Hilfe der Pool ist grün

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4378
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Hilfe der Pool ist grün

Beitrag von nurgis » Fr 17. Jun 2016, 13:38

Das sich die Fugenmasse auflöst, ist mir neu. Euer Wasser muß ja enorm aggressiv sein. Ich hoffe da kann Euch Herbert helfen.

Vielleicht hat ein Heimwerker die Fugen vor Verkauf/Übergabe geschönt. Einfach "Verbesserung" auf die Algenfugen `drauf, ein paar Wochen hält das schon.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
Birgit
activo
activo
Beiträge: 202
Registriert: Do 28. Mai 2015, 23:16
Wohnort: Moraira
Kontaktdaten:

Re: Hilfe der Pool ist grün

Beitrag von Birgit » Fr 17. Jun 2016, 18:41

Als wir den Pool das erste Mal getestet haben, hatte der einen enormen Chlorgehalt. Das Haus gehörte einem älteren Mann von 84 Jahren. Und er hat immer den Skimmer mit den Tabletten vollgestopft. :-P

Leider ist uns das mit den Fugen vor dem Kauf nicht aufgefallen. Wenn wir die Wände abbürsten löst sich die Fugenmasse. Das ist für uns schon ziemlich niederschmetternd. Es ist ja keine Reparatur, die man mal so nebenbei, oder sogar selbst macht.

Lieben Gruß

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1188
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Hilfe der Pool ist grün

Beitrag von sonnenanbeter » Fr 17. Jun 2016, 18:57

Hallo Birgit,

als erstes brauche ich von Dir einige Angaben:
1. Welche Chemie (ausser Chlor u. Algicid) habt Ihr bis jetzt in den Pool geschüttet, und vor Allem: WIEVIEL ?
2. Wie sehen die Wasserwerte ( pH, freies Chlor, Alkalinität und Stabilisatoren ) genau aus ?
3. Hast Du die Pumpe nach der Zugabe von Algicid und Chlor mindestens 24 Std. laufen lassen ?
4. Welche Chlortabletten verwendest Du zur normalen Poolpflege ( Multifunktionstabletten oder reine Chlortabletten ) ?

Zum Ermitteln der Wasserwerte zu Punkt 2 besorgt Ihr Euch im nächsten Poolshop bitte schnellstmöglich diese Messstäbchen:

Bild Bild

Messe die Wasserwerte und teile mir das Ergebnis anhand der Farbtabelle mit (z.B. Reihe 1 Feld 3, Reihe 2 Feld 3 usw.).
Danach sehen wir dann weiter ;)

Wichtig: Bitte im Moment nicht mehr absaugen. Denn dann bleibt der grüne Algenschleim im Filtersand hängen, und Deine Mühe mit dem Sandwechsel war umsonst.

Noch etwas zu den ausbröckelnden Fugen:
Der Grund kann zu agressives Wasser sein, muss aber nicht. Genau so gut kann der Grund minderwertiges Material sein, das bei der letzten Verfugung verwendet wurde. Dennoch musst Du daran schnellstens etwas ändern. Ansonsten habt Ihr früher oder später ein "Schwarzalgen-Problem", und der Ärger geht richtig los.

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Benutzeravatar
Birgit
activo
activo
Beiträge: 202
Registriert: Do 28. Mai 2015, 23:16
Wohnort: Moraira
Kontaktdaten:

Re: Hilfe der Pool ist grün

Beitrag von Birgit » Fr 17. Jun 2016, 19:18

Hallo Herbert,

an Chemie haben wir außer die Schockchlorung und das Algizid nichts reingeschüttet. Schließlich wollen wir ja noch mal darin schwimmen :)
Da wollten wir uns dann doch erst informieren.
Die Werte waren genau richtig was PH angeht und Chlor, bis auf den einen Tag, wo es zu niedrig war. Jetzt ist der Chlorgehalt natürlich ziemlich hoch. Leider ist das Geschäft schon zu und ich kann die anderen Werte dann erst morgen messen.

Die Pumpe läuft seit zwei Tagen durch.
Die Chlortabletten waren den Winter über reine Chlortabletten, ab Juli erst sollten wir die kombinierten verwenden, laut Verkäuferin. Sie meinte, da sich das Algizid nicht gut abbaut, sollte man im Winter damit sparen.

Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1188
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Hilfe der Pool ist grün

Beitrag von sonnenanbeter » Fr 17. Jun 2016, 19:45

Birgit hat geschrieben:[...] Die Chlortabletten waren den Winter über reine Chlortabletten, ab Juli erst sollten wir die kombinierten verwenden, laut Verkäuferin. Sie meinte, da sich das Algizid nicht gut abbaut, sollte man im Winter damit sparen. [...]
:-o :?

