Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Reiseziele und Sehenswürdigkeiten zu/auf den Mittelmeerinseln Menorca, Mallorca, Ibiza, Formentera
Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4180
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von nixwielos » Sa 30. Jun 2018, 19:53

Wahrscheinlich wundert es niemanden wirklich, aber wir liiieben Reiseberichte und freuen uns darüber, dass hier im Forum soviel gereist und berichtet wird >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17575
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von Oliva B. » So 1. Jul 2018, 16:38

Jenseits von Ballermann und Hochsaison ist Mallorca ein lohnendes Ausflugsziel, vor allen Dingen, wenn es nicht (mehr) so heiß zum Wandern ist und die Strände und Straßencafés weniger besucht werden.
:idea: Tipp: Palma de Mallorca ist nicht nur von deutschen Flughäfen, sondern auch mit einem Inlandsflug von den Flughäfen in Valencia und Alicante erreichbar - oder mit der Fähre vom Hafen in Dénia.

@ Margit
Nachdem du uns die schönsten Ecken Mallorcas gezeigt hast, werden sicher viele Leser deiner "Fährte" folgen! Ich schließe mich da nicht aus, denn ich muss dort auch noch einiges nachholen! :)
nixwielos hat geschrieben:
Sa 30. Jun 2018, 19:53
Wahrscheinlich wundert es niemanden wirklich, aber wir liiieben Reiseberichte und freuen uns darüber, dass hier im Forum soviel gereist und berichtet wird >:d<
Wie die Zugriffe zeigen, interessieren sich sehr viele Leser für die Reiseberichte in unserem Forum. Doch leider schweigen die meisten Genießer, was sich auf die Ersteller dieser aufwändigen Fotoreportagen leider nicht sehr motivierend auswirkt.

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3168
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von vitalista » So 1. Jul 2018, 19:11

In drei Tagen habt ihr aber wirklich viel gesehen, alle Achtung. Interessehalber habe ich eben mal die Fähre gegoogelt, denn es wäre praktisch, diese schönen Stellen, von denen du berichtet hast Margit, mit dem eigenen Auto anzufahren. Aber es ist schon ein stolzer Preis, je nach Monat muss man zwischen 330 und 580€ für Hin und Rückfahrt auf den Tisch blättern. Da kommen Flug und Leihwagen vermutlich günstiger...
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15791
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von Florecilla » So 1. Jul 2018, 20:37

Oliva B. hat geschrieben:
So 1. Jul 2018, 16:38
Doch leider schweigen die meisten Genießer, was sich auf die Ersteller dieser aufwändigen Fotoreportagen leider nicht sehr motivierend auswirkt.
Das ist richtig, Elke. Nach meinem letzten Kreuzfahrt-Bericht habe ich ernsthaft überlegt, ob ich mir die Mühe nochmals mache. Bei Mallorca dachte ich, okay, das ist in Spanien und trifft vielleicht auf größeres Interesse ... letztendlich bin ich zum Schluss gekommen, dass ich die Berichte auch sehr gerne aus den bereits genannten Gründen für mich selbst schreibe und als Link an meine Mitreisenden weiterleite. Nichtsdestotrotz freue ich mich über jedes Feedback hier im Forum und das geht bestimmt allen "Reiseberichtserstattern" ebenso.

vitalista hat geschrieben:
So 1. Jul 2018, 19:11
In drei Tagen habt ihr aber wirklich viel gesehen, alle Achtung.
Und es war keineswegs stressig. Wir sind morgens nach dem Frühstück los und am Abend wieder zurück. Dabei hatten wir immer nur den ersten Zielort festgelegt und sind von dort aus spontan weiter zum nächsten Ort. An einem Abend waren wir allerdings verblüfft, wie weit wir noch von unserem Hotel entfernt waren und mussten nach der köstlichen Paella, bei der wir uns ordentlich Zeit gelassen hatten, noch anderthalb Stunden fahren.

