Bank in Spanien

Konto in Spanien
Ulrike
activo
activo
Beiträge: 104
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 22:25

Re: Bank in Spanien

Beitrag von Ulrike » Mi 31. Okt 2012, 19:26

dann könnte ich eigentlich auch bei der CAM wie in D bei einer Bank, die auch einen monatlichen Mindesteingang einfordert, die Pingpong-Überweisung vornehmen, die Geld-Quelle ist ja egal, Hauptsache 700 Euro, und wie lange das Geld drauf bleibt, nehme ich an, auch, oder? :-\

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17332
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Bank in Spanien

Beitrag von Oliva B. » Mi 31. Okt 2012, 19:44

Ulrike hat geschrieben:dann könnte ich eigentlich auch bei der CAM wie in D bei einer Bank, die auch einen monatlichen Mindesteingang einfordert, die Pingpong-Überweisung vornehmen, die Geld-Quelle ist ja egal, Hauptsache 700 Euro, und wie lange das Geld drauf bleibt, nehme ich an, auch, oder? :-\
Dieser Ping-Pong-Transfer kostet doch in der Regel auch Gebühren... :-?

Ulrike
activo
activo
Beiträge: 104
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 22:25

Re: Bank in Spanien

Beitrag von Ulrike » Mi 31. Okt 2012, 19:49

nein, zumindest nicht bei mir....ist regelmässiger Geldeingang jedoch pingpong

Benutzeravatar
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2617
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Bank in Spanien

Beitrag von pichichi » Fr 2. Nov 2012, 10:34

neueste Sabadell/Cam Erfahrung ist das Angebot Expansion Account:

wer € 700 pro Monat aus einem Gehalts- oder Pensionskonto einzahlt erhält zum spesenfreien Konto 3% Rückzahlung auf monatliche Rechnungen (Wasser/Strom bis zu € 20), weiters inkludiert sind Gratisbank- und Kreditkarte und spesenfreie Bankomatbehebungen über € 60, auch bei der Konkurrenz.

was noch besser klingt: wer noch kein Pensionskonto bei der CajaMurcia hat bekommt derzeit einen besonderen Deal,nämlich ein Samsung Smart 32" TV mit WiFi Internet, Voraussetzung ist eine monatliche Einlage von € 800 oder € 600 mit einer CM Auto- oder Hausversicherung

TorreHoradada
especialista
especialista
Beiträge: 1310
Registriert: Do 29. Sep 2011, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Bank in Spanien

Beitrag von TorreHoradada » Fr 2. Nov 2012, 11:01

Hmmm, brutaler Konkurrenzkampf bei spanischen Banken.
@pichichi - ist das Angebot der CM zeitlich limitiert?
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde

Benutzeravatar
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2617
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Bank in Spanien

Beitrag von pichichi » Fr 2. Nov 2012, 11:22

TorreHoradada hat geschrieben:Hmmm, brutaler Konkurrenzkampf bei spanischen Banken.
@pichichi - ist das Angebot der CM zeitlich limitiert?
es war bis 29.10. limitiert, ich habe aber heute nachgefragt und erhielt die Auskunft, dass es verlängert wurde, ich vermute bis die ausgelobte Zahl von 10000 Geräten am Mann oder der Frau sind

calpe06
activo
activo
Beiträge: 275
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:57
Wohnort: Calpe
Kontaktdaten:

Re: Bank in Spanien

Beitrag von calpe06 » Fr 2. Nov 2012, 12:36

betty-calpino hat geschrieben:Hallo

Da wirst du von jeden andere Antworten bekommen, jeder hat seine Erfahrungen

Ich Selber bin seid ewig Zeiten bei der Caixa, Konto kostet nichts, eine Überweisung 3 Euro

Habe Online Banking, und einen Guten Freundlichen Kundenberater

Meine Schwiegermutti schwört seid 20 Jahren auf die Cam

Beide Banken, haben keine Deutsche Betreuung

Vielleicht wäre es Hilfreich wenn du schreibst, wo du her kommst. Da Caixa nicht Caixa ist, genauso wie Cam und co
So könnte man dir Vielleicht schreiben, wer in deinen Ort, welche Erfahrung hat

