Kontaktlinsenpflege in Spanien

Antworten
MiaDeRoca
bisoño
bisoño
Beiträge: 22
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 00:24

Kontaktlinsenpflege in Spanien

Beitrag von MiaDeRoca »

Hallo,

Ich hoffe es gibt Kontaktenlinsenträger unter Euch - wir überlegen nämlich gerade was wir alles an Mittelchen mitnehmen sollen. Die große Frage: wie ist die Wasserqualität in Alicante, darf das Wasser direkt an die Linsen oder soll man das abgekochtes Wasser verwenden. Unser Optiker hat uns Salzlösung mitgegeben, weil man dem Wasser im Ausland nicht trauen kann :-\

Bitte um Tipps,
lg,
Mia
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9422
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Kontaktlinsenpflege in Spanien

Beitrag von sol »

Guten Morgen Mia---schönen Sonntag

Eigentlich gibt es an der CB gute Optiker, wo es Kontaktlinsen-Pflegemittel gibt.
Auf diesem Gebiet ist Spanien hier gut " gerüstet"-meine ich.
Habe mich in meiner Spanienzeit gut versorgt gesehen. >:d<
Hatte jahrelang welche-----

( mit Wasser, egal wo, sollte man sie doch sowieso nicht reinigen--
Darin können sich Bakterien und andere Mikroorganismen befinden,
welche die Haftschalen verunreinigen.)
Gruss Wolfgang
Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15912
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Kontaktlinsenpflege in Spanien

Beitrag von Florecilla »

Hallo Mia,

wie sol schon schrieb, sollte man Kontaktlinsen und auch die Behälter niemals mit Wasser abspülen. Für diesen Zweck gibt es spezielle sterile, isotonische, ph-neutrale Kochsalzlösungen. Diese benutzt man auch, wenn man die Linsen "unplanmäßig" herausnehmen muss.

Da ihr mit dem Auto reist, dürfte ein Fläschchen mehr oder weniger im Gepäck kein Problem sein, aber es gibt in Spanien auch alle Pflegemittel zu kaufen.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook
MiaDeRoca
bisoño
bisoño
Beiträge: 22
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 00:24

Re: Kontaktlinsenpflege in Spanien

Beitrag von MiaDeRoca »

Hallo Ihr Lieben,

Vielen Dank für die schnellen Tipps - wir sind absolute Kontaktlinsen-Neulinge (seit 4 Tagen gibt es Kontaktlinsen in unserem Haushalt). Gut, die Kochsalzlösung kommt also auf alle Fälle mit :-D

Euch auch alle einen schönen Sonntag!
lg,
Mia
Benutzeravatar
costablancafan
apasionado
apasionado
Beiträge: 944
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 14:08
Wohnort: Benissa

Re: Kontaktlinsenpflege in Spanien

Beitrag von costablancafan »

Kontaktlinsenpflegemittel und Kochsalzlösungen bekommt man in Spanien in jeder Apotheke :-)
Gruss
costablancafan
Benutzeravatar
Montemar
especialista
especialista
Beiträge: 2625
Registriert: Di 30. Okt 2012, 12:13

Re: Kontaktlinsenpflege in Spanien

Beitrag von Montemar »

Bin weder Brillen- noch Kontaktlinsenträgerin, aber hier wertvolle Tipps aus der „Rentner-Bravo“ :mrgreen:
Denke die Pflege der Kontaktlinsen bleibt die gleiche, ob Spanien, Deutschland oder dem Rest der Welt !

Ebenfalls sehr wichtig: kein Leitungswasser verwenden, um die Linsen zu säubern! Darin können sich Bakterien und andere Mikroorganismen befinden, welche die Haftschalen verunreinigen. „Manche Erreger aus dem Leitungswasser, etwa die Acanthamöbe, können schwere Augeninfektionen auslösen“…
http://www.apotheken-umschau.de/Augen/S ... 74533.html
„Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?" Ernst R. Hauschka
Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 6252
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: Kontaktlinsenpflege in Spanien

Beitrag von girasol »

Montemar hat geschrieben: aus der „Rentner-Bravo“ :mrgreen:
=)) :)) =))

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus
Benutzeravatar
Ondina
apasionado
apasionado
Beiträge: 865
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 16:41
Wohnort: Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Kontaktlinsenpflege in Spanien

Beitrag von Ondina »

Ab und an trage ich auch Kontaktlinsen(weiche).

Kleine Anekdote :

Wir waren vor kurzem auf einem Sommerfest und Ondina hatte 2-3 Cava Rosado zu viel :d .Da ich sehr trockene Augen habe muss ich ab und zu mal Augentropfen benutzen damit die Linsen nicht zu anhänglich werden... :lol:

Nun ja....bei dem Fest waren mir die Tropfen irgendwie im laufe des Abends nicht mehr so wichtig und ich hab sie vergessen.. :') .

Zu Hause dann hatte ich ein Problem die verdammten Dinger wollten und wollten nicht wieder raus.Wie kleine Saugnäpfe haben sich die Linsen auf meine Augen geheftet :lol: .Mit vieeeeeeeeeeel tröpfeln von Augentropfen habe ich es dann nach einer gefühlten Ewigkeit doch noch geschafft die anhänglichen Biester zu entfernen :-P

Ondina
Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15912
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Kontaktlinsenpflege in Spanien

Beitrag von Florecilla »

Ondina hat geschrieben:Zu Hause dann hatte ich ein Problem die verdammten Dinger wollten und wollten nicht wieder raus.Wie kleine Saugnäpfe haben sich die Linsen auf meine Augen geheftet :lol: .Mit vieeeeeeeeeeel tröpfeln von Augentropfen habe ich es dann nach einer gefühlten Ewigkeit doch noch geschafft die anhänglichen Biester zu entfernen :-P
Für diesen Fall gibt es so kleine Pömpel :d
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook
Benutzeravatar
Ondina
apasionado
apasionado
Beiträge: 865
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 16:41
Wohnort: Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Kontaktlinsenpflege in Spanien

Beitrag von Ondina »

...nicht verzagen Florecilla fragen :lol: :x :lol:

>:d<
Antworten

Zurück zu „Medikamente, med. Hilfsmittel“