Bankerfahrungen

Konto in Spanien
Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1525
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Bankerfahrungen

Beitrag von hundetraudl » Di 20. Okt 2015, 12:16

Das verstehe ich nicht. Wir haben auch neue Ausweise aber, beim einloggen benützen wir die alte Ausweisnummer und es funktioniert einwandfrei.
Vielleicht ist das von Bank zu Bank verschieden. :-? :-?
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Burkhard
activo
activo
Beiträge: 135
Registriert: Mo 22. Aug 2011, 09:11
Wohnort: Raum Osnabrück /Pedreguer

Re: Bankerfahrungen

Beitrag von Burkhard » Di 20. Okt 2015, 15:21

Die alte Ausweisnummer funktionierte am Anfang auch problemlos. Nachdem wir die Erklärungen zum GWG (Geldwäschegestz) abgegeben haben, gingen nur noch die akuellen Ausweisnummern. Zum Glück hat meine Frau ja noch einen alten Ausweis. Aber das kann ja auch nicht die Lösung sein. Ich warte jetzt schon wieder 2 Tage auf meine Freischaltung, aber ... in Spanien gehen die Uhren auch im Bankengeschäft anders :-( .

Der Bankmitarbeiterin bei der Bankia war das Problem auch schon von anderen Kunden bekannt "Oh, neuer Ausweis ... das ist oft ein Problem." :-o
Viele Grüße Burkhard

Benutzeravatar
FridaAmarilla
activo
activo
Beiträge: 479
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 10:27
Wohnort: La Marina Pueblo

Re: Bankerfahrungen

Beitrag von FridaAmarilla » Di 20. Okt 2015, 20:12

Wir loggen uns mit unserer NIE Nummer ein und haben dadurch auch keine Schwierigkeiten mit der neuen Paßnummer.

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Bankerfahrungen

Beitrag von sol » Mi 21. Okt 2015, 11:41

Es gibt nix, was es nicht gibt:

SMS-Tan-Verfahren bei Telekom-Kunden
Betrüger knacken Online-Konten

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/onl ... g-101.html
Gruss Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Bank“