Zustellung von Produkten aus dem Internet

Fragen rund ums Internet:
Provider, Router, Internet & E-Mail (Achtung: PC und Telefon findet ihr unter ---> "dies & das")
Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1059
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Produkte im Internet bestellen

Beitrag von kuba » Sa 13. Jan 2018, 10:53

und wie verhält es sich mit der Einfuhrsteuer bzw. Zoll?
liebe grüße
kuba

Benutzeravatar
Kiebitz
activo
activo
Beiträge: 461
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Produkte im Internet bestellen

Beitrag von Kiebitz » Sa 13. Jan 2018, 12:05

Ich habe bisher Pantoffel, Wanderschuhe, Golfutensilien usw. gekauft - und ich habe keine zusätzlichen Kosten gehabt. Lieferzeit übrigens 2 bis 4 Wochen. Probiere es einfach mal mit einer kleinen Position.
Die Chinesen haben die Seite wie Amazon aufgebaut. Mit Wunschliste, Produktbewertung und Händlerbewertung. Ab Bestellung bekommt man in der Regel bis zu 6 Emails was gerade mit der Bestellung passiert.
Ich bin bei jeder Bestellung unter 22 Euro geblieben. Das ist eine Schwelle für den Zoll. Die 22 Euro Schwelle gilt auch für Lieferungen/Bestellungen von China nach Spanien. Jenseits der 22 kommt IVA drauf und jenseits der 150 weitere Kosten.
Nachzulesen in vielen Internet Publikationen in Deutschland und Spanien.

Unabhängig von der Person des Versenders und des Empfängers sind alle Sendungen von Waren, deren Gesamtwert nicht höher ist als 22 Euro, einfuhrabgabenfrei (Artikel 23 und 24 Zollbefreiungsverordnung). Dies gilt für Zoll und Einfuhrumsatzsteuer.
Bei einem Wert zwischen 22 Euro und 150 Euro sind die Sendungen zwar zollfrei, aber nicht frei von Einfuhrumsatzsteuer.

PS: Meine höchste Bestellung hatte einen Wert von 21,95 Euro.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Brecht.

Miesepeter
apasionado
apasionado
Beiträge: 886
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Produkte im Internet bestellen

Beitrag von Miesepeter » Sa 13. Jan 2018, 19:24

Im Sep. v.J. bestellte ich einen Roboter in China (ca. 300,-), wenn auch mit gemischten Gefühlen bzgl. Zoll usw. Das Ding wurde 4 Tage später von einem Kurierdienst angeliefert und das wars. Absender eine SL in einem Vorort von Madrid. Die Ware kommt zwar auch China, lagert aber bereits in Europa. In den Industriegeländen diverser span. Städte gibt es eine Unzahl von China-Lagern gewaltiger (beängstigender) Ausmasse, wie man sie sich kaum vorstellt. Auch in Gemeinden wie Elche, Crevillente u.a. muss man sich fragen, für wen die dort erhältlichen enormen Warenmengen bestimmt sind. Auffällig sind weiterhin die (vielen) chinesischen Restaurants mit wenig oder gar keinem Kundenverkehr. Wie können die sich jahrelang halten? Und was haben die Chinesen mit ihrer Warenschwemme in Europa überhaupt vor?
Je weniger Sorgen sich man macht umso mehr geniesst man das Leben.
Im Spiegelbild ist jeamd, der sein Spiegelbild betrachtet.
Die grösste Verzweifelung eines Verzweifelten ist, andere nicht zur Verzweifelung bringen zu können.

Benutzeravatar
Kiebitz
activo
activo
Beiträge: 461
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Produkte im Internet bestellen

Beitrag von Kiebitz » Sa 13. Jan 2018, 19:38

@Miesepeter: Du hast also keinen Zoll bezahlt?
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Brecht.

Miesepeter
apasionado
apasionado
Beiträge: 886
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Produkte im Internet bestellen

Beitrag von Miesepeter » Sa 13. Jan 2018, 22:11

Nein, wie gesagt, ich vermute stark, dass sich die Ware bereits innerhalb der EU in einem (Kommissions-) Lager befindet.
Je weniger Sorgen sich man macht umso mehr geniesst man das Leben.
Im Spiegelbild ist jeamd, der sein Spiegelbild betrachtet.
Die grösste Verzweifelung eines Verzweifelten ist, andere nicht zur Verzweifelung bringen zu können.

