Alternative Stromanbieter: iberswitch

Ulrike
activo
activo
Beiträge: 104
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 22:25

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von Ulrike »

TorreHoradada hat geschrieben:Der wird zu dem vereinbarten Zeitpunkt eingebaut.

Ich hab irgendwo hier im Forum den schon als Bild eingefügt als wir damals umgestellt hatten.

Wenn Du den nicht findest einfach nochmal schreiben. Ich such den dann nochmal raus.

wird der Einbau des neuen Zählers von der Iberdrola organisiert? Und hattest Du Kosten?

TorreHoradada
especialista
especialista
Beiträge: 1275
Registriert: Do 29. Sep 2011, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von TorreHoradada »

Ulrike hat geschrieben: wird der Einbau des neuen Zählers von der Iberdrola organisiert? Und hattest Du Kosten?
:lol:
Ja, wieder so eine typisch, spanische Geschichte:

Ich wußte bereits vor ca. 1 Jahr, dass Iberdrola wieder Nachtstrom anbietet. Da wir ja über Winter mit Strom heizen wäre das eine enorme Ersparnis. Also ich ans Telefon Iberdrola angerufen. Das typische wenn man dort aleman verlangt wird man ja öfter erst in die Warteschleife gesteckt und danach abghängt. Irgendwann hatte ich Glück und kam durch. Auskunft der Dame am anderen Ende:
Ich müsse erst einen Elektriker beauftragen der sich das dort ansieht. Der würde den Auftrag fertig machen und an die Iberdrola schicken. Danach würde der dann den Zähler einbauen und das ganze soll 200,-- € kosten.

:-o nööö hab ich gedacht :-? gibt doch bestimmt eine andere Möglichkeit. Zumindest hatte ich das gehört.

In einem anderen Zusammenhang musste ich wieder Iberdrola anrufen und hatte eine andere Dame am Telefon. Die sagte mir nun die Tarife und ich glaube eine einmalige Gebühr von knappen 20,-- € für den Zählereinbau. Aha, dachte ich, geht doch auch anders.
Also etwas gewartet bis ich wieder vor Ort war. Hatte eh einige Amts- und Behördengänge zu erledigen und bin dann in Pilar zur Iberdrola-Aussenstelle hinein. Dort nochmals gefragt und nochmals die 20,-- € Geschichte gehört. Sofort den Vertrag zu einem bestimmten Tag umgestellt.

Und exakt an dem vereinbarten Tag hatte ich einen neuen Zähler und Tarif. Es musste auch niemand ins Haus. Das ging so schnell, hätte ich beinahe übersehen. Hier dann der neue Zähler:

Bild
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde

Ulrike
activo
activo
Beiträge: 104
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 22:25

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von Ulrike »

ja super, dann werde ich neben der CAM auch gleich der Iberdrola einen Besuch abstatten.....danke für die Details >:d<

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10982
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von Cozumel »

ich schau nochmal auf der Rechnung nach. Danke für den Hinweis.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15899
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von Florecilla »

Ulrike hat geschrieben:ja super, dann werde ich neben der CAM auch gleich der Iberdrola einen Besuch abstatten.....danke für die Details >:d<
Wenn du dein Konto bei der CAM änderst, bekommst du ja auch noch einen Rabatt - ich glaube 3 % - auf Strom- und Wasserabbuchungen bis zu max. 20 Euro/Monat.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
weltenbummlerin1970
activo
activo
Beiträge: 236
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 13:03

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von weltenbummlerin1970 »

fuer alle "costa blanca suedstaettler": eine iberdrola vertretung ist jetzt auch in la zenia direkt neben der llyods-bank und der post, auf der ecke beim "de bassus". ist mir am samstag auf dem weg zum "sued-treffen" ins auge gefallen.

