Möchte jemand zurück nach D und ist noch unsicher? Temporärer Tausch!

Immobiliengesuche und -angebote AKTIVER Mitglieder.
Die Forenleitung übernimmt für die Angebote keine Haftung.
Margrit
principiante
principiante
Beiträge: 4
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 18:09
Wohnort: Lunden
Kontaktdaten:

Re: Möchte jemand zurück nach D und ist noch unsicher? Temporärer Tausch!

Beitrag von Margrit » Mi 1. Mär 2017, 08:52

Ich finde die Beiträge hier auch nicht ermutigend. 1. Ich kenne Almeria nicht und werde es bereisen. Dafür haben wir das Wohnmobil. Und da wo es uns gefällt, bleiben wir. Für wie lange, wird sich zeigen. Ich schrieb, dass wir offen und tolerant sind. Wer jahrelang in der Sterbebegleitung gearbeitet hat, wird es automatsch. Offen, für neue Wege und Überraschungen. Rentner, die nur zurück in die Heimat wollen, wo sie Enkel haben oder sonst wie? Kenne ich kaum. Vorurteile sind mir fremd. Ich lasse mich gern vom Leben und Menschen überraschen. Aber sicher gibt es auch Menschen, die durch Ängste und Zwänge festgefahren sind. Die spreche ich hier aber nicht an! Auch festgefahrene Meinungen, die den Alleinanspruch der Richtigkeit gepachtet haben, prallen bei mir ab. Ich erhoffe mir einfach, einen Austausch und ein Kennenlernen mit weltoffenen Menschen, die wissen was Reflexion bedeutet, Humor haben und ähnlich dem Motto leben:"Laufe erst einmal in den Schuhen des Anderen, um zu sehen, wie und ob sie drücken, bevor man sich eine Meinung bildet".Und wenn dieses Forum dafür nicht geeignet ist, dann ändere ich meine Hoffnung und Anspruchshaltung und schaue, ob man sich sonst irgendwie gegebsätzlich nützlich sein kann. Und erst dann werde ich überlegen, ob ich hier bleibe oder nicht.

Benutzeravatar
Soledad
apasionado
apasionado
Beiträge: 523
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 03:53
Wohnort: Valencià, Provincia d'Alacant, Baix Vinalopó

Re: Möchte jemand zurück nach D und ist noch unsicher? Temporärer Tausch!

Beitrag von Soledad » Mi 1. Mär 2017, 09:24

Buenos dias Margrit! :)
Margrit hat geschrieben:Ich finde die Beiträge hier auch nicht ermutigend. 1. Ich kenne Almeria nicht und werde es bereisen. Dafür haben wir das Wohnmobil. Und da wo es uns gefällt, bleiben wir. Für wie lange, wird sich zeigen. Ich schrieb, dass wir offen und tolerant sind. Wer jahrelang in der Sterbebegleitung gearbeitet hat, wird es automatsch. Offen, für neue Wege und Überraschungen. Rentner, die nur zurück in die Heimat wollen, wo sie Enkel haben oder sonst wie? Kenne ich kaum. Vorurteile sind mir fremd. Ich lasse mich gern vom Leben und Menschen überraschen. Aber sicher gibt es auch Menschen, die durch Ängste und Zwänge festgefahren sind. Die spreche ich hier aber nicht an! Auch festgefahrene Meinungen, die den Alleinanspruch der Richtigkeit gepachtet haben, prallen bei mir ab. Ich erhoffe mir einfach, einen Austausch und ein Kennenlernen mit weltoffenen Menschen, die wissen was Reflexion bedeutet, Humor haben und ähnlich dem Motto leben:"Laufe erst einmal in den Schuhen des Anderen, um zu sehen, wie und ob sie drücken, bevor man sich eine Meinung bildet".Und wenn dieses Forum dafür nicht geeignet ist, dann ändere ich meine Hoffnung und Anspruchshaltung und schaue, ob man sich sonst irgendwie gegebsätzlich nützlich sein kann. Und erst dann werde ich überlegen, ob ich hier bleibe oder nicht.
also, ich weiß ja auch nicht, aber irgendwie habe ich soeben ein Déjà-vu :smile: ... an ich weiß gar nicht wie viele Dutzende (oder sogar Hunderte?) Forianer in Spanien-Foren der letzten ca. 12 Jahre... die ein, zwei Beiträge in einem Forum geschrieben und eine Frage gestellt haben, dann aber auf Nimmerwiedersehen verschwunden sind oder ein wenig "komisch" wurden, nachdem sie nicht die gewünschten, bzw. erhofften Antworten bekommen haben... das ging immer tendenziell in Richtung angeknatscht sein, beleidigt sein und nahm seinen Lauf in pampig bis manchmal sogar aggressiv werdend... :-? (weil offenbar bei den "Newbies" der Eindruck entstand, die Foristen wollen ihnen etwas "Böses"...)

Nein, trifft natürlich auf Dich und Deinen Beitrag nicht zu, sage ich auch gar nicht >:d< aber irgendwie weckt es in mir trotz spontan ein Déjá-vu...

