Lorcha/L'Orxa

Gesperrt
Benutzeravatar
CBF-Team
Admin/Moderatorin
Admin/Moderatorin
Beiträge: 2522
Registriert: So 9. Aug 2009, 06:43

Lorcha/L'Orxa

Beitrag von CBF-Team » Do 30. Aug 2012, 23:32

Lorcha/L'Orxa (Condado de Cocentaina/El Comtat)
Lorcha CBF-Map klein.JPG
PLZ: 03860
Einwohner: 627 Ew. lt. INE 2016, 650 lt. INE 2015
Einwohnerbezeichnung: Lorchano, -a
Ausländeranteil: 5,58 % (= 35 Ew., darunter 0 Deutsche lt. INE 2016, 37 Ew. lt. INE 2015)


Flughafenentfernung
Alicante – 96,6 km (Inlandautobahn A-7)
Valencia – 121 km (Inlandautobahn)


Ortsbeschreibung
DSC_0187 Escudo groß.JPG
Escudo (Stadtwappen)
L'Orxa (Valenciano: [ˈloɾtʃa]), span. Lorcha, liegt im "wilden" Tal von Perputxent am rechten Ufer des Río Serpis. Hier passiert der Fluss das letztes Dorf der Provinz Alicante, fließt durch den Süden der Provinz Valencia und und mündet in Gandía ins Mittelmeer.
Lorcha von oben DSC_0625.JPG
Lorcha von oben
DSC_0239.JPG
DSC_0098 Serpis.JPG
Río Serpis
DSC_0086 Serpis.JPG
Der Río Serpis durchquert vor Lorcha eine breite Talebene, die von einer tiefen Schlucht abgelöst wird. Der Ort liegt am Ende des Talkessels von Perputxent. Zuvor durchquert er den Barranco del Infierno, eine landschaftlich schöne Schlucht.
In der Nähe des Dorfes gibt es die tiefe Höhle "dels Basiets" mit langen Galerien, die ein unterirdischer Fluss ausgegraben hat. Dort entspringt auch eine Quelle, welche die Stadt mit Wasser versorgt.
DSC_0186 Park am Ortseingang.JPG
Kleiner Park an der Ortseinfahrt
DSC_0196 restauriertes Haus.JPG
Restauriertes Stadthaus
DSC_0199 Brunnen an der Plaza Mayor.JPG
Brunnen am Kirchplatz
DSC_0218 Mercat.JPG
Mercat
DSC_0217 Sportzentrum.JPG
modernes Sportzentrum
DSC_0210 Teil des Sportzentrum.JPG
Überdachter Sportplatz mit Tribüne
Die Landschaft des Tales von Perputxent ist geprägt von Oliven- und Mandelbäumen, Hauptarbeitgeber ist eine Papierfabrik, es gibt auch eine kleine Textilfabrik und verschiedene Mühlen.
DSC_0236 Papier und Textilfabrik.JPG
Papier- und Textilfabrik
DSC_0226 Hinterhof.JPG
Hinterhof
DSC_0233 Gasse.JPG
typische Gasse
Kulinarische Spezialitäten: Blat picat ist eine deftige Suppe für die kalte Jahreszeit mit Kohl, Kichererbsen, gehackten Weizenkeimen etc., Reisgerichte wie der bekannte "Arroz al horno" und "Arroz caldoso" (Reis mit Rüben, Petersilienwurzeln, Möhren, Mangold, Zucchini, Staudensellerie, Tomaten, Knoblauch, Zwiebel und süßem Paprikapulver, Linsen, Bohnen und Reis) und Espencat.

Geschichte
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.
Dateianhänge
fOTOS.JPG
DSC_0222.JPG
Lavadero Safareig
DSC_0288 lORCHA.JPG
DSC_0237 Maurische Terrassen.JPG
Maurische Terrassen
DSC_0230 Pfarrkirche und Dächer.JPG
DSC_0209 Restaurant La Xitxarra.JPG
In der Bar hängen nostalgische Fotos
DSC_0204 Maria Magdalena.JPG
DSC_0198 Kirche.JPG
DSC_0197 Casa Abadía.JPG
Casa Abadía
DSC_0192 Friedhof.JPG
Friedhof am Ortsrand
DSC_0190 Rathaus.JPG
Rathaus
DSC_0172 Blick ins Innere der Fabrik.JPG
Blick in das Innere des Fabrikgebäudes
DSC_0170 Wasser.JPG
DSC_0163 Aufstieg zur Burg.JPG
DSC_0148 Burg nah.JPG
Castillo - Nahaufnahme
DSC_0147 Burgkomplex.JPG
Burgkomplex
DSC_0146 Raduan.JPG
DSC_0144 Burg und Papierfabrik.JPG
Burg und Papierfabrik Raduán
DSC_0142 Burg von unten.JPG
Burg von der Papierfabrik aus gesehen
DSC_0132 Burg von weitem.JPG
DSC_0108 Barranco ganz nah.JPG
Barranco
DSC_0090 Libelle.JPG
Libelle
Bahnhof KLEIN.JPG

CBF-Team

Die Costa Blanca ist nicht alles,
aber ohne COSTA-BLANCA-FORUM ist alles nichts!


Gesperrt

Zurück zu „El Condado de Cocentaina oder Comtat (24)“