vitalista hat geschrieben:
So 1. Jul 2018, 19:11
Interessehalber habe ich eben mal die Fähre gegoogelt, denn es wäre praktisch, diese schönen Stellen, von denen du berichtet hast Margit, mit dem eigenen Auto anzufahren. Aber es ist schon ein stolzer Preis, je nach Monat muss man zwischen 330 und 580€ für Hin und Rückfahrt auf den Tisch blättern. Da kommen Flug und Leihwagen vermutlich günstiger...
Das hatten wir auch schon ins Auge gefasst, sind dann aber im April und September letzten Jahres von Valencia aus geflogen. Der Flug kostete 50 Euro, ist ausgesprochen kurz und die Flugzeuge recht klein. Jetzt im April hatten wir für 8 Tage einen Qashqai für knapp 54 Euro gemietet, wobei ich noch 10 Euro von CHECK24 erstattet bekommen habe. Fähre ist also eindeutig zu teuer, die Fahrt dauert zu lange und die Abfahrtzeiten sind auch noch schlecht.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15791
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von Florecilla » So 1. Jul 2018, 21:29

Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 6010
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von girasol » Mo 2. Jul 2018, 10:22

Vielen Dank für deinen Bericht über Mallorca, Florecilla. >:d< Mallorca kennen wir noch nicht, aber irgendwie reizt mich das Mittelmeer auch nicht (mehr) so, mal sehen, ob wir trotzdem mal noch irgendwann hinkommen.

Mit den Reiseberichten geht es mir genauso. Ich lese sie sehr gerne im Forum. Früher habe ich von jedem unserer Urlaube auch einen verfasst, wegen der oft geringen Resonanz fehlt mir aber jetzt oft die Motivation. :?

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2922
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von Josefine » Mo 2. Jul 2018, 15:40

Danke für Deinen tollen Reisebericht, Florecilla. :)
girasol hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 10:22

Mit den Reiseberichten geht es mir genauso. Ich lese sie sehr gerne im Forum. Früher habe ich von jedem unserer Urlaube auch einen verfasst, wegen der oft geringen Resonanz fehlt mir aber jetzt oft die Motivation. :?
Ich hatte auch schon etliche Reiseberichte verfasst, aber ich lasse es inzwischen auch. Die teilweise geringe Resonanz hatte mich nicht gestört, eher so manche Negativ-Kommentare (meist von Usern, die NIE welche verfasst haben). Aber egal - ist halt so, wie es ist.

Ich lese zwar auch weiter gerne Reiseberichte hier im Forum und gebe auch i.d.R. eine positive Rückmeldung ab. Ich weiß ja, wieviel Arbeit damit verbunden ist. ;-) Aber ich verstehe auch, wenn immer weniger sich diese Mühe machen wollen.

Vielleicht liegt das verminderte Interesse auch daran, dass viele Foris nicht sehr gerne reisen oder schon alles gesehen haben. ;-)
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5829
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von Akinom » Do 5. Jul 2018, 22:02

>:d< Liebe Margit,

sehr gerne und mit großem Interesse habe ich eure Mallorca Reise verfolgt. An verschiedenen Orten wie Alcudia, Porto Cristo, Cap Formentor, waren wir auch schon(Erinnerungen wurden wach) - aber die vielen schönen Orte die du in deinem Bericht präsentierst - die möchte ich sehr gerne auch live noch sehen. Ganz besonders hat es mir das Lokal von Porto Cristo, im Vintage Stil, angetan - diese "Kistenwand" - einfach klasse (hatte ich dir ja schon an anderer Stelle geschrieben :') - dachte es war hier, aber manchmal weiß man nicht mehr, "wo man was", schreibt. :oops:

Auf jeden Fall werden wir für eine neue Mallorca Reise deinen Bericht für die Planung hinzuziehen >:d< Vielen Dank! :x

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3168
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von vitalista » Do 5. Jul 2018, 22:17

Danke für die Infos, Margit.
Da wäre man ja tatsächlich dumm, würde man die Fähre nehmen.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15791
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Mallorca - Von Alcúdia bis Valldemossa

Beitrag von Florecilla » Do 5. Jul 2018, 22:22

@Akinom
Freut mich, wenn mein Bericht als Anregung für zukünftige Reisen dient.


@Vitalista
Gerne geschehen! Statt Mallorca haben wir jetzt Ibiza als Ziel für eine Reise mit der Fähre im Auge. Allerdings auch das erst in der Nebensaison. Von Dénia aus beträgt die Fahrdauer 2 Stunden und es stehen verschiedene Abfahrtszeiten zur Auswahl. Da habe ich übrigens den Tipp erhalten, die Fahrt im Reisebüro zu buchen, denn dort würden häufig günstigere Preise angeboten als bei Balearia direkt.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Antworten

Zurück zu „Die Balearen“