Mandelblüte 2018

Spanische Garten-, und Wildpflanzen, Bäume und Sträucher, sowie Pflanzen anderer Länder, die inzwischen heimisch geworden sind, könnt ihr hier vorstellen.
Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 1986
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Mandelblüte 2018

Beitrag von Scandy » So 4. Feb 2018, 22:14

a2 - 1 (1).jpg
Hier standen in den vergangenen Jahren die schönsten Mandelbäume. :?
Dank Schädlingsbefalls hat man sich dazu entschieden, diese großflächig zu entfernen :?

Gerne wuerde ich mit unserem Besuch in die Mandelblüte fahren, doch leere Felder sind nicht inspirierend. An der Küste (Javea und Denia) hat der Sturm viele Blüten weggeweht. Im Hinterland blüht zwar schon der ein oder andere Baum, doch die Pracht ist es noch nicht (zugegeben, ich bin verwöhnt :-D ).

Hat jemand eine Idee? Gerne mit dem Auto erreichbar ohne viel Motion und auch fuer die Sommerreifen unseres Autos geeignet.

Danke

Scandy

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16977
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Mandelblüte 2018

Beitrag von Oliva B. » Mo 5. Feb 2018, 10:58

Ja, das Feuerbakterium und die anhaltende Trockenheit der vergangenen Jahre machen den Landwirten ordentlich zu schaffen...

Nimm doch deinen Besuch mit in die Gegend um Alcalalí. Dort hat Citronella ihr letztes Kalenderfoto gemacht.
In dem Ort könnt ihr auch gleich an der Fiesta ‘Alcalalí en flor’ teilnehmen, die noch bis zum 25. Februar geht. Ausgesuchte Restaurants (siehe letzten Link) bieten Speisen und Gebäck "rund um die Mandel" an.

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 1986
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Mandelblüte 2018

Beitrag von Scandy » Mo 5. Feb 2018, 23:26

danke :*

Scandy

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4682
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Mandelblüte 2018

Beitrag von Citronella » Di 6. Feb 2018, 14:19

Hallo Scandy,

inzwischen blüht es rund um Jalón, Parcent, Alcalali, Llosa de Camatxo, Benigembla etc. schon recht üppig ;-) blauer Himmel und wärmende Sonnenstrahlen fehlen halt im Moment.
P1000022.JPG
Foto ist von Samstag

Ob sich ein Ausflug ins Guadelast-Tal oder weiter ins Hinterland schon lohnt kann ich nicht sagen.

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16977
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Mandelblüte 2018

Beitrag von Oliva B. » Di 6. Feb 2018, 16:59

Citronella hat geschrieben:
Di 6. Feb 2018, 14:19


Ob sich ein Ausflug ins Guadelast-Tal oder weiter ins Hinterland schon lohnt kann ich nicht sagen.

Saludos
Citronella
Noch nicht wirklich... :d

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 1986
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Mandelblüte 2018

Beitrag von Scandy » Mi 7. Feb 2018, 20:05

Citronella hat geschrieben:
Di 6. Feb 2018, 14:19
inzwischen blüht es rund um Jalón, Parcent, Alcalali, Llosa de Camatxo, Benigembla etc. schon recht üppig ;-) blauer Himmel und wärmende Sonnenstrahlen fehlen halt im Moment.
Saludos
Citronella
Danke Dir und @ Oliva B.

Meine Wettervorhersage zeigt Sonnenschein fuer morgen. Wenn es passt, fahren wir in die Gegend um Jalon / Alcalali.
3a - 1.jpg
Hat eine/r einen Vorschlag wo wir in dieser Gegend gegen Mittag zu einer guten Paella (ohne Vorbestellung, gerne mit geheizten Räumen) einkehren können?

Danke :*

Scandy

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16977
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Mandelblüte 2018

Beitrag von Oliva B. » Mi 7. Feb 2018, 20:19

Da kann ich das Restaunte L'Era in Parcent empfehlen.
Ich war schon lange nicht mehr dort, weiß aber, dass die Gäste immer von den Reisgerichten schwärmen.

Wir sind heute von Castell de Castells aus über Bengembla, Parcent und Xàlo bis an die Küste gefahren. Die Mandelblühte reicht von der Küste in Richtung Westen zurzeit nur bis Benichembla. Leider muss ich sagen, dass die Blütenpracht erheblich unter dem Wetter der letzten Tage gelitten hat. Aber bald gibt es noch einen Nachschlag: die später blühenden Mandeln und die Mandelblüte im weiteren Hinterland.

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 1986
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Mandelblüte 2018

Beitrag von Scandy » Mi 14. Feb 2018, 23:52

Unter fachkundiger Anleitung ist es mir ENDLICH gelungen
SIE
zu finden
ma 1 - 1.jpg
Mandelblüte
Einfach ist es nicht in diesem Jahr, wenn man so verwoehnt ist, wie ... #:-s Scandy. Die Kurzurlauber werden sich freuen, denn es gibt laufend ein wenig, doch die grossen vollen Blüten ohne Blätter und Knospen rings herum sind schwer zu finden.

Hat eine/r von Euch mehr gefunden? Bin schon gespannt auf Eure Bilder >:d<

Scandy

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15086
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Mandelblüte 2018

Beitrag von Florecilla » Do 15. Feb 2018, 00:10

Wir sind am Dienstag von Jálon nach Parcent und wieder zurück gelaufen und da gab es noch etliche blühende Bäume ohne Grün. Bilder folgen Morgen.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
highgate
activo
activo
Beiträge: 451
Registriert: Do 21. Apr 2016, 08:00
Wohnort: Pego

Re: Mandelblüte 2018

Beitrag von highgate » Do 15. Feb 2018, 09:09

Bei Murla steht schon alles in Blüte
Liebe Grüße, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können,zu dem man Lust hat.

"Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)

Antworten

Zurück zu „Flora“