Computer PC et all

Rund um den PC (alles, was sich um das Internet dreht ---> SAMMELTHREAD ---> Wohnen in Spanien ---> Internet)
Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1741
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Computer PC et all

Beitrag von baufred » Fr 14. Dez 2018, 13:06

... es wird Zeit, mal seine persönliche Einstellung zu Windows als Betriebssystem zu überdenken .... oder wollt ihr zukünftig einen "Mietvertrag" mit Microsoft machen :?: :?: >:)

Info: https://www.t-online.de/digital/softwar ... ucher.html
Saludos -- baufred --

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4037
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Computer PC et all

Beitrag von maxheadroom » Fr 14. Dez 2018, 16:32


Hola todos y baufred,
dies ist ja erst die kleine Spitze eines Eisberges :mrgreen: >:) wer schon ein wenig mitdenkt ist heute schon vorsichtig und eben mit Thor Browser unterwegs oder eben mit einem der wirklich komfortablen Linux Derivate von denen es für jeden Bedarf was gibt :-D
Wer den freundlicherweise von baufred mitgeteilten link nicht verfolgen will sollte sich wenigsten diesen kleinen Satz vor Augen führen, der auch in die Rubrik was hinter unserem Rücken passiert gepasst haette
Damit dürfe aber auch eine verstärkte Überwachung des Nutzers einher gehen. Schließlich lassen sich aus seinem Verhalten am Computer einige Schlüsse ziehen
:-o :-o >:) >:) >:)
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2038
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Computer PC et all

Beitrag von Miesepeter » Fr 14. Dez 2018, 17:51

Leider haben sich viele von uns zu sehr an W gewöhnt und sich auch ein Vermögen kosten lassen (mal alle Versionen zusammenzählen) um sich einfach davon zu verabschieden. Was nun aber, wnen die Linux Entwickler die Lust verlieren........
Gott weiss alles, oder mal die Nachbarn fragen, die wissen nämllich noch mehr.
Dies ist ein freies Land, und wem das nicht passt und nicht frei sein will, werden wir ggf. dazu zwingen.

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 693
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Computer PC et all

Beitrag von Kiebitz » Fr 14. Dez 2018, 18:00

Ich gehe von Fake News aus.
Irgendwo ist Gerücht aufgekommen und die Presse macht daraus natürlich Schlagzeilen.

Gegen die Daten Sammelleidenschaft setze ich auf NORDVPN. Für MS bin ich gerade in UK. Habe auf 6 Geräten VPN. Kostet mich keine 3 Euro im Monat, gibt Sicherheit. Geschwindigkeitseinbussen haben ich noch nicht registriert.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Konfuzius sagt: Erst wenn eine Mücke auf Deinen Hoden landet, wirst Du lernen, Deine Probleme ohne Gewalt zu lösen!

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1191
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Computer PC et all

Beitrag von sonnenanbeter » Fr 14. Dez 2018, 18:43

Miesepeter hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 17:51
[...] Was nun aber, wnen die Linux Entwickler die Lust verlieren........
Das glaube ich eher nicht. Gerade jetzt nicht, wo die Microsoft-Pläne bekannt werden. Einmal ganz unabhängig davon ob Microsoft die Pläne in die Tat umsetzt oder nicht.
Vor einigen Jahren hat auch kein Mensch geglaubt, dass sich der Firefoxbrowser neben dem Internetexplorer behaupten kann.

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2038
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Computer PC et all

Beitrag von Miesepeter » Fr 14. Dez 2018, 21:39

@Kiebitz: von wegen Fake. Vor ca. 2 Monaten haben Leute von Microsoft in meinem Wohnort Verantwortliche aus den Computerzentren von Grosskunden (Unis, Behörden u.a.) eingeladen und erklärt, was da auf sie zukommt. Das sieht dann so aus, dass der eigene Computer zur Peripherie eines Grossrechners wird und selbst kein OS mehr braucht sondern nur das Notwendigste zur Erledigung spezifischer Aufgaben herunterladen kann und monatliche Nutzungsentgeltedafür zahlt. Für Heimanwender also wenig interessant - und teuer. Linux ist die Alternative.
Gott weiss alles, oder mal die Nachbarn fragen, die wissen nämllich noch mehr.
Dies ist ein freies Land, und wem das nicht passt und nicht frei sein will, werden wir ggf. dazu zwingen.

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 693
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Computer PC et all

Beitrag von Kiebitz » Mi 19. Dez 2018, 15:20

Vielleicht etwas für unsere Linux Experten: Ein weitreichendes E-Book über Linux. Kostenlos und in Englisch.
https://www.pcwelt.de/a/fuer-linux-kenn ... 7&pm_ln=12
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Konfuzius sagt: Erst wenn eine Mücke auf Deinen Hoden landet, wirst Du lernen, Deine Probleme ohne Gewalt zu lösen!

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1741
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Computer PC et all

Beitrag von baufred » Do 20. Dez 2018, 00:14

... Danke, >:d< ... aber genauer betrachtet ist es nur ein Buch für "echte" Freaks ...

Als anspruchsvollem "Simple-User" genügt mir dennoch 'ne komfortable "Distri" > in meinem Fall Linux Mint (Cinnamon) - je nach Hardware in 32 oder 64-bit Ausführung :idea: mit den im Paket beigefügten Programmen, die dann nach Bedarf aus dem Distributions Gratis-Software"Shop" nach Bedarf ergänzt werden ... :>

Die für mich interessanten Systemanpassungen sind mit den beigefügten umfangreichen Systemtools - ohne direkten Eingriff per Terminal - in der Oberfläche bequem erreichbar und komfortabel nutzbar. Alles weitere an Feintunung bieten die jeweiligen Programme - egal, ob im "Pack" enthalten oder nachinstalliert - per Einstelloptionen des jeweiligen Programms.

Für den 08/15-User gibt's dafür für die gängigen Distributionen z.B. Ubuntu, Linux Mint, Debian im I-net gratis umfangreiche PDF-Dateien mit guten Erklärungen für den Einstieg und dann in Deutsch ...
Saludos -- baufred --

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2038
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Computer PC et all

Beitrag von Miesepeter » So 30. Dez 2018, 21:10

Sorgenfreies Streamen von Filmen ermöglicht "Popcorn Time", das hier https://popcorn-time.to/windows.html heruntergeladen werden kann. Etwas für lange einsame Nächte....
Auch für Android verfügbar.
Gott weiss alles, oder mal die Nachbarn fragen, die wissen nämllich noch mehr.
Dies ist ein freies Land, und wem das nicht passt und nicht frei sein will, werden wir ggf. dazu zwingen.

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 693
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Computer PC et all

Beitrag von Kiebitz » Fr 18. Jan 2019, 15:57

NTV hat heute auf mögliche gehackte Email Accounts hingewiesen. Es soll sich um 770 Millionen gehackter Adressen handeln.
https://www.n-tv.de/technik/Kein-Online ... 17329.html
Da mir die Zahl recht hoch vorkam, habe ich einen Test gemacht. Und zwar hier:
https://haveibeenpwned.com
Getestet, mit allen 5 Adressen, und siehe da: Eine war gehackt. PW geändert. Hoffe damit ist die Sache bereinigt.
Ich empfehle den Test.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Konfuzius sagt: Erst wenn eine Mücke auf Deinen Hoden landet, wirst Du lernen, Deine Probleme ohne Gewalt zu lösen!

Antworten

Zurück zu „PC“