Mai

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 5161
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Garten im Mai

Beitrag von Citronella » Fr 25. Mai 2012, 11:01

Hallo sol,

;;) ja, trinken (Pflanzen und Mensch) muß sein!

Die komischen Dinger an den Tomaten hat Miramar schon richtig erkannt - es sind abgeschnittene und umgestülpte Wasserflaschen zum gießen. Das Wasser kommt direkt an die Wurzel und die Erde um die Pflanze bleibt locker (aus einer Gartensendung abgeschaut).

@ ayscha, deine Tomaten sind aber schon weit und richtig kräftig, toll.

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
ayscha
especialista
especialista
Beiträge: 1286
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:54
Wohnort: IBI (Alicante)

Re: Garten im Mai

Beitrag von ayscha » Fr 25. Mai 2012, 11:07

hallo sol...

schönes foto vom diabolo... weisst du warum er diabolo genannt wird...
ist da etwas teuflisches an diesem baum...

citronella... ja meine tomaten sind mega gut...sie haben ein gutes aroma...
es sind tomaten von der schnellen sorte...


saludos

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2832
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Garten im Mai

Beitrag von Albertine » Fr 25. Mai 2012, 16:30

Oliva B. hat geschrieben:Albertinchen,

kann es sein, dass man den Stern nur mit viel Fantasie erkennen kann? :-?
besser ... ?
Bild
Mohnige Grüsse von Albertine

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Garten im Mai

Beitrag von sol » Fr 25. Mai 2012, 18:53

@ Ayscha

den Namen " Diabolo" verdankt er seinem blutrotem Laub

( auch rote Blasenspiere genannt )
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
ayscha
especialista
especialista
Beiträge: 1286
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:54
Wohnort: IBI (Alicante)

Re: Garten im Mai

Beitrag von ayscha » Fr 25. Mai 2012, 19:03

danke sol...

min chline basilikumgarte....
Bild

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Garten im Mai

Beitrag von sol » Mi 30. Mai 2012, 07:04

die Glockenblume hat sich aufgetan

Bild

und zeigt sich in wahrer Pracht

Bild

und der neue Rhododendron von 2011 hält mit


Bild

links daneben, die Scheinquitte ist längst verblüht und vergrößert jetzt ihre Früchte - Quitten -
rechts dahinter wird in den nä. Tagen die Lilie ihre Pracht entfalten.

Schade,es wird in den kommenden Tagen wieder kälter ( die Schafskälte ?) mit Regen soll es sein.
Kalter Regen nicht gut für unsere Beeren : Erd, Him, Johannis, Blau, Stachel und die Petunien.
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 5161
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Mai

Beitrag von Citronella » So 7. Mai 2017, 18:54

Gazanien oder Mittagsgold blühen üppig und ausdauernd und brauchen nicht viel Wasser
2.jpg

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2921
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Mai

Beitrag von Josefine » So 7. Mai 2017, 19:50

Oooh wie schön, Citronella. :) Eine tolle Collage.

Der Monat Mai ist schon toll - endlich Pool-Zeit. :)
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2832
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Mai

Beitrag von Albertine » So 7. Mai 2017, 20:12

@ Citronella

:x Ich liebe Deine Collagen.
Saludos Albertine

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Mai

Beitrag von sol » Mo 8. Mai 2017, 06:35

und hier der Liebling meiner Traudel :
Bild
Gruss Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Gartenkalender“