Restaurant und Bar Tipp in La Marina

Jonny70
seguidor
seguidor
Beiträge: 60
Registriert: Di 24. Okt 2017, 19:47

Re: Restaurant und Bar Tipp in La Marina

Beitrag von Jonny70 » Mi 1. Nov 2017, 12:45

Hallo und Danke

Ich liebe Tapas und dazu einen guten Rotwein.

Lg

Benutzeravatar
Hessebub
apasionado
apasionado
Beiträge: 741
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Restaurant und Bar Tipp in La Marina

Beitrag von Hessebub » Mi 1. Nov 2017, 13:03

Jonny70 hat geschrieben:Hallo und Danke

Ich liebe Tapas und dazu einen guten Rotwein.

Lg
Dann bist Du da genau richtig aufgehoben!!! ;)
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1566
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Restaurant und Bar Tipp in La Marina

Beitrag von baufred » Mi 1. Nov 2017, 14:04

Hessebub hat geschrieben:Unbedingt die Tapas in der Bodega Los Carmelos an der alten N-332 (N-332a) probieren ;)
... dreimal unterstrichen :!: :idea: ... Tapas und einmal der Reihe nach die Weinfässer durchprobieren verschafft Flügel und 'ne beschwingte Gangart >:d< 'ne gemischte Tapasplatte ersetzt in dieser Bodega durchaus ein 3-5-Gänge Menü in 'nem Standard-Restaurant ...

... und, rechtzeitiges "Auftauchen" vor Ort sichert den Sitzplatz :idea: ... denn manchmal wird's eng B-) ...
Saludos -- baufred --

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1042
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: Restaurant und Bar Tipp in La Marina

Beitrag von balina » Fr 3. Nov 2017, 17:16

Wenn man für eine gesellige Runde so ab 6 Personen eine Paella bestellt, hat man die entsprechende Grundlage und Zeit, um aus den vielen Fässern zu probieren. Ich kann euch flüstern: Obersupersaulecker! Sowohl Wein als auch Paella.

Meist sind wir vormittags (außer zur bestellten Paella) dort gewesen und haben Tappas aus der Theke gegessen. Die werden vorbereitet und dann in der Mikrowelle wieder heiß gemacht. Ist nicht jedermanns Sache.

Die Öffnungszeiten sind so ungewöhnlich wie die Tapas. Vormittags war im vergangenen Jahr (wird wohl immer noch so sein) von 6 Uhr bis 14.00 Uhr, nach der Siesta noch einmal von 17.00 Uhr bis 20 Uhr. Am Samstag ab Mittag und den ganzen Sonntag ist es geschlossen.

Vom Naranja nehme ich mir gern ein/zwei/drei Flaschen mit nach Deutschland. Im letzten Frühjahr hat der Inhalt vom Faß in der Bodega nur noch für eine Flasche gereicht. Scheint ein sehr begehrtes Weinchen zu sein.

Wer abends dort essen möchte, sollte sich unbedingt einen Tisch bestellen.
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Jonny70
seguidor
seguidor
Beiträge: 60
Registriert: Di 24. Okt 2017, 19:47

Re: Restaurant und Bar Tipp in La Marina

Beitrag von Jonny70 » Fr 24. Nov 2017, 11:05

Holla

Habe bis jetzt gegessen bei :

Dick und Doof , Fleisch gute Qualität, Sauce aus der Tüte :-(

La Tia Maria , Tapas waren ganz okay , viele deutsche Gäste

Chinese, Links neben dem La Tia Marina wenn man davor steht, war ich jetzt 2 mal und 2 mal sehr zufrieden, Top Preis Leistung

Lg Dirk

Ps: Pizzeria PISA ist einschließlich den 14.12.2017 geschlossen

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Restaurant und Bar Tipp in La Marina

Beitrag von sol » Fr 24. Nov 2017, 11:57

Jonny70 hat geschrieben:Holla
Habe bis jetzt gegessen bei :
Dick und Doof , Fleisch gute Qualität, Sauce aus der Tüte :-(
La Tia Maria , Tapas waren ganz okay , viele deutsche Gäste
Chinese, Links neben dem La Tia Marina wenn man davor steht, war ich jetzt 2 mal und 2 mal sehr zufrieden, Top Preis Leistung
Lg Dirk Ps: Pizzeria PISA ist einschließlich den 14.12.2017 geschlossen
naja, jedem das Seine
und wozu bist du in Spanien-? willst du die gute spanische Küche nicht kennenlernen ??
Gruss Wolfgang

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2967
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Restaurant und Bar Tipp in La Marina

Beitrag von rainer » Fr 24. Nov 2017, 12:11

sol hat geschrieben: ....und wozu bist du in Spanien-? willst du die gute spanische Küche nicht kennenlernen ??
Nerv nicht! :d
Zuletzt geändert von Oliva B. am Fr 24. Nov 2017, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat richtig formatiert
Gruß
rainer

Jonny70
seguidor
seguidor
Beiträge: 60
Registriert: Di 24. Okt 2017, 19:47

Re: Restaurant und Bar Tipp in La Marina

Beitrag von Jonny70 » Fr 24. Nov 2017, 13:57

Hallo

War gerade im Restaurant Ursula. Echt urig und sehr lecker. Preis Leistung mehr wie gut. Da werde ich noch öfters hinfahren. Echter Geheimtipp.

Lg Dirk

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2967
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Restaurant und Bar Tipp in La Marina

Beitrag von rainer » Fr 24. Nov 2017, 16:29

rainer hat geschrieben:
sol hat geschrieben: ....und wozu bist du in Spanien-? willst du die gute spanische Küche nicht kennenlernen ??
Nerv nicht! :d
Ich nehm's, zurück. :oops:
Hat ja offenbar den Zweck erfüllt. :) :)
Wozu empfiehlt man schließlich. ;)
Zuletzt geändert von Oliva B. am Fr 24. Nov 2017, 18:16, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Klammern gerichtet...
Gruß
rainer

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1042
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: Restaurant und Bar Tipp in La Marina

Beitrag von balina » Sa 25. Nov 2017, 02:13

Jonny70 hat geschrieben:Hallo

War gerade im Restaurant Ursula. Echt urig und sehr lecker. Preis Leistung mehr wie gut. Da werde ich noch öfters hinfahren. Echter Geheimtipp.

Lg Dirk
Hallo Dirk, der Geheimtipp scheint ja wirklich sehr geheim zu sein. Ich find's nicht! :((
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Antworten

Zurück zu „Lokale im SÜDEN der Costa Blanca“