Telefon Festnetz: Das Aus für die Sparvorwahl

Mobil & Festnetz, FAX, Verträge
alf9
activo
activo
Beiträge: 175
Registriert: Di 5. Okt 2010, 10:05

Re: Telefon Festnetz: Das Aus für die Sparvorwahl

Beitrag von alf9 » Mi 12. Jul 2017, 15:43

Moin!

Ich hab jetzt die erste Abrechnung von Telefonica erhalten ohne die Möglichkeit der Billigvorwahl. Waren 55 statt sonst 36 €.
Das waren nur einige Gespräche nach D innerhalb der ersten Mai-Hälfte, also doch wechseln.
Ich hatte schon bei 107082 angefragt, ob sie den Komplettwechsel noch machen. Ja !
Also habe ich heute die aktuelle Rechnung rübergeschickt und bin nun ganz zu denen gewechselt.
Das hatten wir vorher schonmal bei einem anderen Anbieter gemacht und es hat nie Probleme gegeben.

Hoffentlich geht nix kaputt, vor einigen Monaten war unser Anschluss mal wortwörtlich abgesoffen. Die Anschlussdose am Telefonmast war voll Wasser gelaufen. Ich geh ja mal davon aus, dass ich dann meinen neuen Anbieter auch deshalb kontaktieren könnte.
Bei Telefonica ging jedenfalls nie irgendwas ohne Hilfe unserer spanischen Bekannten.

Gruß Alf

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 2967
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Telefon Festnetz: Das Aus für die Sparvorwahl

Beitrag von rainer » Mi 12. Jul 2017, 20:16

Wir sind auch bei 107082; keine Probleme.
Und der Preis ist niedriger als vorher bei Telefonica.
Gruß
rainer

Benutzeravatar
ville
apasionado
apasionado
Beiträge: 763
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 09:28
Wohnort: Moraira

Re: Telefon Festnetz: Das Aus für die Sparvorwahl

Beitrag von ville » Mi 12. Jul 2017, 23:27

Wir sind seit Jahren bei der Telekom (107082) und haben ihnen vor einem Jahr auch die Übernahme unseres Festnetzes gestattet. Der Wechsel weg von Movistar klappte ohne unser Zutun. Es gab nie Probleme, die Abrechnungen sind übersichtlich in dt. Sprache erstellt, und die neueste Abrechnung liegt auf dem niedrigen Niveau der vorherigen Rechnungen. Die früher benötigte Vorwahl 107082 ist für uns mit der Übernahme hinfällig geworden....

ville

brigittekoslowski
activo
activo
Beiträge: 418
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Telefon Festnetz: Das Aus für die Sparvorwahl

Beitrag von brigittekoslowski » Do 13. Jul 2017, 09:04

Genauer gesagt,am 24.Juli werden alle Sparvorwahlen in Spanien abgeschaltet.Ich habe schon gehört es soll Klage dagegen geben.Brigitte

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2880
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Telefon Festnetz: Das Aus für die Sparvorwahl

Beitrag von vitalista » Fr 1. Dez 2017, 09:43

Ich bin angenehm überrascht.
Heute bekam ich meine Telefonrechnung von Telekom 107082 und dadurch fiel mir auf, ich hatte vergessen, meinen Telefonanschluss nach dem Verkauf des Hauses zu kündigen. Ein Anruf und ich wurde rückwirkend zum November aus dem Vertrag entlassen. Das nenne ich kundenfreundlich!
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 528
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Telefon Festnetz: Das Aus für die Sparvorwahl

Beitrag von Kiebitz » Sa 20. Okt 2018, 10:45

Ich habe zum 1. Juli 2017 bei einer Gesellschaft gekündigt, wegen Wegfall der Sparvorwahl. Gleichzeitig die Überweisung des Restguthabens gefordert. Um es kurz zu machen: Viele unerfreuliche Emails, Vertröstungen, Versprechen und Drohungen. Jetzt, 16 Monate später ist das Geld auf meinem Konto. Ich nehme an, viele haben in den 15 Monaten aufgegeben. Und werden das Geld nie sehen.

Es ging zwar nur um 35 Euro, aber auch ums Prinzip. Welche rechtlichen Möglichkeiten habe ich eigentlich, um an mein Geld zu kommen?
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Brecht.

brigittekoslowski
activo
activo
Beiträge: 418
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Telefon Festnetz: Das Aus für die Sparvorwahl

Beitrag von brigittekoslowski » Sa 20. Okt 2018, 11:32

Ich glaube es ist zu mühselig da was zu machen,natürlich würde es mich auch ärgern und zurückbuchen kannst du auch nichts mehr.Blöde art von denen

Antworten

Zurück zu „Telefon/Handys“