Eine Tour durch den Marjal Pego-Oliva

Reiseimpressionen von der COSTA BLANCA und dem Inland der Provinz ALICANTE.
Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2097
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Eine Tour durch den Marjal Pego-Oliva

Beitrag von Scandy » Do 26. Mär 2015, 18:36

Denianer hat geschrieben:. Im letzten Oktober habe ich mir mal den "Holzweg", der in das Moor führt angesehen. Das muss zu anderen Jahreszeiten sehr interessant sein (es gibt sogar am Ende einen Unterstand mit Sehschlitzen auf den See). Leider waren zu dem Zeitpunkt keine Tiere unterwegs.
Wir haben uns heute auf "Deinen" Holzweg begeben. Von Pego kommend, den vorletzten Weg vor der Brücke nach El Vergel rechts abbiegen.
1.jpg
Nach ca. 700 m kommt rechts der Weg zum Aussichtsturm - hier gibt es ausser den Stufen keine Sitzmöglichkeit.
2.jpg
Geht man den Holzweg weiter, landet man nach kurzer Zeit beim Unterstand. Hier kann man im Schatten sitzen.
3.jpg
Leider waren auch heute keine Vögel unterwegs - gehört haben wir viele Fische.

Scandy

Benutzeravatar
Klaus
activo
activo
Beiträge: 158
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:50
Wohnort: Rhein-Main und Pedreguer

Re: Eine Tour durch den Marjal Pego-Oliva

Beitrag von Klaus » Fr 27. Mär 2015, 11:41

Vielen Dank für die schön fotografierten Wandertipps an Citronella und Scandy. Wir werden im Mai wieder an der CB sein und dann endlich Zeit haben, unsere Umgebung zu erkunden.

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2097
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Eine Tour durch den Marjal Pego-Oliva

Beitrag von Scandy » Di 7. Feb 2017, 19:58

Wer in diesem Frühjahr den Vögel beim Kindermachen zuschauen möchte
<:-p <:-p <:-p
1a - 1.jpg
der bekannte Eingang
1b - 1.jpg
so sieht es 20 Meter danach aus.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man derzeit auf etwaige Jaeger aufpassen muss.
1c - 1.jpg
Gegenüber
kann geangelt werden, in der Theorie :-D die Fische sind dankbar fuer den Regen :-D

Es gibt noch die 2. Zufahrt: dort wo die Bänke stehen, wollten wir eigentlich Picknick machen.
Diesen unter keinen Umständen mit der Angetrauten befahren!
Und schon gar nicht weiterfahren, wenn es immer matschiger wird!
Es wird nicht besser und endet vor einem grossen Teich (ehemalige Pfütze).

Wenden kann man dort nicht. Die Dorfjugend ist natürlich versammelt. Den Rest haben auch Menschen mit schlechtem Hörvermögen bis Granada gehört.
:') Es ist noch einmal gut gegangen, GG (!) beherrscht sein Spielzeug und danach konnten wir noch ein wenig die Landschaft bewundern:
x - 1.jpg
y - 1.jpg
Scandy

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2097
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Eine Tour durch den Marjal Pego-Oliva

Beitrag von Scandy » Mi 11. Apr 2018, 22:04

Dank @Albertine fuer den Link in einem anderen Strang:

alles, wirklich alles gefällt mir an der CB-Nord, doch wenn ich (k)einen Geheimtip habe:
das marjal Pego - Oliva übertrifft alles, wenn man sich Zeit nimmt:

Mir läuft die Zeit davon, da wir bald abreisen. Doch Albertines Einsatz sollte belohnt werden, hier die Bilder aus meiner kleinen Oase der vergangenen Woche:
1a - 1.jpg
1b - 1.jpg
1c - 1.jpg
1d - 1.jpg
1e - 1.jpg
1f - 1.jpg
1g - 1.jpg
1h - 1.jpg
Scandy

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3707
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Eine Tour durch den Marjal Pego-Oliva

Beitrag von maxheadroom » Mi 11. Apr 2018, 23:34


Hola todos y Scandy ,
da muss ich Dir recht geben , wirklich ein schoenes Eckchen, wo man vor allem ausserhalb der Vollsaison richtig schoen durch die Schilfwaelder streifen kann und manches entdecken jann , auch einer meiner vielen Lieblingsorte, danke fuer die Bilder, die wieder Lust machen auf einen Besuch dieses schoenen Landstriches.
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2777
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Eine Tour durch den Marjal Pego-Oliva

Beitrag von Josefine » Do 12. Apr 2018, 00:23

Danke für die schönen Fotos. >:d<
Diese Gegend möchte ich mir auch mal anschauen.
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3813
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Eine Tour durch den Marjal Pego-Oliva

Beitrag von nixwielos » Do 12. Apr 2018, 07:10

Auch wir bedanken uns für den Tipp >:d< , bisher ist uns das völlig rausgegangen :oops: Aaaaber...
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

Benutzeravatar
highgate
activo
activo
Beiträge: 492
Registriert: Do 21. Apr 2016, 08:00
Wohnort: Pego

Re: Eine Tour durch den Marjal Pego-Oliva

Beitrag von highgate » Do 12. Apr 2018, 08:51

Wir fahren dort gerne mit den Mountain-Bikes von Pego aus, dadurch müssen wir nicht lange auf der Straße fahren, können aber locker 50 Km im Marjal kreuz und quer radeln, auch ein paar Hügel gibt es dort.
Liebe Grüße, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können,zu dem man Lust hat.

"Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15499
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Eine Tour durch den Marjal Pego-Oliva

Beitrag von Florecilla » Do 5. Jul 2018, 22:34

Heute sind im Spiegel Online zwei Veröffentlichungen über den Naturpark Marjal erschienen:

Wo die Paella wächst von Helge Sobik: "Spanien-Kenner bestellen ihre Paella mittags und wissen, woher der beste Reis dafür stammt: aus dem Naturpark Marjal zwischen Pego und Oliva. Ein Besuch bei Bauern und Köchen - mit Rezept." Helge Sobik wurde hier im Forum bereits öfters als Autor für Aritkel über die Costa Blanca angeführt.

Ergänzend zu dem Artikel gibt es eine Fotostrecke mit dem Titel Paella-Paradies: Dieser Reis ist Bomba.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Antworten

Zurück zu „Die Provinz Alicante“