Geht ins Ohr: Hörbücher

Schmökern in Bücher über Spanien und Werken spanischer Autoren.
Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15499
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Geht ins Ohr: Hörbücher

Beitrag von Florecilla » So 7. Jul 2013, 12:10

Hallo zusammen!

Gibt es hier im Forum Hörbuch-Fans?

Ich wollte mir mein erstes Hörbuch gönnen, werde aber von den vielen verschiedenen Download-Seiten "erschlagen". Die Amazon-Tochter Audible scheint ja Marktführer zu sein oder hat jemand vielleicht eine spezielle Empfehlung, die - warum auch immer - besser ist? Welchen Anbieter würdet ihr empfehlen?

Vielen Dank für euere Tipps!
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1581
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Geht ins Ohr: Hörbücher

Beitrag von baufred » So 7. Jul 2013, 13:46

Moin Margit,
na ja, Hörbucher sind schon 'ne spezielle Sache. Selbst ist mir schon passiert, dass man sanft drüber einschlummert, wenn der Sprecher/Vorleser nicht sehr variantenreich seine Stimmbänder quält, um dem Hörbuch mehr Charakter in Richtung Hörspiel zu verschaffen .... B-)

... und speziell nutze ich Hörspiele in spanischer Sprache, um das Gehör zu trainieren und bestimmte Sprechgewohnheiten unserer "grauen Biomasse" als Schablone für die spanische Satzbildung "einzubläuen" ... und das funktioniert sehr gut ... und, davon gibt's im I-net reichlich Material kostenlos zum Download - tlw. sogar mit den downloadbaren Dialogtexten der Hörspielfolgen dazu ...

... mal als Tipp aus der Praxis
Saludos -- baufred --

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 5898
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: Geht ins Ohr: Hörbücher

Beitrag von girasol » So 7. Jul 2013, 14:55

Also ich kann mit Hörbüchern nicht viel anfangen. Irgendwann schweifen unweigerlich meine Gedanken ab und dann fehlt plötzlich ein Stück. :d

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2777
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Geht ins Ohr: Hörbücher

Beitrag von Josefine » So 7. Jul 2013, 15:07

baufred hat geschrieben: ... und speziell nutze ich Hörspiele in spanischer Sprache, um das Gehör zu trainieren und bestimmte Sprechgewohnheiten unserer "grauen Biomasse" als Schablone für die spanische Satzbildung "einzubläuen" ... und das funktioniert sehr gut ... und, davon gibt's im I-net reichlich Material kostenlos zum Download - tlw. sogar mit den downloadbaren Dialogtexten der Hörspielfolgen dazu ...

... mal als Tipp aus der Praxis
So mache ich es auch, und zwar zweisprachig zum Lernen: interessante Spanisch-Lernkurse aus Schottland. :mrgreen:
So verbessere ich gleichzeitig mein Englisch und mein Spanisch: ShowTime Spanish heißt das Lernprogramm für Fortgeschrittene. Hier der Link: http://www.radiolinguamedia.com/sts/www/index.html
Kann man sich kostenlos runterladen. :)

Zuerst bin ich mit Coffee break Spanish angefangen (ist für Anfänger mit Vorkenntnissen).

Grüsse :)
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
Ondina
apasionado
apasionado
Beiträge: 870
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 16:41
Wohnort: Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Geht ins Ohr: Hörbücher

Beitrag von Ondina » So 7. Jul 2013, 15:29

Ich :') :x ...hab da so einige :-D ....bis sehr,sehr viele B-) Aber schon lange nichts mehr gehört.

Um mir die die Hörbücher auf meinem I-Pod anzuhören hab ich die allerdings alle umwandeln müssen :d ...

Und ..ich bin regelmäßig beim hören eingeschlafen :roll: .

Habe früher oft beim bügeln und putzen gehört..

Ondina

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15499
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Geht ins Ohr: Hörbücher

Beitrag von Florecilla » So 7. Jul 2013, 20:59

Vielen Dank für eure Antworten.

