wachsen" die Häuser auch aus den Felsen. ;-)

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 3072
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Der Naturpark "Serranía de Cuenca"

Beitrag von Josefine » Mi 2. Jul 2014, 13:02

Es freut mich, dass Euch mein Reisebericht gefallen hat. :)

@ girasol.
Die Toskana steht auch noch auf meiner Wunschliste bezüglich Reiseziele. ;)

Gruß :)
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 3072
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Der Naturpark "Serranía de Cuenca"

Beitrag von Josefine » Di 21. Okt 2014, 23:03

.
Cuenca im Herbst

Auf unserer mehrtägigen Nordspanienreise (Anfang Oktober 2014) haben wir auf dem Rückweg noch eine Nacht in Cuenca verbracht. Über den Norden Spaniens (Baskenland etc.) werde ich irgendwann später mal berichten – dauert noch, alle Fotos zu sortieren etc. ;-)

Nun zeige ich Euch hier noch einiges von Cuenca, was wir uns bei der 1. Cuenca-Reise noch nicht angeschaut hatten.

Zuerst einige schöne Herbstimpressionen. Das Laub begann sich schon gelb zu färben. :)
Für mich ein sehr schöner Anblick, denn hier an der CB-Süd bin ich nahezu nur von Palmen und Pinien umgeben – Laubbäume gibt es hier ja kaum. ;) Mal wieder eine schöne herbstliche Laubfärbung zu sehen, das hat doch was!

Bild

Bild

Bild

Bild




Nun also zu den Ecken Cuencas, die wir im Mai 2014 noch nicht gesehen hatten.
Wir sind von der höher gelegenen Altstadt zum Paseo del Huecár (so heißt auch der Fluß bzw. ist es zur Zeit wohl eher ein Bach ;) ) hinuntergelaufen. Vorbei kommt man auch am Teatro-Auditorio.

Hier die Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Weiter geht es dann zu den nächsten Sehenswürdigkeiten:
Monasterio de la Concepción Franciscana und Puerta de Valencia

Bild

Bild

Bild




Altstadthaus

Bild

Bild



Da ich so gerne die Parks in Spanien mag, sind wir anschließend zum Parque de San Julián spaziert. Auch hier gibt es wieder einige Skulpturen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


El Hombre de la Sierra (Jahr 1926)

Bild



Danach führte uns der Rundgang zum Palacio Diputación mit dem dazugehörigen Park.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dieses Denkmal (auch im Park des Palacios) zeigt den Sieg von Alfonso XIII über die Muselmanen im Jahr 1177.

Bild

Bild



Nun noch Bilder von dem modernen Teil der Stadt:

Bild

Bild

Bild


Viel Spaß beim Anschauen.


Gruß :)
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5838
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Der Naturpark "Serranía de Cuenca"

Beitrag von Akinom » Di 21. Okt 2014, 23:35

Klasse und danke Josefine!
Dein zweites Foto sieht genau so aus wie der Ausblick den wir in Cuenca aus unserem zimmer hatten >:d<
Ich muss noch auf die Fotos warten, dann gibts von mir auch noch einen Bericht!

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4395
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Der Naturpark "Serranía de Cuenca"

Beitrag von nixwielos » Mi 22. Okt 2014, 07:14

Wieder sehr schöne Bilder und ein mundwässrigmachender Bericht, ganz lieben Dank dafür, Josefine >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Antworten

Zurück zu „Kastilien-La Mancha“