Saludo
Hallo Betty!
Die CAM hat keine deutsche Betreuung?
In der CAM beim Pepe la Sal in Richtung Moraira sind deutsche sprechende Mitarbeiter vor Ort
auch ueber die CAM Hotline bekommt man auf deutsch Auskunft und Hilfe, wenn man danach fragt.
Hatte letzte Woche auch erst die Hotline am Ohr daher weiss ich das.
Liebe Gruesse
Steffi und Familie

calpe06
activo
activo
Beiträge: 275
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:57
Wohnort: Calpe
Kontaktdaten:

Re: Bank in Spanien

Beitrag von calpe06 » Fr 2. Nov 2012, 13:00

Florecilla hat geschrieben:Bei der CAMSabadell entfallen ab einem regelmäßigen monatlichen Geldeingang von mindestens 700 Euro die Kontoführungsgebühren und auch die EC-Karte, die normalerweise 16,00 Euro im Jahr kostet, ist inklusive.

Das beantwortet deine Frage zwar auch nicht, Ulrike, ist aber für viele andere vielleicht von Interesse.
Passiert das automatisch, dass die Gebuehren wegfallen, bei mindestens 700 Euro Eingang
oder muss ich zur Bank und das klaeren?
Liebe Gruesse
Steffi und Familie

Benutzeravatar
betty-calpino
apasionado
apasionado
Beiträge: 748
Registriert: Sa 23. Apr 2011, 20:14
Wohnort: Calpe

Re: Bank in Spanien

Beitrag von betty-calpino » Fr 2. Nov 2012, 13:34

calpe06 hat geschrieben:
betty-calpino hat geschrieben:Hallo

Da wirst du von jeden andere Antworten bekommen, jeder hat seine Erfahrungen

Ich Selber bin seid ewig Zeiten bei der Caixa, Konto kostet nichts, eine Überweisung 3 Euro

Habe Online Banking, und einen Guten Freundlichen Kundenberater

Meine Schwiegermutti schwört seid 20 Jahren auf die Cam

Beide Banken, haben keine Deutsche Betreuung

Vielleicht wäre es Hilfreich wenn du schreibst, wo du her kommst. Da Caixa nicht Caixa ist, genauso wie Cam und co
So könnte man dir Vielleicht schreiben, wer in deinen Ort, welche Erfahrung hat

Saludo
Hallo Betty!
Die CAM hat keine deutsche Betreuung?
In der CAM beim Pepe la Sal in Richtung Moraira sind deutsche sprechende Mitarbeiter vor Ort
auch ueber die CAM Hotline bekommt man auf deutsch Auskunft und Hilfe, wenn man danach fragt.
Hatte letzte Woche auch erst die Hotline am Ohr daher weiss ich das.

Hallo Calpe06

Die camsabadell hat in der Stadt keine Deutsche Person, das ist Natürlich nicht auf alle camsabadell bezogen.
Und da ich in Calpe wohne, kein Deutschen Ansprechpartner benötige . Wäre mir die camsabadell an pepe la sal auch zu weit

Unsere Bank hat seid 15.10 auch bessere Konditionen seid dem sie zu CRM gehört, Überweisungen Null Euro , Kreditkarte Kostenlos . Bin da schon seid Jahren, bin sehr zufrieden ;;)

Saludo
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nie kämpft, hat immer verloren

Papell
bisoño
bisoño
Beiträge: 10
Registriert: Do 18. Okt 2012, 14:52

Re: Bank in Spanien

Beitrag von Papell » Fr 2. Nov 2012, 14:20

Also ich finde allgemein in Europa die UniCredit Bank gut.
Keine Gebühren beim Abheben und meistens findet man in jeder Stadt ein paar von Ihnen.

Antworten

Zurück zu „Bank“