Das Forum ist ja auch dafür da, um solche Kontakte zu suchen (und zu finden), wie Ihr sie sucht... und wer weiß, vielleicht werdet Ihr ja tatsächlich fündig! Möglich ist alles und das ist doch prima... wenn man es nicht versucht, wird man es nie erfahren! ;)

Nur mußt Du auch sehen, dass hier sicherlich niemand die Zeit investiert und sich die Mühe macht, zu lesen, nachzudenken und zu antworten, um Euch irgendwie zu entmutigen... ! Das hat hier gewiß niemand im Sinn. Weshalb sollte das hier jemand tun! Fast jeder, der schreibt, lebt ja BEREITS in Spanien!!! Und viele von denen schon sehr (sehr) lange, manche Jahrzehnte... und den Leuten kannst Du wirklich zutrauen, die thematisierte Situation recht gut beurteilen zu können. ;;)

Ich denke, alle angesprochenen Punkte haben ihre Richtigkeit und ihre Berechtigung und an allen ist etwas dran. Klar kennst Du "kaum" Residenten, die zurück in die Heimat wollen im Alter, dorthin wo sie Familie und Enkel haben... aber wie lange habt Ihr in Spanien GELEBT? Wie viele Freundschaften habt Ihr hier geschlossen und im Laufe der Jahre oder Jahrzehnte Rückwanderer kennengelernt? Ich meine, persönlich... nicht aus dem Fernsehen oder über Hörensagen. Ich kann Dir sagen (und andere werden es auch) es gibt sie! So wenige sind das nicht mal... es gibt einige wenige Nomaden, die es vielleicht nach langer Zeit in Spanien noch mal ganz woanders hinzieht. Das ist aber eine Minderheit. Und das sind i.d.R. auch keine Senioren. Dann gibt es die Senioren, die sich ihren Lebensabend in Spanien einrichten und dort hin gegangen sind, um genau dort alt zu werden. Die gehen wenn überhaupt, dann nur zurück nach D wenn der Lebenspartner stirbt (dann aber siehe: zu ihren Familien in D) oder wenn schwere, chronische Krankheit vorliegt (dann isses nämlich hier nicht so doll, außer evtl. Du bist privat versichert). Die anderen, die zurückgehen, machen das eigentlich ALLE, weil sie Heimweh haben und ihre Familie, Kinder, Enkel vermissen... das ist die Realität. Und wenn das auch so beschrieben wird, von denen, die es eben wissen, darfst Du das nicht übel oder persönlich nehmen! >:d<

Aber wie gesagt, EUCH reicht ja der eine einzige richtige Tauschpartner, und wer weiß, vielleicht findet Ihr ihn ja hier. Ich würde es Euch wünschen.

Almeria müßt Ihr Euch anschauen, aber wenn Ihr hier schon ein bischen was über die Gegend erfahrt, werdet Ihr dann vor Ort vielleicht nicht ganz so enttäuscht sein, weil Ihr es Euch so ganz anders vorgestellt hattet... natürlich gibt es auch dort schöne Ecken, das Desierto ist nett, aber man muß die Wüste eben mögen. Sehr staubige Gegend... werden viele Filme nach Westernmanier gedreht. Naja, schaut es Euch einfach alles in Ruhe an, dann könnt Ihr immernoch weitersehen... Suerte! %%-
Dios nunca te cerrarà una puerta, sin antes abrirte una ventana.
Un saludo, Soledad

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4088
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Möchte jemand zurück nach D und ist noch unsicher? Temporärer Tausch!

Beitrag von maxheadroom » Mi 1. Mär 2017, 09:36


Hola todos y Soledad ,
=D> =D> =D> besser haette es man nicht sagen koennen >:d<
y Margrit viel Glueck, nichts ist unmoeglich :)
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 3056
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Möchte jemand zurück nach D und ist noch unsicher? Temporärer Tausch!

Beitrag von rainer » Mi 1. Mär 2017, 09:41

Ausgezeichneter Beitrag, Soledad.
Vom ersten bis zum letzten Satz.
Gruß
rainer

sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Möchte jemand zurück nach D und ist noch unsicher? Temporärer Tausch!

Beitrag von sol » Mi 1. Mär 2017, 10:05

---Soledad auf den Punkt gebracht -----dat hat wat

viele Facetten erwähnt-da merkt man/n-frau---da hat einer nachgedacht------- :-?
und auf die Punkte gebracht----( unser Fall-chronische Krankheit war auch darunter )
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Soledad
apasionado
apasionado
Beiträge: 523
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 03:53
Wohnort: Valencià, Provincia d'Alacant, Baix Vinalopó

Re: Möchte jemand zurück nach D und ist noch unsicher? Temporärer Tausch!

Beitrag von Soledad » Mi 1. Mär 2017, 10:53

sol hat geschrieben:viele Facetten erwähnt-da merkt man/n-frau---da hat einer nachgedacht------- :-?
Gracias Ihr Lieben, klappt manchmal, wenn ein Veganer immer schön sein B12 supplimentiert... :-P ;)
Dios nunca te cerrarà una puerta, sin antes abrirte una ventana.
Un saludo, Soledad

Antworten

Zurück zu „IMMOBILIENgesuche & -angebote“