Autokauf Citroen C15 ( Furgo, Diesel, Mietvertrag )

ITV, Führerschein, Versicherungen, Strafe, Kennzeichen
Antworten
CitroenC15
principiante
principiante
Beiträge: 9
Registriert: Do 23. Jan 2020, 18:29

Autokauf Citroen C15 ( Furgo, Diesel, Mietvertrag )

Beitrag von CitroenC15 »

Hallo,
ich habe mehrere Fragen zum Thema:

* muss man mit einem alten Citroen C15 halbjährlich zur ITV?
* Diesel oder Benziner - gibt es Einschränkungen für Diesel? Ist Diesel besonders teuer in der Steuer?
* reicht es einen formalen Mietvertrag mit Freunden zu machen mit Miete = 0 Euro? Müssen diese Eigentümer ihrer Wohnung sein?

Danke im Voraus!! :smile:
Viele Grüße
Doro
Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1654
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: Autokauf Citroen C15 ( Furgo, Diesel, Mietvertrag )

Beitrag von haSienda »

Hi!

Wenn er hinten Sitze hat, ist er möglicherweise als Turismo eingetragen...dann ist die ITV jährlich. Bei Eintragung als Furgoneta cerrado oder Mixto adaptable halbjährlich. Nun bin ich frech: Bei Menschen, die nicht sonderlich viel Ahnung vom Auto haben, ist eine halbjährliche Sicherheitsüberprüfung nicht unbedingt ein Nachteil...

Zu Dieselsteuer kann ich nichts sagen...zum einen weil wir keinen Diesel haben...zum anderen ist die Steuer von Ayuntamiento zu Ayuntamiento unterschiedlich. Falls der Wagen mindestens 30 Jahre alt ist, ist er möglicherweise sogar steuerfrei (auch DAS ist wieder Ortsabhängig).
Um (die wenigen) spanischen Umweltzonen musst du dir keine Gedanken machen...da kommst du weder mit dem einen, noch mit dem anderen 'rein.
Die Diesel C-15 geniessen den Ruf der Unzerstörbarkeit...und werden gefahren, bis sich kein Rad mehr dreht. Ein gutes Exemplar zu finden ist nahezu unmöglich...die Dinger sind fast alle vollkommen abgerockt und oft steckst du ein vielfaches des (gar nicht so geringen) Kaufpreises an Teilen und Reparaturen 'rein.

Die dritte Frage kapiere ich gar nicht. Wohnung? Eigentümer? Mieter?


Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...
CitroenC15
principiante
principiante
Beiträge: 9
Registriert: Do 23. Jan 2020, 18:29

Re: Autokauf Citroen C15 ( Furgo, Diesel, Mietvertrag )

Beitrag von CitroenC15 »

Hallo Derek,
danke, das war super hilfreich! (Und auch leicht deprimierend... wir hätten ja so gern nen C15 ;-) )

Zur dritten Frage: für das Empadronamiento braucht man ja einen Wohnsitz. Dafür kann man ja beispielsweise einen spanischen Langzeitmietvertrag mit Freuden machen mit einer Miete von 0 Euro, soweit ich weiss. Muss der Vermieter auch der Besitzer der Wohnung sein oder geht es auch, dass sie selber die Wohnung mieten?

Vielen Dank!
Liebe Grüße
Doro
Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1654
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: Autokauf Citroen C15 ( Furgo, Diesel, Mietvertrag )

Beitrag von haSienda »

Neee, deprimierend soll es nicht sein.
Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass ein solcher Kastenwagen selten als "Deko" gekauft wurde. Die Dinger schleifen am Boden...beladen mit Zitronenkisten...Dünger, Brennholz...
Zusätzlich halten Spanier einen Inspektionsplan für eine wage Empfehlung...und zerschossene Sitze sind an der Tagesordnung.
Einen wirklich guten C-15 zu finden wird dich viele Kilometer und Zeit kosten...und du musst schnell sein. Die Dinger sind verkauft, bevor die Annonce fertig getippt ist. Benziner sind einfacher zu finden...weil nicht so beliebt. Aber DAS hat ja auch seinen Grund :-?

Was die Meldegeschichte angeht...muss ich mit den Schultern zucken...sorry.

Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...
Antworten

Zurück zu „Formalitäten“