eBook-Reader, iPad oder Tablet PC

Schmökern in Bücher über Spanien und Werken spanischer Autoren.
Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1411
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: eBook-Reader, iPad oder Tablet PC

Beitrag von basi » So 19. Apr 2015, 16:24

Wenn Du noch zwei Wochen warten kannst bis wier wieder an der CB sind, kannst Du den Tolino meiner Liebsten mal LIVE anschauen / erleben.
Sie will ihn nicht mehr hergeben.

LG
basi
ich verspreche nichts, und das halte ich auch

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10493
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: eBook-Reader, iPad oder Tablet PC

Beitrag von Cozumel » So 19. Apr 2015, 16:25

Ja, mach ich. Danke basi
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1751
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: eBook-Reader, iPad oder Tablet PC

Beitrag von hundetraudl » So 19. Apr 2015, 21:07

Ich liebe es ein Buch in der Hand zu haben, aber ich hasse es die Bücher immer von D nach Spanien zu transportieren. Deshalb habe ich mir einen Reader gekauft.
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10493
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: eBook-Reader, iPad oder Tablet PC

Beitrag von Cozumel » Mi 22. Apr 2015, 20:15

Erstmal vielen Dank für alle Antworten. Ich bin nun mal gespannt wie das für mich funktioniert.

Mal eine Frage, kann man da auch Sudoku laden, denn im Sommer spiele ich das am pool ziemlich oft und gerne?
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17986
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Wenn ich euch nicht hätte!!! - Erfahrungsbericht

Beitrag von Oliva B. » Do 23. Apr 2015, 17:17

Ich bin allen dankbar, die hier so eifrig ihren eReader "über den grünen %%- " gelobt haben, sonst hätte ich wahrscheinlich bis heute noch keinen... #:-s

Nun bin ich seit etlichen Monaten stolze Besitzerin eines Kobo (danke, Margit!!! :x ), der inzwischen nicht nur mein treuester Reisebegleiter ist, sondern zudem immer einsatzbereit, wenn es gilt, endlos langweilige Wartezeiten zu überbrücken. Dieser eReader ist (im Gegensatz zu dem älteren, unbeleuchteten Sony-eReader meines Göttergattens) nicht nur für (Ehe-)Frauen empfehlenswert, die nachts keinen Schlaf finden (und den Mann im Nachbarbett im Traum nicht stören wollen :mrgreen: ), sondern auch ganz besonders geeignet für kleine Leseratten, die NACH dem "Licht-aus-Befehl" der fürsorglichen Eltern ihr spannendes Buch unter der Bettdecke weiter lesen wollen/müssen/nicht sollten. :lol: Auch in den Tropen, wo die Dunkelheit von jetzt auf gleich am frühen Abend anbricht, ist dieser eReader ein Geschenk, denn außer Lesen gibt es da nicht allzu viel, mit dem man sich beschäftigen könnte... - oder war da noch was? :-\

Jedenfalls hat mein beleuchteter Reader auf der romantisch beleuchteten Urlaubsterrasse die neidischen Blicke meines Olivos auf sich gezogen, nachdem er keine Buchstaben mehr auf seinem Display erkennen konnte.
Deshalb habe ich beschlossen :idea: : ER bekommt meinen :) und MEIN NEUER :x wird ein wasserdichtes Exemplar, Highlight für jedes Entspannungsbad oder beim Relaxen auf der Luftmatratze. :)

Fazit:
Seitdem ich einen eReader besitze, kann man mich aussetzen, wo immer man will (dank der zusätzlichen intensiven Beratung von nixwielos im letzten September :* ). Seitdem hätte ich kein Problem mehr, auf einer einsame Insel ausgesetzt zu werden, Hauptsache, dort gibt es einen Stromanschluss (zum Aufladen). 8-)

btw: gibt es noch keinen eReader, der mit Solarzellen ausgestattet ist? :-o

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1797
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Wenn ich euch nicht hätte!!! - Erfahrungsbericht

Beitrag von baufred » Do 23. Apr 2015, 18:00

Oliva B. hat geschrieben:btw: gibt es noch keinen eReader, der mit Solarzellen ausgestattet ist? :-o
... aber soooo ein kleines Tool tuts problemlos auch:
http://www.amazon.de/EasyAcc%C2%AE-Lade ... B00C3A6KKO

... dann steht einem Robinson-Abenteuer nichts mehr im Wege ... :lol:
Saludos -- baufred --

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17986
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: eBook-Reader, iPad oder Tablet PC

Beitrag von Oliva B. » Do 23. Apr 2015, 18:26

Hallo baufred,

die Idee ist gut, doch die Kundenrezensionen (108 ***** und 52*) sprechen nicht unbedingt für das Produkt. Ich werde mich aber noch schlau machen. ;-) Danke!

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15881
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: eBook-Reader, iPad oder Tablet PC

Beitrag von Florecilla » Do 23. Apr 2015, 22:06

Oliva B. hat geschrieben:MEIN NEUER :x wird ein wasserdichtes Exemplar, Highlight für jedes Entspannungsbad oder beim Relaxen auf der Luftmatratze. :)
Damit habe ich auch schon geliebäugelt ... ich liiieeebe neue technische Spielzeuge. Ich bin allerdings kein Freund langer Schaumbäder und unter der Dusche ... naja :d Allerdings gondele ich schon mal gerne in meinem knatschpinken "Luftsessel" auf dem Pool rum - und da wäre so eine wasserdichte Ausführung schon nicht verkehrt. Mal sehen ...

Elke, soll es denn auch wieder ein Kobo (Aura H2O) sein? Bin gespannt, wie dein Test ausfällt. Vielleicht kann ich ja von deinen Erfahrungen profitieren :*
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1751
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: eBook-Reader, iPad oder Tablet PC

Beitrag von hundetraudl » Sa 25. Apr 2015, 20:50

Ich liebe meinen Reader , aber gestern hat mir eine Freundin 5 Bücher (Papier) in die Hand gedrückt und ich habe - laut Basi - darüber so gestrahlt, als ob Weihnachten und Ostern zusammen gefallen sind. Es ist trotzdem toll ein richtiges Buch in den Händen zu halten. :lol: :lol: :))
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Benutzeravatar
hokusai
especialista
especialista
Beiträge: 1283
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 15:13
Wohnort: Calpe

Re: eBook-Reader, iPad oder Tablet PC

Beitrag von hokusai » Sa 25. Apr 2015, 23:09

hundetraudl hat geschrieben: Es ist trotzdem toll ein richtiges Buch in den Händen zu halten. :lol: :lol: :))
:)) :)) :)) dann pass aber auf, dass es Dir nicht geht wie mir: Beim Umblättern reicht Tippen auf die Seite nicht... :)) :)) :))

Kobo kannte ich bisher noch gar nicht, HIER gibt es einen tollen Vergleich...

Antworten

Zurück zu „Bibliothek“