Kiwi- Ernte in OWL

Antworten
Gitano
activo
activo
Beiträge: 117
Registriert: Do 7. Jul 2011, 12:36
Wohnort: Willebadessen

Kiwi- Ernte in OWL

Beitrag von Gitano » Sa 22. Okt 2011, 14:03

Hola todos,
Kiwi- Ernte in OWL

Gestern gab es hier den ersten richtigen Nachtfrost. Mein Thermometer zeigte 5 Grad minus an, selbst morgens um 09.00 Uhr, beim Brötchen holen, waren es noch 3 Grad minus. Ach ja nebelig war es auch noch. Nach dem Frühstück aber kam die Sonne heraus, ein strahlend blauer Himmel über Ostwestfalen erfreute meine Sinne. Die Sonne versuchte ihr bestes zu geben, aber über 10 Grad ( dieses mal plus) kam sie nicht hinaus. Nach langer Diskussion mit meiner besseren Hälfte, setzte ich mich durch….. grins (das kommt nicht so oft vor). Es war an der Zeit unsere Kiwis zu ernten. Im letzten Jahr hatten wir sie erst Mitte November geerntet, aber da war, durch die Nachtfröste bedingt, die Hälfte schon matschig. Das sollte dieses mal nicht passieren. Also, dicken Pullover an, die Stehleiter aus der Garage geholt und ran an die Kiwis. Die Ausbeute dieses Jahr war nicht so toll, es waren nur 54 Stück. In den letzten Jahren waren wir immer bei ca. 200 Stück. Ich denke, das es dieses Jahr an dem nicht all zu schönen Sommer lag, (der Sommer, der eher ein Winter war). Aber trotzdem sollte es für einige Gläser Marmelade reichen. Wir werden sie noch einige Zeit im Wintergarten nachreifen lassen, damit sie schön süß und saftig werden. Hier ein Foto von der diesjährigen mageren Ernte.
Kiwi004.JPG
Gruß Gitano

Antworten

Zurück zu „Obst & Gemüse aus dem Garten“