Am 18. Jui 1936 begann der BÜRGERKRIEG in Spanien

von den Iberern bis zur Neuzeit
Antworten
Benutzeravatar
CBF-Team
Admin/Moderatorin
Admin/Moderatorin
Beiträge: 2468
Registriert: So 9. Aug 2009, 06:43

Am 18. Jui 1936 begann der BÜRGERKRIEG in Spanien

Beitrag von CBF-Team » Mo 18. Jul 2011, 13:36

Fast drei Jahre lang hielt er Europa in Atem: als Vorläufer und Probegalopp zum Zweiten Weltkrieg.
Der Spanische Bürgerkrieg war kein nationaler, sondern ein internationaler Bürgerkrieg. Ein Stellvertreterkrieg. Die Propagandaschlachten und die Propagandalügen erreichten vorher nicht gekannte Ausmaße. Es war auch kein simpler Krieg links gegen rechts. Auch die internationale Verstrickung war komplexer. Es waren nicht nur Hitler und Mussolini auf der einen, Stalin auf der anderen Seite, die sich einmischten. Mengenmäßig waren die Geld-, Material- und Waffenlieferungen, mit denen amerikanische Wirtschaftskreise Franco unterstützten, um vieles größer als das, was die Nazis oder das faschistische Italien lieferten. Die Sowjetunion und die kommunistische Internationale organisierten eine internationale Hilfstruppe.
Weiter lesen nachrichten.at
__________________________________
Der Putsch, der durch Hitlers Macht zum Bürgerkrieg wurde
Der Zweite Weltkrieg begann schon 1936. Damals half Hitler den putschenden Generälen der spanischen Kolonialarmee in Marokko, ihre Rebellion ins Mutterland zu tragen.
"Gab es je ein anderes Volk, dessen Führer so wahrhaftig seine Feinde waren?" Ernest Hemingway schildert in "Wem die Stunde schlägt" den Kampf linker Partisanen gegen die rechten Putschisten im Spanischen Bürgerkrieg. Der Schriftsteller kämpfte auf Seiten der Sozialisten, er ist nicht unparteiisch.
Aber es stimmt schon: Die wenigsten Spanier können in den 1930er Jahren Gutes über ihre Führer sagen. Bauern und Arbeiter leben in Armut. Viele Spanier, allen voran die Basken und Katalanen, sehen sich von der Zentralregierung unterdrückt. Die mächtige Kirche wehrt sich gegen jeden Versuch der Säkularisierung. Und das Militär bildet einen kaum noch kontrollierten Staat im Staate.
FortsetzungZeit Online - Geschichte

CBF-Team

Die Costa Blanca ist nicht alles,
aber ohne COSTA-BLANCA-FORUM ist alles nichts!


Antworten

Zurück zu „Spanische Geschichte“