Homöopathie oder Alternativ Medizin ?

Empfehlungen
Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1541
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: Homöopathie oder Alternativ Medizin ?

Beitrag von haSienda » Mi 3. Okt 2012, 19:05

Habe beispielsweise versucht "Thallium Sulforicum" in Spanien zu bekommen...unmöglich.

Auch FSME-Nosode ist quasi nicht zu bekommen...

Belehrt mich eines besseren...würde mich freuen!

Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...

Benutzeravatar
Karl-Heinz Brass
apasionado
apasionado
Beiträge: 592
Registriert: Do 24. Sep 2009, 18:13
Kontaktdaten:

Re: Homöopathie oder Alternativ Medizin ?

Beitrag von Karl-Heinz Brass » Do 4. Okt 2012, 00:07

hallo zusammen,

in meinem beitrag vom 28. mai hatte ich als lösungsansatz akupunktur angesprochen. mich wundert sehr, dass hierauf keinerlei resonanz kam. dies nicht etwa weil ich meinen vorschlag bestätigt haben wollte sondern weil die " kraft der nadeln" seit jahrhunderten umgesetzt wird und auch gerade hier in europa/deutschland in den vergangenne 3o jahren zunehmend akzeptanz findet. sogar konservative ärzte und auch krankenkassen gestehn dieser methode positives zu.
gerade im bereich kopfschmerzen können die nadeln schonend und kostengünstig zum erfolg führen.

gute nacht,


karl-heinz

Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1541
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: Homöopathie oder Alternativ Medizin ?

Beitrag von haSienda » Do 4. Okt 2012, 07:52

Lieber Karl-Heinz,

deine Beiträge lese ich eigentlich immer...und das auch noch GERNE...und nahezu jedesmal bleiben sie meinerseits unbeantwortet weil ich denke & hoffe, dass wir uns ganz bald mal wieder "in echt" sehen und dann ein wenig plaudern.
Über eure Hausverkaufspläne...über die Feststellung dass wir beide solche "Nachteulen" sind...und über elfundneunzig andere Kleinigkeiten. Wir sollten das mal wieder in Angriff nehmen... ;)

Zum hier genannten Thema gibt es eine recht einfache Erklärung: Beinahe alles betrifft unseren Hund (Paul, den grösseren). Der bringt für eine Akkupunktur leider nicht die nötige Geduld auf.. :o3

Brigitte & Dir ein besonderer Gruss aus den Bergen...

Derek
On el cel
besa la terra...

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2816
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Homöopathie oder Alternativ Medizin ?

Beitrag von Albertine » Do 4. Okt 2012, 15:38

haSienda hat geschrieben:Habe beispielsweise versucht "Thallium Sulforicum" in Spanien zu bekommen...unmöglich.

Auch FSME-Nosode ist quasi nicht zu bekommen...

Belehrt mich eines besseren...würde mich freuen!

Gruss
Derek

Hola Derek,
ich möchte Dich nicht belehren. :-o Aber ist Thallium sulforicum auch für Euren Hund?

Wenn Du hier oder anderswo in der Apotheke nachfragst, dann möchten die auch die Potenz wissen;
z. B. D6, D12 oder C..!

Alternativen aus der Homöopathie:
Haarwuchs

Saludos Albertine

Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1541
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: Homöopathie oder Alternativ Medizin ?

Beitrag von haSienda » Do 4. Okt 2012, 22:45

Albertine hat geschrieben:...ist Thallium sulforicum auch für Euren Hund?...
Nein.

Und falls es Untergegangen sein sollte: Kennt hier jemand an der nördlichen CB eine Apotheke, die homöopathische Mittel besorgt/verkauft? Wir sind jetzt auf Seite VIER... #:-s

Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15130
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Homöopathie oder Alternativ Medizin ?

Beitrag von Florecilla » Do 4. Okt 2012, 23:17

Ach, Derek, ich kann dir auch nicht wirklich einen Tipp geben, aber möglicherweise helfen ja die Gelben Seiten. Vielleicht wirst du in den verzeichnete Apotheken in La Nucia, Ibi oder Villajoyosa fündig.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17009
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Homöopathie oder Alternativ Medizin ?

Beitrag von Oliva B. » Do 4. Okt 2012, 23:23

haSienda hat geschrieben:Ich möchte nochmal auf die eigentliche Frage zurückkommen:
Gibt es an der nördlichen CB eine homöopathische Apotheke?
Wir bekommen hier vieles...aber nicht alles.
Dankbar für jeden Tip ist
Derek
Hallo Derek,

deine Frage hast du aber nicht schon auf der ersten Seite gestellt, sondern erst auf der dritten, oder? ;;)
Und ich meine, sie wurde dir auch schon beantwortet:
In Apotheken kann man alle homöopathische Mittel bestellen, falls sie nicht vorrätig sind (Auskunft: Albertine und ayscha).

Aber wenn man googelt, findet man auch noch rein homöopathische Apotheken, und zwar auf der Website Asociación Española de Farmacéuticos Homeópatas.
Dies ist demnach die einzige homöopathische Apotheke an der Costa Blanca:

FARMACIA ÁNGEL
GALIANA CREMADES
CALLE MAYOR Nº145
PILAR DE LA HORADADA
03190 ALICANTE
TELEF :965352879
Email a_galiana[at]hotmail.com

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Homöopathie oder Alternativ Medizin ?

Beitrag von sol » Fr 5. Okt 2012, 05:32

@ Elke

ALLE homop-Mittel sind bei der Apotheke nicht bestellbar - NUR über Hersteller :-o
von 4, von Derek benötigten Mittel, waren 3 dort nicht zu bekommen. :-?

werde aber mal, wenn wir in Denia ab Montag sind, in den Farmacias nachfragen-----
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1541
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: Homöopathie oder Alternativ Medizin ?

Beitrag von haSienda » Fr 5. Okt 2012, 09:43

Nee, Oliva...

Ich habe nicht gesagt, dass MEINE Frage bereits auf Seite 1 steht...

Aber (wie so oft in diesem und anderen Foren) werden Seitenweise Antworten gegeben, die wenig mit der eigentlichen Frage zu tun haben.
Auf Seite 1 hat Betty Calpino nach einer homöopathischen Apotheke gefragt...bisher konnte ICH keine Antwort auf diese Frage finden. Daher erlaubte ich mir diese Frage noch einmal zu stellen.
In den gelben Seiten habe ich 4 Apotheken gefunden...2 in Denia und 2 in Benidorm...und alle 4 angeschrieben und gefragt (ist bei meinem Spanisch besser als wenn ich anrufe)...bisher aber keine Antwort bekommen.
Das "Thallium Sulforicum" war nur ein BEISPIEL, dass eben NICHT alles hier zu bekommen ist..."SOL" hat sogar freundlicherweise versucht bestimmte Mittel in Deutschland zu bekommen und mir mitzubringen...selbst DAS ist nicht möglich.

Kurzum:
Es gibt viele Mittel, die hier JEDE Apotheke bestellen kann...aber es gibt "Specials" die nur über den Hersteller zu beziehen sind.

Amen
Derek
On el cel
besa la terra...

Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1541
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: Homöopathie oder Alternativ Medizin ?

Beitrag von haSienda » Fr 5. Okt 2012, 10:12

Sooo...

ist AUCH "OT", weil die Apotheke nicht in Spanien ist...

Haben aber wirklich ALLES da und versenden auch nach Spanien:
Hirsch Apotheke

Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...

Antworten

Zurück zu „Ärzte & Krankenhäuser“