Poolbeleuchtung

wabsti
principiante
principiante
Beiträge: 6
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 23:55

Poolbeleuchtung

Beitrag von wabsti » Sa 21. Jul 2012, 17:28

Hallo,
eine gute Beknnte in Denia erzählt mir, sie hätte ein Problem mit ihrem kleinen Fertig-Pool der Marke Rio Seguro oder Salinas.
Sie hat ihn vor hut einem Jahr bei einer Firma in Alfaz del Pi gekauft um fast EUR 10.000,-, aber sie bekommt keinen Service und keine Beratung. Nach gut einem Jahr funktioniert er endlich, aber die (blaue) Poolbeleuchtung fiel aus. Mit dem Hinweis, dafür gäbe es keine Garantie hat die Firma auch nicht die Lampe ausgetauscht, selbst wenn die Dame (aus Speyer) den Tausch bezahlt hätte.
Meine Frage ann Euch:
Kennt jemand diese Firma aus Alfaz del Pi oder das Model des Fertigbeckens?
Kennt jemand eine Firma im Raum Denia, die mit solchen Fertig-Anlagen umgehen kann?

Feue mich auf jede Zuschrift, die ich gerne weitersagen werde.

Wabsti

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10296
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Poolbeleuchtung

Beitrag von Cozumel » Sa 21. Jul 2012, 18:05

Wabsti,

ich hab mal ein wenig gegoogelt. Rio seguro de salinas ist eine Typenbezeichnung. Es wäre gut, wenn man noch den Herstellernamen hätte.

Dann könntest Du dich direkt mit dem Hersteller in Verbindung setzen.

Um Garantien drückt man sich manchal gerne. Da muss man einfach ein wenig kämpfen.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Busbauer
activo
activo
Beiträge: 267
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 08:42
Wohnort: Remstal / Moraira /Surselva

Re: Poolbeleuchtung

Beitrag von Busbauer » So 22. Jul 2012, 10:38

Ein guter Händler drückt sich nicht um die Garantieleistungen - sondern nutzt die Gelegenheit seinen guten Service darzustellen.
Nur die, die immer die billigsten sind, leisten sich keinen eigenen Service und drücken sich dann um Garantieleistungen........
Also entscheidet im Prinzip jeder selbst wie es abläuft - allein durch die Auswahl des Händleres.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10296
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Poolbeleuchtung

Beitrag von Cozumel » So 22. Jul 2012, 14:17

Wenn das immer so einfach wäre, einen guten von einem schlechten zu unterscheiden. :-?
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15791
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Poolbeleuchtung

Beitrag von Florecilla » Mi 21. Feb 2018, 22:06

Wir möchten unsere Poolbeleuchtung gegen LEDs austauschen. Heute waren wir in einem Fachgeschäft in Denia. Die Kosten für zwei komplette Einbaufassungen. LED-Lampen mit Farbwechsel und Fernbedienung betragen 514 Euro (alleine die LED-Lampe kostet 169 Euro/Stück). In anderen Geschäften vor Ort gab es kein vergleichbares Produkt, so dass ein Preisvergleich nicht möglich war.

Hat jemand schon einmal einen solchen Austausch vorgenommen oder LEDs im Poolneubau verwendet und kann mir sagen, ob der o. g. Preis angemessen ist?
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1925
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Poolbeleuchtung

Beitrag von Miesepeter » Mi 21. Feb 2018, 22:14

Aus der Ferne lässt sich wer eine Diagnose stellen, evtl. müssen nur die Leuchtmittel ausgetauscht werden, was mit ca. 15,- pro Lampe erledigt sein könnte - oder aber auch nicht, kommt auf die Anlage an.
Gott weiss alles, oder mal die Nachbarn fragen, die wissen nämllich noch mehr.
Dies ist ein freies Land, und wem das nicht passt und nicht frei sein will, werden wir ggf. dazu zwingen.

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15791
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Poolbeleuchtung

Beitrag von Florecilla » Mi 21. Feb 2018, 22:19

Nein, nein, Miesepeter, wir wollen die Lampen schon komplett austauschen. Normalerweise könnte man sicherlich lediglich die Leuchtmittel ersetzen, aber eine Fassung ist defekt und auch die andere nach mehr als 20 Jahren im Poolwasser nicht mehr so hübsch und vergilbt.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
villa
especialista
especialista
Beiträge: 1875
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:22
Wohnort: Wald CH/Cadegliano I/Calpe
Kontaktdaten:

Re: Poolbeleuchtung

Beitrag von villa » Mi 21. Feb 2018, 23:31

Ich habe LED im Pool, der Preis der Lampen scheint mir angemessen, aber vergleichen lohnt sich immer. Meine ersten waren teurer, aber leider schlecht verbaut, die gingen dann gleich über den Jordan als der Stom das erste mal floss. 1000 Euro futsch.
Bei den nächsten hatten wie erst auch Probleme, weil die Trafos nicht korrekt eingestellt waren. Seit nun alles korrekt verbaut ist klappts einwandfrei seit 2 Jahren. Aber ohne Fabre bei mir :)
Ferienwohnungen in Italien
http://www.villa-floreal.com

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17575
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Poolbeleuchtung

Beitrag von Oliva B. » Do 22. Feb 2018, 08:53

Hallo Margit,

zunächst ist es wichtig zu wissen, welche Lampen ihr im Pool habt. Habt ihr jetzt Leuchten, die auf die Poolwand aufgeschraubt sind oder ist in der Poolwand eine entsprechende Ausbuchtung, die speziell für Poollampen vorgesehen ist. Die Preise dafür differieren erheblich.

Die Leuchtmittel, so wie geschrieben, kann man nicht einfach austauschen, da die LED--Lampen nicht in ein normales Unterwassergehäuse passen.

Beim Kauf unbedingt :!: darauf achten und vielleicht das Personal noch einmal explizit darauf hinweisen, dass der Trafo exakt zu der oder den LEDs passt, weil es sonst zum Totalausfall der (teuren) Lampen kommt. Uns ist das Gleiche passiert wie villa.

Eine Bemerkung zum Farbwechsel: Unsere erste LED war auch farbig, weil wir dachten, es sei besonders schön. Doch die anfängliche Begeisterung ließ sehr schnell nach, das Farbenspiel war uns einfach zu kitschig, wobei die blutrote Farbe besonders furchtbar herausstach (Man kann allerdings auch nur eine einzige Farbe auswählen, leider war Weiß nicht dabei. Der Farbwechsel funktionierte am Anfang sehr gut, ließ aber im Laufe der Zeit nach. Wir haben dann schnell wieder auf blanco umgestellt.

Wenn ihr noch einen Preisvergleich haben wollt, dann fahrt ins Polígono La Pedrera nach Benissa. Das Aguacenter Jujuju hat sehr kompetentes (teilweise deutschsprachiges Personal) und die Preise sind in Ordnung, das wurde auch an anderer Stelle bestätigt.

Benutzeravatar
villa
especialista
especialista
Beiträge: 1875
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:22
Wohnort: Wald CH/Cadegliano I/Calpe
Kontaktdaten:

Re: Poolbeleuchtung

Beitrag von villa » Do 22. Feb 2018, 12:28

Meine wurden nachträglich eingebeut als ich die Fliesen gewechslt hab. sind also nur auf den Fliesen angebracht.

Vieleicht ginge es aber auch moderne LED mit den Fassungen zu verwenden die auch bei Halogen eingesetzt werden, so was gibts doch heute auch.
Ferienwohnungen in Italien
http://www.villa-floreal.com

Antworten

Zurück zu „Pool“