" HACIENDA PUBLICA " ???????????

Konto in Spanien
Benutzeravatar
Karl-Heinz Brass
apasionado
apasionado
Beiträge: 592
Registriert: Do 24. Sep 2009, 18:13
Kontaktdaten:

Re: " HACIENDA PUBLICA " ???????????

Beitrag von Karl-Heinz Brass » Mi 19. Dez 2012, 14:55

liebe margit,

ja hast ja recht, hätte ich auch gleich schreiben können.......

es handelt sich um die nichtresidentensteuer.............


lg. karl-heinz

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2755
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: " HACIENDA PUBLICA " ???????????

Beitrag von Josefine » Mi 19. Dez 2012, 15:54

Karl-Heinz Brass hat geschrieben:liebe margit,

ja hast ja recht, hätte ich auch gleich schreiben können.......

es handelt sich um die nichtresidentensteuer.............


lg. karl-heinz
Nichtresidentensteuer? Ich dachte immer, Du lebst hier überwiegend in E?

Grüsse :)
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

ruth
seguidor
seguidor
Beiträge: 70
Registriert: Do 6. Dez 2012, 21:55

Re: " HACIENDA PUBLICA " ???????????

Beitrag von ruth » Mi 19. Dez 2012, 16:57

.... Ich dachte immer, Du lebst hier überwiegend in E? ...

aber deshalb m u s s man doch nicht Resident sein.

bei la Caixa heisst das im Onlineauszug für Deutsche :Betrag
-30,25 Euro (-5.033 Pts.)
Datum 07/12/2012
Uhrzeit 23:11:20
Wertstelldatum 07/12/2012
Verwendungszweck BESCH.G.FREMD

dies ist die pauschale Befreiung von der span.Steuerpflicht für Nichresidenten,
die in Spanien keine steuerpflichtigen Einkommen haben.

ruth
seguidor
seguidor
Beiträge: 70
Registriert: Do 6. Dez 2012, 21:55

Re: " HACIENDA PUBLICA " ???????????

Beitrag von ruth » Mi 19. Dez 2012, 16:58

ach so, gilt für 2 Jahre

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15432
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: " HACIENDA PUBLICA " ???????????

Beitrag von Florecilla » Mi 19. Dez 2012, 17:08

Ruth, was du meinst, ist nicht die Nichtresidentensteuer, sondern die Bearbeitungsgebühr der Bank für die Einholung der Bescheinigung, dass man kein Resident ist.

Alls Immobilieneigentümer, der nicht dauerhaft in Spanien lebt (no residentes) und keine weiteren Einkünfte hat, ist man verpflichtet eine jährliche Einkommensteuererklärung abzugeben - auch wenn die Immobilie nur dem Eigengebrauch dient und nicht vermietet wird. Besteuerungsgrundlage ist der Katasterwert.

Mit dem Modelo 210 macht der Nichtresident seine Einkommensteuererklärung und die ist spätesten am 31.12.2012 für das Jahr 2011 fällig.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2755
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Modelo 210 - Nichtresidentensteuer

Beitrag von Josefine » Do 20. Dez 2012, 23:43

Florecilla hat geschrieben:
Mit dem Modelo 210 macht der Nichtresident seine Einkommensteuererklärung und die ist spätesten am 31.12.2012 für das Jahr 2011 fällig.
.
Dieses Modelo 210 (für 2011) haben wir uns in dieser Woche von unserer Steuerberaterin ausfüllen lassen. Es sind 3 Formulare. Damit sind wir heute zu unserer Hausbank gegangen und haben den Betrag eingezahlt. Alles wurde abgestempet und von den drei Formularen haben wir zwei Formulare abgestempelt wieder zurückbekommen. War das bei Euch auch so?

Grüsse :)
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: " HACIENDA PUBLICA " ???????????

Beitrag von kuba » Fr 21. Dez 2012, 14:49

hallo Josefine,

das ist so korrekt. Unser Notar macht das immer jedes Jahr für uns in Spanien. Hat uns 2 Exemplare wieder per Email zurückgeschickt mit Stempel und Einzahlungsnachweis.
liebe grüße
kuba

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2755
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: " HACIENDA PUBLICA " ???????????

Beitrag von Josefine » Fr 21. Dez 2012, 15:54

Danke kuba, für Deine Info. :)
Dann ist ja alles OK mit den 2 Exemplaren, die wir vom Bank-Angestellten erhalten haben.

Grüsse :)
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Antworten

Zurück zu „Bank“