Februar

Benutzeravatar
depende
apasionado
apasionado
Beiträge: 976
Registriert: Do 29. Apr 2010, 13:20

Re: Garten im FEBRUAR

Beitrag von depende » Mi 23. Feb 2011, 10:44

tut sich ja doch ein bißchen was hier... :-D (ich mein im Garten...)
Dateianhänge
penonundgartenimfebruar 017 [1024x768].JPG
penonundgartenimfebruar 012 [1024x768].JPG
das hat sich dazwischen geschmuggelt...
penonundgartenimfebruar 009 [1024x768].JPG
penonundgartenimfebruar 007 [1024x768].JPG
penonundgartenimfebruar 003 [1024x768].JPG
saludos
depende

"......Es rauscht wie Freiheit. Es riecht wie Welt. -
Natur gewordene Planken
Sind Segelschiffe. - Ihr Anblick erhellt
Und weitet unsre Gedanken. "
J. Ringelnatz

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17778
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Garten im FEBRUAR

Beitrag von Oliva B. » So 27. Feb 2011, 11:11

Florecilla hat geschrieben:Bei den Rosettendickblattgewächsen bin ich immer erstaunt, wo die überall wachsen und wie robust und pflegeleicht sie sind. Und dabei sind sie auch noch nett anzusehen.
Dazu habe ich jetzt erst ein schönes Beispiel fotografiert:
DSC_0165.JPG
Schaut mal, was da auf halber Höhe aus dem Palmenstamm herauswächst!
DSC_0163.JPG
Eine wirklich anspruchslose Pflanze, obwohl ich schon öfter gedacht habe, dass sich zwischen den abgeschnittenen Enden der Palmenwedel am Stamm eine Art Humus bildet. Vielleicht eine neue Idee, die Zwischenräume der Palmenstäme mit Sukkulenten zu bepflanzen. :-))

amogles
seguidor
seguidor
Beiträge: 96
Registriert: So 9. Feb 2014, 14:09

Re: Garten im FEBRUAR

Beitrag von amogles » Mo 10. Feb 2014, 20:37

Oliva B. hat geschrieben:Bei deiner müsste es sich um eine Brutblattart, z.B. eine Kalanchoe daigremontiana handeln, meiner Meinung könnte es eine sein, eine Sukkulentenart aus Madagaskar. Die Ableger wachsen direkt an den Rändern der Blätter, das kann man auch auf deinem Foto erkennen.Blüte(Nahaufnahme).
2.jpg
Es gibt meines Wissens verschiedene Arten von Brutblatt due durch Hybridzüchtungen enstanden sind. Das heisst das wenn zwei Pflanzen nicht gleich aussehen dass sie dennoch beide Brutblatt sein könnten. Die Gestaltung der Blätter, ihrer Grösse und auch die grösse der Blüten kann auch von äusseren Umstände abhängen, zum Beispiel Sonne und Wasser.

Antworten

Zurück zu „Gartenkalender“