Seehunde bald in LLiber ??

Alex

Re: Seehunde bald in LLiber ??

Beitrag von Alex » Mi 11. Nov 2009, 13:27

gerardo hat geschrieben:
Soviel Schmalspursicht ist mir fremd und ich will mich nicht mit Leuten unterhalten, welche in ihrem persönlichen Freiheitstick alles negativ reden, was im Grunde eine schöne Sache ist.
Lieber Pedro, es zwingt dich keiner dazu :mrgreen:

@alex und rexili,
Auch bei mir sind da einige Fragen hängen geblieben. Ich wollte das in Ruhe überdenken darum habe ich gestern nicht reagiert.

Warum Zoos und Tierparks angreifen?
Die sind aus der heutigen Zeit nicht wegzudenken und haben sicher ihren positiven Effekt.
Und vor allem sie unterliegen strengen Kontrollen. (die Gesetze dazu haben wir gemacht)
Denk an die Städter und deren Kinder, wo können die noch mit Tieren "Kontakte" knüpfen?
Ich habe damit keine Probleme wenn du deine Tiefkühltruhe aus eigenen Beständen Füllst , nur ich kann dies nicht mehr .
Ich war viele Jahre Jäger und gehe auch nicht mehr zur Jagd .
Warum reagiert ihr so heftig auf das Thema Lliber?

Warum so heftig gegen den Loro Parque Teneriffa?
(Ich finde den Vorbildlich geführt.)

Alex, du hast z.B. auch mit mir Probleme wenn ich meine Schweine schlachte und sie in der Tiefkühltruhe enden.
Das in Zoos Friedtiere an Raubtiere verfüttert werden ist auch nicht schlimm, das ist natürlich.
Wo ist der Unterschied? Die Tiere aus den Überbeständen verfüttern oder das Fleisch zuzukaufen?
In beiden Fällen ist das das Gleiche, Tiere werden verfüttert!
Nur bei gekauftem Fleisch verdrängen wir die Herkunft und beruhigen unser Gewissen!
Das ist nicht richtig, oder?

Ich billige nicht alles was auf dieser Welt passiert, aber ich kann auch nicht verlangen das alle Menschen meiner Meinung sind.
Hallo Gerado ,

ich habe selbstverständlich nichts gegen Tierparks . Der Loro Park macht vieles auch außerhalb .
Nur Gerado man soll nicht so tun als wenn in den Parks nur heitere Sonnenschein herrscht .
will das Thema aber jetzt nicht unnötig ausweiten . Und schauen wir mal wie alles wird .
Ich habe kein Problem damit wenn du deine Tiefkühltruhe aus eigenen Beständen füllst.Nur ich kann dies nicht mehr.
Ging auch Jahrzehnte zur Jagd aber heute bring ich es nicht mehr übers Herz und freue mich an den lebenden Kreaturen .


Lg Alex

Benutzeravatar
nichimmalustich
activo
activo
Beiträge: 206
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 00:08
Wohnort: Calpe

Re: Seehunde bald in LLiber ??

Beitrag von nichimmalustich » Mi 8. Feb 2012, 16:07

Nanünana... und was ist aus den Seehunden nun geworden?
Wir sind erst vor wenigen Wochen durch LLiber gefahren und haben keinen Hinweis für Seehunde gesehen. Nach 2 Jahren sollte man doch schon etwas vorzeigen können, wenn man so ein SAU-Ding aufziehen will.
War alles nur eine Ente???
nichimmalustich Günter

der südlichste Südlappländer, der sich an der CB noch immer den Poppes abfriert

Antworten

Zurück zu „Mediterrane Tier- und Pflanzenwelt“