Friedrich Merz - Bald Kanzler und Merkel Nachfolger?

Hier können politische Themen diskutiert werden, die von allgemeinem Interesse sind und nichts mit Spanien zu tun haben.
Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 652
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Friedrich Merz - Bald Kanzler und Merkel Nachfolger?

Beitrag von Kiebitz » Mo 19. Nov 2018, 17:34

Cozumel hat geschrieben:
Mo 19. Nov 2018, 15:57

Meistens antwortete er stereotyp in Wahlkampfmanier (wie seinerzeit immer Söder) aber nicht spezifisch auf die Fragen.
Unart aller Politiker. Und die denken, das Volk ist zu doof das zu merken. Und Moderatoren fragen selten nach.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Konfuzius sagt: Erst wenn eine Mücke auf Deinen Hoden landet, wirst Du lernen, Deine Probleme ohne Gewalt zu lösen!

brigittekoslowski
apasionado
apasionado
Beiträge: 580
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Friedrich Merz - Bald Kanzler und Merkel Nachfolger?

Beitrag von brigittekoslowski » Mo 19. Nov 2018, 19:38

Und nun noch eine vierte Meinung,ich habe die Sendung auch gesehen und fand Frau Schwesing absolut platt und voller Neid,ich weiss nicht ob sie aus ihrer Zeit als Finanzamtsfahnder noch traumatische Erinnerungen hat,alles hat sie wiederholt,als ob sie im Wahlkampf wäre,war mir nicht sympatisch,Herrn Merz fand ich sehr klar,hochinteligent und seine Stiftung für benachteiligte Kinder hat mich sehr erstaunt.Klar hat er gesagt,er würde den Mittelstand entlasten,das sind ja in Deutschland die Leistungsträger und das finde ich gut so.

Antworten

Zurück zu „OT: Sonstige (politische) Themen aus aller Welt“