computer problem

Rund um den PC (alles, was sich um das Internet dreht ---> SAMMELTHREAD ---> Wohnen in Spanien ---> Internet)
georg.vt
activo
activo
Beiträge: 491
Registriert: So 19. Jan 2014, 17:23

Re: computer problem

Beitrag von georg.vt » Sa 10. Mai 2014, 20:53

Cozumel hat geschrieben:
Bei uns beginnt übrigens gerade ein ausgewachselner Sturm.
??????? Sturm ???????? Machen die paar Kilometer nach Benissa hier in der Gegend so viel aus? :-? Hier nur ein laues Lüftchen.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10336
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: computer problem

Beitrag von Cozumel » Fr 12. Sep 2014, 12:54

Nur weil es von GMX kam, bei denen ich ein Postfach habe, hab ich eine Überprüfung gemacht, ob meine Treiber noch aktuell sind.

Die Überprüfung wurde von UpdateStar Drivers gemacht. Angeblich sind 20 Treiber nicht mehr aktuell.

Soll ich das ändern lassen? Ich hab da grosse Zweifel.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4287
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: computer problem

Beitrag von nixwielos » Fr 12. Sep 2014, 13:27

Cozumel, ich bin da kein Fachmann, aber habe leidvoll gelernt: never touch a running system :-? .

Daher würd ich die Finger davon lassen, solange Du keine Ausfälle oder Beschwerden hast. Wenn doch, ist eine gezielte Suche nach der Ursache besser als ein pauschales "Erneuern"...
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4037
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: computer problem

Beitrag von maxheadroom » Fr 12. Sep 2014, 13:32

nixwielos hat geschrieben:Cozumel, ich bin da kein Fachmann, aber habe leidvoll gelernt: never touch a running system :-? .

Daher würd ich die Finger davon lassen, solange Du keine Ausfälle oder Beschwerden hast. Wenn doch, ist eine gezielte Suche nach der Ursache besser als ein pauschales "Erneuern"...
Hola todos yCozumel,
ich kann mich da nur nixwielos Meinung anschliessen, ausserdem ist solchen mails gegenüber immer eine gewisse Vorsicht angebracht, denn es handelt sich meist um Werbung fuer ein Produkt udn das Ergebnis der Suche entspricht dann einem Kaufargument :razz:
Also solange alles läuft macht es auch nichts aus wenn die Treiber veraltet sind , ausser Du schliesst eine neue Hardware an.

Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: computer problem

Beitrag von sol » Fr 12. Sep 2014, 13:43

War letzte Woche bei apple in Berlin-Kudamm
dauernd kommen z.Zt.Einblendungen dieser Art ----

apple---Finger weg und ignorieren--besonders mail's

mehr kann ich nicht sagen als blutiger Laie
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4484
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: computer problem

Beitrag von nurgis » Fr 12. Sep 2014, 13:52

Cozumel hat geschrieben:Ich hab mal eine Frage

Ich habe Windows 7 und Avira free Version.

Toolbar und Browser Schutz sind deaktiviert und laut Avira foren ist das Problem zur Zeit nicht zu beheben in der free Version.

Wie problematisch für den Internetschutz ist das?
Hallo Cozumel,
ich habe genau wie Du Windows 7 und Avira free- Version.
Avira bietet mir zwar bei jeder Anmeldung das Super upgrade an, das klicke ich weg und es läuft alles normal
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10336
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: computer problem

Beitrag von Cozumel » Fr 12. Sep 2014, 14:07

Ich hatte Avira, mir wurde aber hier Microsoft security Essentials empfohlen, mit dem ich absolut zufrieden bin.

Aber mir gehts um die Treiber Updates.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1381
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: computer problem

Beitrag von basi » Fr 12. Sep 2014, 17:51

Liebe Cozumel

mein Rat an Dich, lass die Finger von solchen Treiber Updates.

Wenn mal etwas nicht so richtig funktioniert, geht man auf die Homepage des Herstellers und besorgt sich dort, und nur dort, die aktuellsten Treiber. :-b

Ausserdem läuft Dein Rechner sehr zufriedenstellend.

LG
basi
ich verspreche nichts, und das halte ich auch

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10336
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: computer problem

Beitrag von Cozumel » Fr 12. Sep 2014, 17:55

Danke Peter, dann war mein Bauchgefühl richtig.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 3041
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: computer problem

Beitrag von rainer » Fr 11. Sep 2015, 14:13

Mal nur so unter Computergeplagten:
Ich "übe" im heimischen Betrieb derzeit die Server- Umstellung auf W2012, und hatte mir dazu aus dem Netz eine kostenlose 180 Tage- Testversion heruntergeladen und auf neu gekaufter Hardware installiert.
Da ich mich nicht ständig damit befasse, steht dieser Server auch immer mal eine Weile eingeschaltet herum. In letzter Zeit war er dann auf einmal immer wieder mal irgendwann aus, obwohl ich ziemlich sicher war, ihn eingeschaltet hinterlassen zu haben. Auch kommt niemand sonst da dran.
Kann also eigentlich nur ein Defekt sein, dachte ich. Netzteil oder so.Ich hatte deshalb das Gerät schon zur Reklamation vorgesehen.
Gleichzeitig hatte ich aber auf dem Monitor beim Neustart einen Hinweis gelesen, dass die Laufzeit der Testversion inzwischen abgelaufen sei. Habe also die inzwischen gekaufte Vollversion doch erstmal noch installiert und freigeschaltet.

Und nun kommts: seitdem schaltet der Server nun nicht mehr irgendwann ab. Kann es denn wirklich sein, dass Microsoft etwas liefert, was sich irgendwann der Hardware bemächtigt und diese "stiekum" einfach abschaltet, ohne jede Warnmeldung? :-?
Gruß
rainer

Antworten

Zurück zu „PC“