Benutzeravatar
Kiebitz
activo
activo
Beiträge: 461
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Produkte im Internet bestellen

Beitrag von Kiebitz » So 14. Jan 2018, 09:31

Habe im Internet gesucht und folgenden Beitrag gefunden:
https://chinavergleich.de/import-zoll-steuern/
Erklärt einiges zum Thema Bestellen und Zoll sowie Lager der Chinesen in Europa.
Wenn man weiß, dass der Shop ab Lager Europa liefert, fallen keine Zoll Gebühren an oder sonstige Abgaben. Haben die Chinesen dann vorher verzollt?
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Brecht.

Miesepeter
apasionado
apasionado
Beiträge: 886
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Produkte im Internet bestellen

Beitrag von Miesepeter » So 14. Jan 2018, 10:30

Zitat:"...Haben die Chinesen dann vorher verzollt?..". Sollte man meinen, aber ich habe da so meine eigenen Vermutungen. Es ist noch gar nicht lange her, da wurden jeden Tag allein im Hafen von Valencia um die 40 Container aus China entladen. Deren Inhalt zu kontrollieren ist ein Ding der Unmöglichkeit. Es ist also leicht vorstellbar, was sich da alles abspielen kann, besonders weil ein Vorsatz der Umgehung von "Abgaben" Teil der Geschäfte ist. In der Nähe von Madrid wurde vor einiger Zeit eine "Werkstatt" ausgehoben, in der Unterhaltungs-Datenträger (DVD) und deren Hüllen in ganz grossem Stil kopiert wurden. Nicht zu vergessen die gar nicht wenigen schwarz arbeitenden Textilfabriken, nur für Eingeweihte zugänglichen Spielhöllen, "Massagesalons" u.a. Da spielen Zölle eine untergeordnete Rolle, aber alles zusammen läuft m.E. darauf hinaus, unsere gesamte westliche Wirtschaft auszulöschen.
Je weniger Sorgen sich man macht umso mehr geniesst man das Leben.
Im Spiegelbild ist jeamd, der sein Spiegelbild betrachtet.
Die grösste Verzweifelung eines Verzweifelten ist, andere nicht zur Verzweifelung bringen zu können.

Benutzeravatar
Kiebitz
activo
activo
Beiträge: 461
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Produkte im Internet bestellen

Beitrag von Kiebitz » So 14. Jan 2018, 13:27

Ich bezweifele, dass das Ziel ist, die westliche Welt auszulöschen. Man tötet ja auch nicht die Kuh die man melken will.
Vielmehr steht dahinter eine organisierte Kriminalität mit dem Ziel ein Maximum an Profit zu erreichen. Stichwort Triaden. Es sind isoliere Gruppierungen die sich um Glücksspiel oder Restaurants oder Läden usw. "kümmern". Die etwas behäbige westliche Welt ist nicht in der Lage etwas dagegen zu unternehmen - wie in vielen Bereichen der Kriminalität.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Brecht.

Miesepeter
apasionado
apasionado
Beiträge: 886
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Produkte im Internet bestellen

Beitrag von Miesepeter » So 14. Jan 2018, 16:30

Genau so sehe ich das auch, nur spielt sich das alles in für uns kaum vorstellbaren Dimensionen ab, genauso wie die dabei bewegten Geldmengen.
Je weniger Sorgen sich man macht umso mehr geniesst man das Leben.
Im Spiegelbild ist jeamd, der sein Spiegelbild betrachtet.
Die grösste Verzweifelung eines Verzweifelten ist, andere nicht zur Verzweifelung bringen zu können.

Jan92
seguidor
seguidor
Beiträge: 64
Registriert: Di 25. Apr 2017, 10:55

Re: Zustellung von Produkten aus dem Internet

Beitrag von Jan92 » Mi 17. Jan 2018, 07:50

Zum Zoll ist zu beachten, dass Aliexpress oder Gearbest oft auch aus Lagern innerhalb der EU versenden.

Dies führt natürlich dazu, dass man nichts versteuern muss, bzw. die Pakete gar nicht kontrolliert werden.

Auch bei Paketen aus China kann es natürlich vorkommen, dass es nicht kontrolliert wird und man somit nicht versteuern muss.

Habe bereits nach Deutschland einige Sachen bei Gearbest geordert und bislang nie Probleme gehabt.

Womit man denke ich etwas vorsichtig sein sollte, sind die (ich nenne es mal) Imitate von Apple Watches und Co..... Ich weiß nicht genau, wie es sich verhält, wenn man sowas in die EU einführen möchte, da die Modelle doch ab und an sehr baugleich zum Original ist.

Antworten

Zurück zu „Internet“