umstellung auf tag/nacht: 11 Euro inkl. einbau, wurde mir versichert, nach 3x nachfragen, schauen wir mal

aktuelle preise tag: 0,178438 Euro/kWh
aktuelle preise nacht: 0,059070 Euro/KWh

beim jetzigen tarif haben wir aktuell: 0,145578 Euro/kWh

tag-periode: winterzeit: 12-22 uhr, sommerzeit: 13-23 uhr
nacht-periode: winterzeit: 22-12 uhr, sommerzeit: 23-13 uhr

sol
especialista
especialista
Beiträge: 9422
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von sol »

OHHHHH

da lohnt sich ja das Umziehen an die CB

wir zahlen hier ab 2013

incl. Mwst. 19% : kw/h 0,2879 € und Grundpreis p.a. 96,00 €

wie hoch ist der Grundpreis bei euch ?
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
weltenbummlerin1970
activo
activo
Beiträge: 236
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 13:03

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von weltenbummlerin1970 »

sol hat geschrieben:OHHHHH

da lohnt sich ja das Umziehen an die CB

wir zahlen hier ab 2013

incl. Mwst. 19% : kw/h 0,2879 € und Grundpreis p.a. 96,00 €

wie hoch ist der Grundpreis bei euch ?
sorry für späte antwort ;-), ist mir durchgerutscht...

wir sind seid heute komplett auf tag-nacht-tarif umgestellt, nichts davon mitbekommen (auch kein anruf vorher, dass die zähler umgetauscht werden), bis die zwischenabrechnungen und "umstellungs-gebühren" per online-facturas bei mir auf dem rechner eintruddelten....jetzt schauen wir mal, was es im endeffekt bringt.

"umstellungsgebühren" waren 22,16 Euro inkl. IVA 21% pro zähler, wo die frau vom iberdrola-service die 11 euro her hat, weiss ich immer noch nicht.....frage ich mal bei gelegenheit nach.

ich war nun allerdings 3x im büro dort, weil es bei einem vertrag ein unstimmigkeit wegen der potencia gab und die hotline von iberdrola das dann auch nicht regelte über telefon...naja, alle guten dinge sind 3 ;-)

bis anhin haben wir als grundbetrag folgendes bezahlt.

0,059817 €/kW día bei 5,5 kW potencia (jetzt ist 5,75 kW standard)

alle angaben, auch die oben genannten verbrauchspreise für tag-nacht, OHNE IVA von 21%

Benutzeravatar
flyinair
activo
activo
Beiträge: 270
Registriert: Do 20. Aug 2009, 17:46
Wohnort: Calpe - Costa Blanca

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von flyinair »

Hallo zusammen,
Letzte Woche wollte ich zwecks Nachtstromumstellung das neue Büro der Iberdrola in Calpe aufsuchen.
Leider habe ich es nicht gefunden.
Heute bekam ich zufällig ( gerade passend ) Besuch von 2 Mitarbeitern des Büros Calpe. Diese gehen derzeit in ganz Calpe von Haus zu Haus
um nach eventuellen Unzufriedenheiten , so wie der Möglichkeit wieder alle 2 Monate eine Rechnung zu erhalten mit dem tatsächlichen Verbrauch.
Da sich viele Kunden über die Schätzungen beschwert hätten.
Gleichzeitig habe ich die echnungsstellung auf Deutsch und die Zustellung via Internez umstellen lassen.

Den Nachtstrom habe ich auch gleich beantragt und die Gebühr soll zwischen 10 uns 15 Euro betragen.
Ich habe denen gleich gesagt, daß hier die unterschiedlichsten Beträge kursieren.

Bei einer Erhöhung der Potencia von 5,5 KW auf 8,7 KW müsste ein Elektriker ein Zertifikat erstellen, mit dem ich dann die Erhöhung im Büro beantragen kann.
Wenn der neue Zähler und die erste Rechnung da ist, werde ich berichten, was es letztendlich gekostet hat.

Gerd

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10982
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Alternative Stromanbieter: iberswitch

Beitrag von Cozumel »

Kann mir mal jemand sagen, (ich bin zu blöd dazu), was zwei Lichterketten, wenn sie ca. 8 Stunden am Tag brennen, kosten?

Je 14,4 W. Ist doch fast garnichts oder?
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Antworten

Zurück zu „Strom & Photovoltaik“