spanischer PKW deutscher Hänger...möglich?

Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1615
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

spanischer PKW deutscher Hänger...möglich?

Beitrag von haSienda » Mi 27. Jun 2012, 18:32

Hallöle zusammen...

mal 'ne Frage zu der ich eine gesicherte Antwort benötige:
Darf ich mit meinem auf mich zugelassenen spanischen PKW meinen auf mich zugelassenen deutschen Anhänger ziehen?

Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17719
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: spanischer PKW deutscher Hänger...möglich?

Beitrag von Oliva B. » Mi 27. Jun 2012, 18:47

Der ADAC meint dazu:

Deutscher Anhänger hinter ausländischem Zugfahrzeug

Zitat:"Ein inländischer Anhänger muss eine Zulassung mit Fahrzeugschein und eigenen Kennzeichen haben, wenn er hinter einem ausländischen Zugfahrzeug mitgeführt wird. Zulassungsfreie Anhänger (mit Betriebserlaubnis und ohne eigenes Kennzeichen) bzw. steuer- und versicherungsfreie Anhänger (mit Betriebserlaubnis und grünem Kennzeichen) müssen mit einem sog. "Wiederholungskennzeichen" des ausländischen Zugfahrzeugs versehen sein."
Quelle

Ich weiß jetzt nicht, ob dir das reicht, ich würde an deiner Stelle einfach mal nachfragen, Derek, du bist doch jetzt guter Kunde, >:) und als solchen muss man dich zuvorkommend behandeln. ;-)

Benutzeravatar
pekeo1
activo
activo
Beiträge: 417
Registriert: Do 28. Jul 2011, 17:04
Wohnort: Hennef/Benissa Costa
Kontaktdaten:

Re: spanischer PKW deutscher Hänger...möglich?

Beitrag von pekeo1 » Mi 27. Jun 2012, 18:52

oh da war ich zu langsam. ;-)

Warum sollte das Verboten sein. Ist im Transportgewerbe gang und gebe, dass ein Zugfahrzeug in einem anderen Land zugelassen ist wie der Anhänger, Auflieger etc.
Oliva B. hat geschrieben: ... Zulassungsfreie Anhänger (mit Betriebserlaubnis und ohne eigenes Kennzeichen) .....
Ist auch so bei Montagen auf der Anhängerkupplung die die Zulassung des Kfz verdecken wie z.B. Fahrradträger.

vg
Peter
Todos vivimos bajo el mismo cielo, pero ninguno tiene el mismo horizonte.

https://app.weathercloud.net/d4684862225#profile

Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1615
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: spanischer PKW deutscher Hänger...möglich?

Beitrag von haSienda » Mi 27. Jun 2012, 19:29

Hallo Ihr beiden...

Dies betrifft aber die Situation in Deutschland...und das die Spanier oft anders ticken, ist ja bekannt :-s

Wisst Ihr, ob das gesichert auch umgekehrt gilt?

Möchte mir nämlich einen neuen Trailer kaufen, den ich in Spanien nicht zugelassen bekomme (und der in Spanien auch ein vielfaches der Fixkosten fabriziert).

Lieber Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17719
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: spanischer PKW deutscher Hänger...möglich?

Beitrag von Oliva B. » Mi 27. Jun 2012, 19:55

Wie gesagt, ich würde den ADAC um eine bindende Auskunft bitten.

Leider habe ich keine Zeit, mich jetzt durch alle Formulalitäten zu wuseln (denn ehrlich gesagt, habe ich von der Materie keine Ahnung :oops: ), aber schau mal hier, vielleicht hilft dir das weiter. #:-s

Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1615
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: spanischer PKW deutscher Hänger...möglich?

Beitrag von haSienda » Mi 27. Jun 2012, 20:18

@ Oliva:

Interessanter Link, herzlichen Dank.
Das schöne daran: Steht zur Zulassung was komplett anderes drin als die Jungs vom ITV mir gestern gesagt haben... :-?

Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...

Benutzeravatar
costablancafan
apasionado
apasionado
Beiträge: 839
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 14:08
Wohnort: Benissa

Re: spanischer PKW deutscher Hänger...möglich?

Beitrag von costablancafan » Do 28. Jun 2012, 08:33

Hola Derek,

leider kann ich Dir auch keine gesicherte Auskunft geben. Aber gerade letztes Wochenende hat mir ein Holländer erzählt, daß das nicht geht.

Er hätte riesige Probleme mit der spanischen Polizei bekommen, weil er mit einem in Spanien zugelassenen PKW einen in Holland zugelassenen Wohnanhänger gezogen hat. Hohe Geldstrafe :-o ... aber wie gesagt ... ich kann auch nur sagen was er uns gesagt hat. Aber Du solltest Dir da eine gesicherte Aussage geben lassen.

Ich hab eine Telefonnummer eines Anwalts, der sich um unsere Zulassungen hier gekümmert hat, evtl. könntest Du den mal fragen. Melde Dich wenn Du daran Interesse hast.

Gruss
costablancafan
Gruss
costablancafan

Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1615
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: spanischer PKW deutscher Hänger...möglich?

Beitrag von haSienda » Do 28. Jun 2012, 13:31

Super, komme vielleicht noch einmal darauf zurück...

Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...

Benutzeravatar
Roadrunner
principiante
principiante
Beiträge: 3
Registriert: Di 14. Mai 2019, 12:42

Re: spanischer PKW deutscher Hänger...möglich?

Beitrag von Roadrunner » Di 14. Mai 2019, 17:08

hallo zusammen,
Hab was gefunden. Könnte nützlich sein. Da ich aber als Neuling keine Links einfügen darf, schreib ich es anders.

Im Internet gib ein "Europa.eu" und dann auf der linken Seite auf "Strafpunkte und Bussen". Da solltet ihr eure Antworten finden.

Liebe Grüsse nach Spanien aus dem Hochschwarzwald
Peter

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3225
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: spanischer PKW deutscher Hänger...möglich?

Beitrag von vitalista » Di 14. Mai 2019, 23:53

Na du hast ja in den Tiefen des Forums gegraben :lol:
Willkommen bei uns,Roadrunner, schön wäre es, würdest du dich hier auch ein wenig vorstellen.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Antworten

Zurück zu „Anhänger & Wohnwagen“