Auf den Lesespaß möchte ich auch nicht verzichten, würde ein Hörbuch aber gerne als Alternative bei längeren Autofahrten testen. Da mir Timur Vermes Bestseller Er ist wieder da gut gefallen und Montemar mir das Hörbuch dazu empfohlen hat, würde ich damit gerne einen ersten "Hör-Versuch" starten.

Also, welchen Download-Anbieter würdet ihr empfehlen?
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Ondina
apasionado
apasionado
Beiträge: 870
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 16:41
Wohnort: Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Geht ins Ohr: Hörbücher

Beitrag von Ondina » Mo 8. Jul 2013, 10:40

Hallo Florecilla,

ich denke Audible ist schon der größte und beste Anbieter!

Ondina

Benutzeravatar
Montemar
especialista
especialista
Beiträge: 2637
Registriert: Di 30. Okt 2012, 12:13

Re: Geht ins Ohr: Hörbücher

Beitrag von Montemar » Mo 8. Jul 2013, 14:05

Hallo Florecilla,

schön, daß Du es wenigstens mal testen möchtest. Beim Autofahren ist es mir schon passiert, daß mich mein Nachbar an der Ampel etwas verduzt angesehen hat, aufgrund meiner Reaktionen; >:) ich liebe Hörbücher beim Autofahren!

Bei audible sind mehr als 100.000 Titel in deutscher, englischer, spanischer und französischer Sprache von mehr als 800 Verlagen erhältlich - darunter die größte Auswahl ungekürzter Hörbücher!

Zum Hörbuch allgemein meine Meinung, da es ja von den meisten hier abgelehnt wird. Ein Hörbuch soll nicht einfach als nur ein „vorgelesenes Buch“ gesehen werden, es kann so viel mehr. Manchmal ist es wunderbar eins zu eins vorgelesen zu bekommen und manchmal tut eine leichte Abwandlung für die hörbare Fassung des Buches auch gut. Es gibt hier kein richtig oder falsch, sondern es bleibt in jedem Einzelfall Geschmackssache. Denn gutes, einfühlsames und mitreißendes Vorlesen ist eine Kunst. Und wenn ein Sprecher diese Kunst wirklich beherrscht, möchte man am liebsten nie mehr aufhören ihm zu lauschen.

Aber es stimmt schon, manche Bücher will ich auch in den Händen halten und lesen anstatt nur zu hören. Bei diesem Buch ist aber das Hörbuch, allein wegen Herbst ein Vergnügen. Meiner Meinung nach handelt es sich hier nicht um irgendein Hörbuch, sondern um ein besonders toll vorgetragenes. Herbst schafft es, wirklich jede Figur überzeugend vorzutragen.

LG
Susann

Bin gespannt auf Dein Urteil dieses Hörbuches ! :-?
Hast Du schon mal reingehört ?
„Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?" Ernst R. Hauschka

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15499
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Geht ins Ohr: Hörbücher

Beitrag von Florecilla » Mo 8. Jul 2013, 19:42

Ja, Montemar, reingehört habe ich schon und werde es auf jeden Fall runterladen ... auch wenn Audible nur eine gekürzte Version anbietet. Da ich auf dem iPhone oder iPad hören werde, ist es mit dem passenden AudibleApp wahrscheinlich die einfachste Lösung.

... oder einfach direkt über iTunes #-o
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Ondina
apasionado
apasionado
Beiträge: 870
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 16:41
Wohnort: Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Geht ins Ohr: Hörbücher

Beitrag von Ondina » Mo 8. Jul 2013, 20:29

Hallo Margit,

entweder die Audible App oder aber Computerbild.de

..mit dem Audiobook-Builder ;;) .Dann geht s auf allen Deinen Apple Geräten.Auch mit " Lesezeichen" oder sagt man "Hörzeichen" :lol:

Ondina

Antworten

Zurück zu „Bibliothek“