Strand-Fund: Codium bursa - MEERBALL

Spanische Garten-, und Wildpflanzen, Bäume und Sträucher, sowie Pflanzen anderer Länder, die inzwischen heimisch geworden sind, könnt ihr hier vorstellen.
Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15903
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Strand-Fund: Codium bursa - MEERBALL

Beitrag von Florecilla »

Beim gestrigen Strandspaziergang sind uns zwischen den vielen Neptunbällen diese grünen "Gebilde" aufgefallen, die teilweise in großen Mengen angespült worden waren:
Strandbälle1.jpg
Strandbälle2.jpg
Es gab sie in vielen verschiedenen Größen und ausgesehen haben sie, wie kleine luftleere (Fuß-)Bälle.

Natürlich könnte ich jetzt auch googeln, aber das ist ja langweilig ... Also, weiß jemand, worum es sich dabei handelt ?
Zuletzt geändert von Oliva B. am Sa 7. Jan 2017, 20:27, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel geändet
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

sol
especialista
especialista
Beiträge: 9422
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Denias Strände-que vergüenza

Beitrag von sol »

Florecilla hat geschrieben: So 10. Jun 2012, 14:04
Das sind Seegraskugeln, sogenannte Neptunbälle. Mehr Infos gibt es hier.
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15903
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Denias Strände-que vergüenza

Beitrag von Florecilla »

????? Und was möchtest du mir mit diesem Zitat nun sagen ?????

Dass Neptunbälle, auch Seegraskugeln, Seebälle oder Meerbälle genannt, ein- und dasselbe sind, weiß ich. Aber um die geht es in meiner Frage nicht ...

... ich bin selbst schon auf Blasen- oder Kugelalgen und Moosalgenkuglen gekommen, aber beides scheint mir noch nicht die Lösung zu sein :-? :-\
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2835
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Denias Strände-que vergüenza

Beitrag von Albertine »

Florecilla hat geschrieben:????? Und was möchtest du mir mit diesem Zitat nun sagen ?????

Dass Neptunbälle, auch Seegraskugeln, Seebälle oder Meerbälle genannt, ein- und dasselbe sind, weiß ich. Aber um die geht es in meiner Frage nicht ...

... ich bin selbst schon auf Blasen- oder Kugelalgen gekommen und Moosalgenkuglen gekommen, aber beides scheint mir noch nicht die Lösung zu sein :-? :-\
Hi Florecilla,
ob ich Dir jetzt auf Deine Überlegungen korrekt antworte? Ich schreib mal was ich zusammengetragen habe.
Auf Seite 2 dieses threads wurden einige Fragen eines KurzZeitMitgliedes :> beantwortet.
Der wissenschaftliche Name lautet:
Posidonia oceanica

Vor einigen Jahren hat die "Sendung mit der Maus" ein sehr schönes Video gezeigt. Es ist nicht nur lehrreich und interessant für
Kinder, sondern auch für uns Erwachsene. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit.
Neptungrasbällchen

Saludos Albertine

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2835
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Denias Strände-que vergüenza

Beitrag von Albertine »

:lol: :lol: :lol:
Ich hätte selbst mal blättern sollen. Du meintest ganz ein anderes Fundstück. Nun laß ich ganz einfach meinen Beitrag
stehen, denn ich denke die "Kugeln" werden auch von so manchem Forums-Neuankömmling bestaunt werden. :-\
Ich mache mich quasi als Entschuldigung auf die Suche nach Deinem Fundstück :x

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15903
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Denias Strände-que vergüenza

Beitrag von Florecilla »

:lol: :lol: :lol: Irgendwie scheine ich mich irreführend ausgedrückt zu haben #:-s ... dabei wollte ich nur keinen neuen Thread aufmachen, weil das neue Fundstück so gut zu Strand und Neptunbällen passte. 'Tschuldigung für die Verwirrung ;;)
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Sunwind
apasionado
apasionado
Beiträge: 648
Registriert: Di 7. Okt 2014, 13:38
Wohnort: M-gladbach / Els Poblets

Re: Denias Strände-que vergüenza

Beitrag von Sunwind »

Florecilla hat geschrieben::lol: :lol: :lol: Irgendwie scheine ich mich irreführend ausgedrückt zu haben #:-s ... dabei wollte ich nur keinen neuen Thread aufmachen, weil das neue Fundstück so gut zu Strand und Neptunbällen passte. 'Tschuldigung für die Verwirrung ;;)
Nee Nee - wieso entschuldigst Du dich ?
Hier sollten einige mal nur richtig lesen :oops:

Gruß

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2835
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Denias Strände-que vergüenza

Beitrag von Albertine »

@ Sunwind
Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.
Es war genau ein Seitenumbruch nach Florecillas Frage und ich habe nicht
geblättert bzw. gelesen #:-s

Trotzdem finde ich in den Weiten des Internetzes keine Auflösung. Vielleicht haben
wir einen Meeresbiologen unter uns? Neugierig bin ich sehr.
Saludos Albertine

sol
especialista
especialista
Beiträge: 9422
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Denias Strände-que vergüenza

Beitrag von sol »

Tippe auf :

»Alien Eggs«
Gruss Wolfgang

Sunwind
apasionado
apasionado
Beiträge: 648
Registriert: Di 7. Okt 2014, 13:38
Wohnort: M-gladbach / Els Poblets

Re: Denias Strände-que vergüenza

Beitrag von Sunwind »

sol hat geschrieben:Tippe auf :

»Alien Eggs«
Na ja Wolfgang "Alien Eggs" sehen schon irgendwie anders aus :lol: - oder hast Du die Alien Filme nicht gesehen ? 8-)

Hierbei könnte es sich um "Aegagropila linnaei" handeln.

'Echter Seeball' auch 'Algenball' oder Marimo

alieneggs.jpg
Gruß

Antworten

Zurück zu „Flora“