Computer PC et all

Rund um den PC (alles, was sich um das Internet dreht ---> SAMMELTHREAD ---> Wohnen in Spanien ---> Internet)
Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1887
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Computer PC et all

Beitrag von baufred »

.... wenn Anschluss über HDMI, kann diese Info - zwar für Linux Mint 17 (64-bit) - möglicherweise helfen:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=25034.0

... viel Erfolg >:d<
Saludos -- baufred --

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 3173
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Computer PC et all

Beitrag von rainer »

baufred hat geschrieben:
Do 23. Jan 2020, 21:01
.... wenn Anschluss über HDMI, kann diese Info - zwar für Linux Mint 17 (64-bit) - möglicherweise helfen:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=25034.0

... viel Erfolg >:d<
Nein, HDMI hat der noch nicht, Anschluss ist noch das gute alte Monitorkabel. Der Tip, den PC erst einschalten und erst dann das Kabel dran, hat nichts gebracht; sobald das geschieht, wird der Monitor einen Moment dunkel und danach ist der Dektop wieder um 100% nach rechts verbreitert, das ist dann der Bildbereich auf dem Fernseher. Bei Windows wäre das ja mit wenigen Mausklicks erledigt, aber in dieser Hinsicht fühle ich mich bei Linux ein bisschen an die Computer- "Steinzeit" (DOS- Befehle) erinnnert. Wenn man die kannte, wars kein Problem. Wird bei Linux heutzutage wohl nicht anders sein. Aber genau das ist meine Hoffnung: Auch hier im Forum gibt es ja einige Linux- Experten, vielleicht verrät mir einfach einer den passenden Befehl, damit das Monitor- Bild 1 zu 1 auch auf dem externen, in diesesem Fall dem Fernseher, erscheint.
Gruß
rainer

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1244
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Computer PC et all

Beitrag von sonnenanbeter »

Hallo rainer,

versuche es mal mit diesem "Internetfund":

Zwei Bildschirme: Dual-Monitor-Setup
Mindestens dann, wenn Sie einen zweiten Bildschirm verwenden, etwa am Notebook einen zusätzlichen größeren Monitor, sollten Sie die Option „Menü -> Einstellungen -> Monitore“ aufsuchen. Wichtigste Voraussetzung ist zunächst, dass Sie Option „Bildschirme spiegeln“ deaktivieren und diese Einstellung übernehmen. Die beiden Monitore sind dann symbolisch abgebildet und können intuitiv durch Anklicken und Ziehen des jeweiligen Bildschirms angeordnet werden. Weiterhin bestimmen Sie hier, welcher Monitor als Hauptbildschirm mit der Taskleiste gesetzt ist. Bei Multimonitor-Betrieb sind außerdem die Bildschirmauflösungen oft noch manuell zu optimieren.

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 3173
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Computer PC et all

Beitrag von rainer »

Hallo Herbert,

danke, aber genau das ist mein Problem: Wie/wo finde ich dieses Option?
Gruß
rainer

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1244
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Computer PC et all

Beitrag von sonnenanbeter »

Unten links auf der Taskleiste auf das Linux-Symbol klicken.

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1887
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Computer PC et all

Beitrag von baufred »

... etwas genauer:

> Linix Mint-Logo = Programmmanager >> Einstellungen >> Bildschirm .... unten links: >Bildschirme erkennen<

... mal sehen, ob die beiden miteinander "sprechen" ;;)
Saludos -- baufred --

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 3173
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Computer PC et all

Beitrag von rainer »

Tausend Dank !!! Es hat geklappt, und war sooo einfach. Drei Schritte, ein Häkchen an der richtigen Stelle, und das war's. Wieder mal: in allen Lebenslagen nicht verzagen, das CBF fragen. :-D
Ein vorheriger Blick in ein Linux- Forum hatte mich geradezu verstört, hunderttausende Beiträge von Experten unter sich, das entmutigt ja eher und schreckt von Linux eher ab. Obwohl mein erster Eindruck eher positiv war und nun auch bleibt. Jedem, der einen etwas älteren PC hat und nach dem Upgrade auf Windows 10 genervt ist von der neuen Langsamkeit, wird verblüfft sein, wie viel schneller es darauf mit Linux Mint zugeht.
Gruß
rainer

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 3173
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Computer PC et all

Beitrag von rainer »

Ein anderes Windows10 Problem: Ein für den Netzzugriff freigegebenenrPfad eines anderen PCs, auf den ich mit einem W7 - PC problemlos zugreifen konnte, ist von einem neuen W10- PC aus nicht zu erreichen. Hat jemand ähnliches erlebt und einen Tip?
Gruß
rainer

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1887
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Computer PC et all

Beitrag von baufred »

... aktuell scheint es diverse Probleme mit dem aktuellen Win10-Update zu geben:

Kurz-Info: https://www.t-online.de/digital/id_8737 ... chen-.html
Saludos -- baufred --

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1244
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Computer PC et all

Beitrag von sonnenanbeter »

@ Rainer:

Klicke mal in den Einstellungen auf Netzwerk und Internet, und dann links auf Proxy. Dann schaust du unter Proxyserver verwenden ob der Schalter auf AUS steht. Wenn nicht, schalte ihn aus. Der Schalter unter Einstellungen automatisch erkennen sollte auf EIN stehen, der Schalter darunter auf AUS.

Alternativ kannst du auch die Systemsteuerung aufrufen, und auf Internetoptionen klicken. In dem Fenster das sich dann öffnet klickst du auf den Reiter Verbindungen, und dann auf LAN-Einstellungen. Dann schaust du ob bei Proxyserver für LAN verwenden ein Häkchen gesetzt ist. Wenn ja, Häkchen entfernen.

Noch ne Frage: Bekommst du denn eine Internetverbindung über WLAN ?

Gruss
Herbert
Zuletzt geändert von sonnenanbeter am Do 20. Feb 2020, 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Antworten

Zurück zu „PC“