Pfirsichprachtkäfer

Antworten
Benutzeravatar
ayscha
especialista
especialista
Beiträge: 1285
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:54
Wohnort: IBI (Alicante)

Pfirsichprachtkäfer

Beitrag von ayscha » Mo 30. Apr 2012, 15:53

mein freund der zwetschgenbaum (pflaume) ist tot... er starb im frühen morgenrot...

wer kann uns sagen....was für eine fiese raupe das ist... die unsere bäume von den wurzeln aus killt...
wir mussten heute morgen unsere zwetschenbäume ausgraben....
vielleicht hat auch schon jemand so gemeine tiere im garten.,.. und was kann man dagegen tun,.,.???
danke
Bild

sie sind etwas verwässert...und lädiert..vielleicht kann man sie denoch erkennen....

saludos
Zuletzt geändert von CBF-Team am Di 1. Mai 2012, 12:54, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Titel geändert, alter Titel "hilfe"

Benutzeravatar
Luna
activo
activo
Beiträge: 393
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 23:59

Re: hilfe

Beitrag von Luna » Mo 30. Apr 2012, 16:01

Ayscha, vielleicht handelt es sich um den Pflaumenwickler !

http://www.cosmiq.de/qa/show/1192535/Wa ... -Pflaumen/
Dateianhänge
imagesCA59VPT3.jpg
imagesCA59VPT3.jpg (7.3 KiB) 2408 mal betrachtet

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: hilfe

Beitrag von sol » Mo 30. Apr 2012, 16:06

Hola Luna ´gruß von sol

Pflaumenwickler gehen doch nur in die Früchte !? :-?

m.E. nach könnten das Larven vom Dickmaulrüsselkäfer sein, denn die fressen in den Wurzeln---- :mrgreen:
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
ayscha
especialista
especialista
Beiträge: 1285
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:54
Wohnort: IBI (Alicante)

Re: hilfe

Beitrag von ayscha » Mo 30. Apr 2012, 16:19

danke luna für die schnelle antwort...
die raupe sieht gleich aus aber es ist so wie sol sagt der pflaumenwikler .. : geht nur an die früchte.. unsere frisst sich aber durch dem stamm..
vielleicht machen das die spanischen pflaumenwickler... :-?

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17306
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: hilfe

Beitrag von Oliva B. » Mo 30. Apr 2012, 16:51

Da bin ich wohl ein wenig spät dran. Aber schau mal hier:

Ich gehe davon aus, dass es sich um die Larve (vergleich bitte mal, ayscha) eines gusano cabezudo, eines Capnodis tenebrionis (Pfirsichprachtkäfers) handelt. Er lebt in Obstplantagen, vorzugsweise auf Pflaumenbäumen und Schlehenbeständen und ist in Südeuropa und dem südlichen Mitteleuropa beheimatet.

Benutzeravatar
ayscha
especialista
especialista
Beiträge: 1285
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:54
Wohnort: IBI (Alicante)

Re: IV. Cliousclat (Drôme)

Beitrag von ayscha » Mo 30. Apr 2012, 19:41

liebe elke...

man kann sich einfach auf dich verlassen.... ich war mir so sicher das du uns einen typ gibst...und es ist so
die fiese raupe ist tatsächlich ein pfirsichprachtkäfer.....jetzt müssen wir nur noch im internet nachschauen
wie wir diese plage bekämpfen können....nochmals vielen dank für deine bemühung....

saludos

Antworten

Zurück zu „Krankheiten, Schädlinge, Unkraut“