Hallo Birgit,

im Winter braucht man generell kein Algicid, denn bei Wassertemperaturen ab 10 Grad und darunter bilden sich keine Algen.
Und warum man Dir "ab Juli" Multi-Tabs empfohlen hat weiss ich auch nicht :-?
Zu diesem Thema aber später mehr - jetzt sind erst einmal die Algen an der Reihe ;)

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10299
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Hilfe der Pool ist grün

Beitrag von Cozumel » Fr 17. Jun 2016, 19:47

Ich finde das sehr nett, wie Du Birgit hilfst, Sonnenanbeter. :)
Wenn Du hier im Norden leben würdest, hätte ich Dich schon lämgst engagiert, wenn Du noch Kapazitäten frei hättest. :?
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

georg.vt
activo
activo
Beiträge: 469
Registriert: So 19. Jan 2014, 17:23

Re: Hilfe der Pool ist grün

Beitrag von georg.vt » Sa 18. Jun 2016, 12:01

Wenn sich die Verfügung in Wohlgefallen auflöst dann kommt ihr nich um eine neu Verfugung drum rum, sonst wird der Pool undicht. Da ihr nicht verfugen könnt wenn Wasser im Pool ist, bietet sich ja ein Wasserwechsel im Verlauf an die Verfugungsaktion an.

Benutzeravatar
Birgit
activo
activo
Beiträge: 202
Registriert: Do 28. Mai 2015, 23:16
Wohnort: Moraira
Kontaktdaten:

Re: Hilfe der Pool ist grün

Beitrag von Birgit » Sa 18. Jun 2016, 13:19

Hallo!

Jemand aus dem Forum hat mir einen Poolshop hier in Moraira empfohlen. Dort waren wir heute.
Endlich, wenn auch auf Englisch, eine wirklich klasse Beratung.
Sie hat unser Wasser auf alle vier Werte getestet. Die Stabilisatoren waren etwas erhöht, das prüfen wir nächste Woche noch mal.

Haben einen Kanister mit flüssigem Chlor und Flocante mitgenommen. Das kommt jetzt in den Pool. Pumpe 24 Stunden laufen lassen und dann sollen wir ohne den Filter zügig absaugen. Von den kombinierten Tabletten war sie auch nicht überzeugt, man solle das was man gerade braucht dem Wasser zufügen.

Lieber Herbert, ich hoffe, das hört sich jetzt alles gut an. Denn eigentlich wollte ich ja auf Deinen Ratschlag abwarten. Aber die ganze Erklärung der Verkäuferin hat sich schlüssig angehört für uns Laien :)
Die Verkäuferin ist überzeugt, dass wir morgen wieder klares Wasser haben.
Jedenfalls hätte ich ohne dieses Forum nicht weitergewusst. Vielen Dank an euch.

Aber die Verfugung macht mir jetzt echt Sorgen. Wird der Pool dann tatsächlich undicht? Das ist sicher ziemlich kostspielig, herje.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1188
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Hilfe der Pool ist grün

Beitrag von sonnenanbeter » Sa 18. Jun 2016, 14:12

Birgit hat geschrieben:[...] Aber die Verfugung macht mir jetzt echt Sorgen. Wird der Pool dann tatsächlich undicht? Das ist sicher ziemlich kostspielig, herje. [...]
Nein, durch ausgewaschene Fugen wird der Pool nicht undicht. Denn unter den Kacheln ist ja noch Isolierputz (setze ich mal voraus), und darunter noch Spritzbeton.
Das Problem bei ausgewaschenen Fugen ist die Bildung von Schwarzalgen. Solltest Du feststellen dass die Fugen teilweise schon schwarz sind, oder irgendwann schwarz werden sollten, ist eine Neuverfugung unvermeidlich. Schwarzalgen "fressen" sich durch den noch vorhandenen Fugenmörtel, und bringen diesen zum Abbröckeln. Auch vor Fliesenkleber machen die Schwarzalgen nicht halt, sodass Du irgendwann abgelöste Fliesen auf dem Poolboden findest.
Wenn eine Neuverfugung aktuell wird kannst Du mich ja zwecks Tipps noch mal anschreiben. Denn ich habe in "10 Jahren Pool" schon so viele Neuverfugungen gesehen wie sie nicht sein sollten.

Offensichtlich hast Du ja jetzt eine Fachkraft in Sachen Pool-/Wasserpflege gefunden. Dann bin ich jetzt mal gespannt wie die Sache sich entwickelt. Ich denke Du hältst uns/mich auf dem Laufenden.

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Benutzeravatar
Birgit
activo
activo
Beiträge: 202
Registriert: Do 28. Mai 2015, 23:16
Wohnort: Moraira
Kontaktdaten:

Re: Hilfe der Pool ist grün

Beitrag von Birgit » Sa 18. Jun 2016, 18:28

Hallo Herbert,

wenn es soweit ist, was Neuverfugung betrifft, werde ich mich auf alle Fälle melden. Danke für das Angebot.

Ich kann schon eine Verbesserung sehen. Mal schaun, wie es morgen aussieht. Ich werde dann mal berichten.

Lieben Gruß

Antworten

Zurück zu „Pool“