digitale Vignette

Mitglieder berichten über ihre Erfahrungen
Antworten
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2643
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

digitale Vignette

Beitrag von pichichi » So 12. Nov 2017, 15:51

EIn Tipp für alle, die auf dem Weg nach Spanien oder in den Urlaub durch/nach Österreich fahren (müssen):

für 2018 - gültig von 1.12.2017 bis 31.1. 2019 - gibt es jetzt neu die digitale Vignette = Kennzeichenregistrierung von der Asfinag, die online auf deren Website (shop.asfinag.at) zu folgenden Preisen zu kaufen ist:

die 10-Tagesvignette kostet € 9,-
die 2-Monatsvignette € 26,20
die Jahresvignette € 87,30

damit entfällt das umständliche Kletzeln und Kleben sowie der Weg in eine Verkaufsstelle (ist aber nach wie vor möglich) und Wechselkennzeichenbesitzer brauchen nur mehr eine Vignette für bis zu 3 Fahrzeuge, zusätzlich gibt es einen Bonus von € 40 für Jahresvignettenkäufer für die Streckenmaut (Arlbergtunnel, Brenner, Tauern, etc.)

Bitte beachten: die Gültigkeit beginnt erst 18 Tage nach Kauf - wegen des Rücktrittrechts nach dem Konsumentenschutzgesetz

Benutzeravatar
Eisbär
activo
activo
Beiträge: 131
Registriert: Di 18. Dez 2018, 07:21

Re: digitale Vignette

Beitrag von Eisbär » Do 20. Dez 2018, 08:04

Hallo,
seit Sommer/Herbst 2018 gibt es die digitale Vignette für Österreich nicht nur online, sondern auch direkt an Verkaufsstellen zu erwerben. Beim Kauf direkt an diesen Verkaufsstellen gilt kein Rücktrittsrecht und die digitale Vignette ist sofort gültig (keine 18-tägige Wartefrist, wie beim Online-Kauf).

Die möglichen Verkaufsstellen von ADAC, ARBÖ, ÖAMTC, Trafik-Shops und vielen Tankstellen sind in der Liste unter asfinag.at - Maut & Vignette - Verkaufsstellen nachlesbar.

Kleiner Hinweis: Auch in der Schweiz wird über eine digitale Vignette nachgedacht, kann aber noch ein wenig Zeit brauchen. :smile:

Gruss

Eisbär
Alles fliesst, denn alles ändert sich und bleibt doch gleich...

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1979
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: digitale Vignette

Beitrag von Miesepeter » Do 20. Dez 2018, 09:22

Im Portugal funktioniert das schon seit über 5 Jahren, wenn auch nicht für alle Strecken. Gewöhnungsbedürftig und unübersichtlich. Diverse Tarife für Strecken oder Zeit. Kauf vor Ort (Automaten an den Grenzübergängen) oder online.
Gott weiss alles, oder mal die Nachbarn fragen, die wissen nämllich noch mehr.
Dies ist ein freies Land, und wem das nicht passt und nicht frei sein will, werden wir ggf. dazu zwingen.

Antworten

Zurück zu „Anreise an die COSTA BLANCA“