Schmetterlinge an der Costa Blanca

Artenreiche Tier- und Unterwasserwelt; hier könnt ihr Tiere vorstellen, die an der Costa Blanca heimisch sind.
Sabine
activo
activo
Beiträge: 102
Registriert: Mi 13. Sep 2017, 16:17

Re: Schmetterlinge an der Costa Blanca

Beitrag von Sabine » Sa 14. Okt 2017, 08:26

Josefine hat geschrieben:Hallo Citronella,

ich habe mal ein wenig gegoogelt.
Ich könnte mir vorstellen, dass es die Raupe des Totenkopfschwärmers ist.
Hier ein Wikipedia-Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Totenkopf ... n_hand.jpg

Was meinst Du, könnte es so sein?
Prachtraupe von der Linse eingefangen, bin gespannt....LG Sabine

Sabine
activo
activo
Beiträge: 102
Registriert: Mi 13. Sep 2017, 16:17

Re: Schmetterlinge an der Costa Blanca

Beitrag von Sabine » Sa 14. Okt 2017, 08:41

Citronella hat geschrieben:Volltreffer =D> klasse Josefine!

Danke fürs suchen!

Saludos
Citronella
Klasse, die Schmetterlingsbestimmer haben es drauf , habe schon viel gelernt auf eurer Seite , vielen Dank :-D LG Sabine

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4758
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Schmetterlinge an der Costa Blanca

Beitrag von Citronella » Fr 15. Dez 2017, 16:48

Jetzt Mitte Dezember konnte ich Kohlweißlinge bei der Paarung beobachten
P1650078.JPG
selbst beim Fliegen konnten sie sich nicht trennen ;-)

Saludos
Citronella

Sabine
activo
activo
Beiträge: 102
Registriert: Mi 13. Sep 2017, 16:17

Re: Schmetterlinge an der Costa Blanca

Beitrag von Sabine » Fr 29. Dez 2017, 15:23

Hallo ; wunderbar, du stehst immer mit der Kamera auf der Lauer :-D ; Schmetterlinge 🦋 immer im Focus.

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2381
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Schmetterlinge an der Costa Blanca

Beitrag von Atze » Mi 10. Jan 2018, 17:37

Hier kommt noch ein Schmetterling, obwohl er etwas "komisch" aussieht:
Bild
Aufgenommen gestern während des Forentreffs.
Da ich schon wegen möglicher Reflexionen im Fenster keinen Blitz benutzen wollte, sieht er im Gegenlicht etwas schwarz-weiß aus. Er ist in Wirklichkeit braun.
Meiner Meinung handelt es sich um eine Emmelina
https://de.wikipedia.org/wiki/Emmelina
gehörend zu den Federmotten, manchmal auch als "Federgeistchen" bezeichnet.

Das Tierchen erinnert mich irgendwie an die sog."Rumpler Taube", eines der ersten Motorflugzeuge.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Sabine
activo
activo
Beiträge: 102
Registriert: Mi 13. Sep 2017, 16:17

Re: Schmetterlinge an der Costa Blanca

Beitrag von Sabine » Sa 13. Jan 2018, 17:53

Bei jeder Gelegenheit mit der Kamera auf der Pirsch :-D Wunderbare , bizarre Aufnahme in schwarz /weiß LG Sabine

Antworten

Zurück zu „Fauna“