Was hat sie denn? (Palme)

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15506
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Was hat sie denn? (Palme)

Beitrag von Florecilla » So 27. Feb 2011, 13:04

Ich mache mir Sorgen um eine unserer Palmen. Bis Ende Dezember sah sie genau so gesund aus wie alle anderen Exemplare, aber nun scheint sie zu kränkeln.

Die Spitzen der Blätter sehen wie vertrocknet aus und sind ganz welk.

Bild

Bild

Bild


Was könnte das sein und was kann ich tun?
Zuletzt geändert von Oliva B. am Sa 5. Mai 2012, 11:17, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel erweitert.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4891
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Was hat sie denn?

Beitrag von Citronella » So 27. Feb 2011, 13:11

Hallo Florecilla,

mach dir keine Sorgen, es sieht nach Frostschaden aus. Komisch ist nur, dass nur eine Palme diese trockenen Spitzen hat, steht diese vielleicht an einem zugigen Platz?
Diese trockenen graubraunen Spitzen siehst du fast an jeder Palme im Hinterland.

Schönen Sonntag
Citronella

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17288
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Was hat sie denn?

Beitrag von Oliva B. » So 27. Feb 2011, 13:27

Citronella hat geschrieben:Diese trockenen graubraunen Spitzen siehst du fast an jeder Palme im Hinterland.

Schönen Sonntag
Citronella

Da gebe ich dir Recht. Wenn die neuen Wedel grün sind, würde ich mir noch keine Gedanken machen.

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15506
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Was hat sie denn?

Beitrag von Florecilla » So 27. Feb 2011, 13:32

Vielen Dank für deine Antwort, Citronella.

War es denn hier an der Küste in den letzten beiden Monaten so kalt, dass ein Frostschaden möglich ist? Ansonsten steht dieses Exemplar weder weniger noch mehr geschützt als die anderen Palmen.

Ich habe mich gestern mit einem Gärtner unterhalten, der meinte (vorausgesetzt ich habe ihn richtig verstanden), es könne sich um einen Pilz handeln, der die Wurzeln der Palme befällt. Hast du das schon einmal gehört?

Oliva B. hat geschrieben:Wenn die neuen Wedel grün sind, würde ich mir noch keine Gedanken machen.
Dann mache ich mir jetzt Gedanken, denn alle Wedel - auch die neuen in der Mitte - weisen diese braunen, welken Blattspitzen auf :((
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1095
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Was hat sie denn?

Beitrag von kuba » So 27. Feb 2011, 13:37

hallo flori,

es könnte tatsächlich ein Pilz sein, der die Wurzeln befällt und dafür sorgt, dass die Wasseraufnahme durch die Wurzeln nicht mehr richtig funktioniert, ergo vertrocknen langsam die Blätter.....aber frag wirklich nochmal in einer Fachbaumschule nach...
liebe grüße
kuba

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17288
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Was hat sie denn?

Beitrag von Oliva B. » So 27. Feb 2011, 13:42

Im Dezember war es ja ziemlich kalt, wie du dich erinnern wirst. Frostschäden sieht man bei so harten Blättern nicht sofort, sondern zeigen die sich erst später.

Wenn es sich um einen Pilz handelt, dann muss man wohl herausfinden, um welchen es sich handelt, um ihn sinnvoll bekämpfen zu können. Da würde ich mich vielleicht auf die Erfahrung des Gärtners verlassen. Ansonsten schau doch mal bei Infojardin.

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15506
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Was hat sie denn?

Beitrag von Florecilla » Mo 28. Feb 2011, 16:52

Oliva B. hat geschrieben:Ansonsten schau doch mal bei Infojardin.
Die Krankheitsbilder habe ich mir angeschaut, bin aber zu keinem endgültigen Ergebnis gekommen. Mir ist aufgefallen, dass sich die Schnittflächen der kränkelnden Palme dunkel verfärben:

Bild

Bild
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1095
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Was hat sie denn?

Beitrag von kuba » Do 3. Mär 2011, 12:36

hola florecilla,

gibt es was Neues von deinem Sorgenkind? :-?
liebe grüße
kuba

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15506
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Was hat sie denn?

Beitrag von Florecilla » Do 3. Mär 2011, 12:41

Nicht wirklich :-? Danke der Nachfrage >:d<

Der Gärtner möchte einen Palmenspezialisten hinzuziehen, der wohl mit entsprechender Chemie gegen den Pilz vorgeht. Das müssen wir wohl oder übel in Kauf nehmen, wenn wir die Palme erhalten wollen.

In unserer Nachbarschaft wurde jetzt übrigens die erste Palme entdeckt, die die typische Schädigungsmerkmale durch den Palmrüssler zeigt.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1095
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Was hat sie denn?

Beitrag von kuba » Mo 11. Apr 2011, 12:58

@ Flori,

sag mal, habe gerade diesen älteren Beitrag wieder entdeckt. Wie geht es denn Deiner Palme? Lebt sie noch?
liebe grüße
kuba

Antworten

Zurück zu „Krankheiten, Schädlinge, Unkraut“