Zypressen schneiden

Richtig Schneiden, Kompost, Gartengeräte, Deko, Gartenmöbel usw.
Antworten
Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 11023
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Zypressen schneiden

Beitrag von Cozumel »

Ich habe eine Frage.

Meine inzwischen sehr hohe Zypressenhecke muss dringend geschnitten werden.
Riesige Äste hängen auf die Strasse und brechen bei Regen oder Wind.

Sie sind auch sehr hoch und voluminös. Da sie sehr eng stehen besteht die Gefahr, dass sie verkahlen.

Meine Nachbarin sagt, die Hecke wurde schon lange nicht mehr oder nie beschnitten und gekürzt.

Ich möchte diesen Erstschnitt nicht bezahlen (380,-), allerdings vielleicht die nächsten Schnitte wenn sie notwendig werden.
Meine Haubesitzer sagen, das wäre meine Sache. Ich wohne aber erst 1,5 Jahre im Haus.
Was meint ihr? Für Eure Einschätzung wäre ich dankbar.
Black Lives Matter

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2586
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Zypressen schneiden

Beitrag von Miesepeter »

Was steht denn im Mietvertrag? Ist nichts diesbezúgliches vereinbart, brauchst Du Dich darum nicht zu kümmern, kannst aber adererseits vom Eigentümer Schönheitsreparaturen nicht verlangen. Haftbar ist bei Problemen der Eigentümer, mit einer Haftpflichtversicherung bist Du trotzdem auf der sicheren Seite.
Neid ist die höchste Form der Anerkennung.
Wir sind alle Opfer der Zeit, in die wir hineingeboren wurden.
Freiheit ist eine grenzenlose Utopie-

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 11023
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Zypressen schneiden

Beitrag von Cozumel »

Ja, danke.
Im Mietvertrag steht nichts.
Black Lives Matter

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 11023
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Zypressen schneiden

Beitrag von Cozumel »

Tatsächlich hat es geholfen, dass ich mich geweigert habe, diesen 1. Grundschnitt der Zypressen zu machen.
Die Besitzer übernehmen das jetzt.
Black Lives Matter

Benutzeravatar
Hessebub
especialista
especialista
Beiträge: 1406
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Zypressen schneiden

Beitrag von Hessebub »

Cozumel hat geschrieben:
Mo 27. Apr 2020, 18:42
Tatsächlich hat es geholfen, dass ich mich geweigert habe, diesen 1. Grundschnitt der Zypressen zu machen.
Die Besitzer übernehmen das jetzt.
Ausdauer und Hartnäckigkeit lohnt sich zum Schluss ;)
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: Zypressen schneiden

Beitrag von balina »

Bestätigt mal wieder : Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt.

=D>
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 11023
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Zypressen schneiden

Beitrag von Cozumel »

Hessebub hat geschrieben:
Mo 27. Apr 2020, 20:52
Cozumel hat geschrieben:
Mo 27. Apr 2020, 18:42
Tatsächlich hat es geholfen, dass ich mich geweigert habe, diesen 1. Grundschnitt der Zypressen zu machen.
Die Besitzer übernehmen das jetzt.
Ausdauer und Hartnäckigkeit lohnt sich zum Schluss ;)
Die Situation auf dem Immobilienmarkt für Mietshäuser ist so prekär, dass man froh sein kann ewas zu finden, das keine Möbel hat die schon im vorigen Jahrhundert altbacken waren, Küchen die auseinanderfallen und einen Reparaturstau von 20 Jahren hat.

Wenn man dann endlich etwas gefunden hat, möchte man natürlich eine gute Beziehung zum Vermieter und vermeidet Konflikte.

Aber wie es aussieht, sind meine Vermieter ebenfalls froh, Mieter zu haben die alles pünktlich bezahlen, die nicht nur das Haus in Ordnung halten, sondern noch den ganzen Reparaturstau bezahlen. :)
Black Lives Matter

Antworten

Zurück zu „Tipps und spezielle Fragen“