Teneriffa

Reiseziele und Sehenswürdigkeiten auf den Inseln im Atlantik:
Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, La Palma und El Hierro
Antworten
camahewe
activo
activo
Beiträge: 257
Registriert: Do 8. Aug 2013, 10:54

Teneriffa

Beitrag von camahewe » Fr 9. Feb 2018, 14:26

K640_DSC03030.JPG
Garachico wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Badelandschaft wurde in die Lavafelsen hinein gebaut.
Die Kanaren gehören geologisch gesehen zu Afrika, politisch aber zu Spanien. Die Inseln sind vor ca 12 Millionen Jahren durch vulkanische Tätigkeit am Meeresboden entstanden. Der höchste Berg Spaniens, der Teide, misst 3718 m. Er gilt immer noch als aktiver Vulkan, sein letzter Ausbruch fand 1909 statt.
K640_DSC07304.JPG
Schon an der Autobahn sieht man die verschiedenen Ablagerungen.
Überall auf der Insel findet man Spuren früherer Ausbrüche.
K640_P1000417.JPG
Die Strasse zum Teide führt durch Lavafelder.
K640_DSC02415.JPG
Der Teide.
K640_DSC07028.JPG
Blick vom Teide auf die Canadas.
K640_DSC02550.JPG
Während des Fliessens erstarrt.
K640_P1000376.JPG
Mondlandschaft.
K640_P1000373.JPG
K640_DSC02334.JPG
La Boca del Tauce.
K640_DSC07395.JPG
Abendleuchten

Benutzeravatar
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2545
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Teneriffa

Beitrag von pichichi » Fr 9. Feb 2018, 16:20

Danke dir für den schönen Fotobericht, wir sind ja seit 3 Jahrzehnten Fans der Insel und verbringen oft einen Kältemonat bei Freunden in der Nähe von Puerto.

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3433
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Teneriffa

Beitrag von nixwielos » Fr 9. Feb 2018, 21:48

Auch von uns ein Dankeschön fürs Mitnehmen und die interessanten Erläuterungen >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

camahewe
activo
activo
Beiträge: 257
Registriert: Do 8. Aug 2013, 10:54

Re: Teneriffa

Beitrag von camahewe » Mo 12. Feb 2018, 16:47

Ein Wiener sagte einmal über Teneriffa:" A schiacha Insel!" Wir sind immer wieder von der Vielfalt der Vegetationszonen begeistert. Unten finden wir zum Teil Halbwüste. Erst dort, wo die Wolken hängen bleiben, befindet sich die Waldkrone. Die Kanarenkiefer hat lange Nadeln, an denen der Tau hängen bleibt. Das Wasser tropft von den Nadeln und bewässert damit den Boden, damit die Kiefer nicht verdurstet.
Immer wieder hört man von Waldbränden, die meistens durch Brandstiftung oder Unachtsamkeit verursacht werden. Aber es ist erfreulich, wenn man sieht, dass die Kiefern wieder ausschlagen.
K640_DSC07057.JPG
K640_DSC02569.JPG
K640_DSC02566.JPG
K640_DSC02497.JPG
K640_DSC02329.JPG
K640_P1000378.JPG

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16916
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Teneriffa

Beitrag von Oliva B. » Mo 12. Feb 2018, 18:58

Schöne Fotos, interessant erklärt _ danke, camahewe!

Antworten

Zurück zu „Die Kanaren“