Rosen aus Stecklingen oder -hölzern vermehren

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17332
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Rosen aus Stecklingen oder -hölzern vermehren

Beitrag von Oliva B. » Sa 12. Mai 2012, 19:50

rhoeas hat geschrieben:Hallo Elke,

man kann nicht nur blühende Triebe verwenden, sondern bei einigen Rosensorten sogar mit Steckhölzern im Spätherbst (September-Oktober) oder im zeitigen Frühjahr (ab März) stecken. Aber das ist hauptsächlich auf alte Rosensorten beschränkt. Moderne Rosen sollten vor der Vermehrung schon geblüht haben, dann ist das Holz besser ausgereift und man verwendet dann den mittleren Teil eines Triebes, da dieser im Juni nach der 1. Blüte in D, am besten geeignet ist. Wann der Zeitpunkt bei dir in Spanien dafür der beste ist, musst du selber herausfinden, da ich dein Klima nicht kenne.
Matthias, mal eine ganz dumme Laienfrage von mir: Was sind STECKHÖLZER? Ist das der mittlere Trieb? :-?

Benutzeravatar
rhoeas
bisoño
bisoño
Beiträge: 18
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 17:42
Wohnort: Torgau
Kontaktdaten:

Re: Rosen aus Stecklingen oder -hölzern vermehren

Beitrag von rhoeas » So 13. Mai 2012, 14:44

Elke, Stecklinge sind halbreife Triebe die man ab Mai/Juni, dagegen Steckhölzer sind voll ausgereifte Triebe die im Spätsommer/Herbst zur Vermehrung verwendet werden.

Bei Stecklingen im Sommer nimmt man den mittleren Teil eines Triebes, da dieser bereits zur Hälfte verholzt ist.

Bei Steckhölzern im Herbst kann man den mittleren- bis unteren Teil vom Trieb verwenden.
LG Matthias

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2831
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Rosen aus Stecklingen oder -hölzern vermehren

Beitrag von Albertine » So 13. Mai 2012, 18:50

Guten Abend Matthias,
Super gut dargestellt, Matthias. Vielen Dank dafür.
Deine Erklärung des Unterschiedes zwischen Stecklingen und Steckhölzern
bringt viel Licht in das Wissen unserer RosenliebhaberInnen. >:d< -
(In meins auf jeden Fall).
Saludos von Albertine

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17332
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Rosen aus Stecklingen oder -hölzern vermehren

Beitrag von Oliva B. » Mo 14. Mai 2012, 15:53

Auch von mir vielen Dank, Matthias!!!!

Bisher sind meine Triebe noch ziemlich grün hinter den Ohren, ich warte also lieber noch ein wenig, bis sie unten verholzen. ;;)

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Rosen aus Stecklingen oder -hölzern vermehren

Beitrag von sol » Mo 11. Jun 2012, 12:41

Bild

probiert im Mai-- sie kommmmmt
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17332
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Rosen aus Stecklingen oder -hölzern vermehren

Beitrag von Oliva B. » Mo 11. Jun 2012, 17:53

Klasse, sol. Ich kann mich noch lebhaft daran erinnern, ´dass mich jemand ausgelacht hat, als ich von dieser Vermehrungsmethode berichtete. Nach deinem Beweis (ich habe meinem fotografisch nicht festgehalten) können wir lachen. Bravo! >:d<

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Rosen aus Stecklingen oder -hölzern vermehren

Beitrag von sol » Mo 11. Jun 2012, 18:04

Elke, das war ja so--
als ich Anfang Mai vor unserer Spanienreise das Rosenbeet harkte, ist ein Zweiglein abgebrochen.
da dachte ich-- probier doch mal, das wieder in die Erde zu stecken- das untere Teil gerade ge-
schnitten, die Blätter abgestreift und zurück ins Rosenbeet- Plötzlich guckten 2 Blättchen hervopr
und jetzt so eie Foto- mal sehen, wie es weiter geht- weiss nur nicht, von welcher Rose das war---
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17332
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Rosen aus Stecklingen oder -hölzern vermehren

Beitrag von Oliva B. » Mo 11. Jun 2012, 18:07

sol hat geschrieben:mal sehen, wie es weiter geht- weiss nur nicht, von welcher Rose das war---
Aber es funktioniert. Du musst jetzt nur zusehenm dass der Steckling nicht trocken wird.

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Rosen aus Stecklingen oder -hölzern vermehren

Beitrag von sol » Mo 18. Jun 2012, 13:57

@ Oliva

er ist nicht trocken geworden, sondern gewachsen-----

Bild
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Rosen aus Stecklingen oder -hölzern vermehren

Beitrag von sol » Mo 9. Jul 2012, 11:35

so sieht er heute aus- oder sie

Bild
Gruss Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Rosen“