Warnung vor Gift schon siebzehn Hunde vergiftet

Benutzeravatar
costablancafan
apasionado
apasionado
Beiträge: 830
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 14:08
Wohnort: Benissa

Warnung vor Gift schon siebzehn Hunde vergiftet

Beitrag von costablancafan » Di 20. Mär 2018, 10:27

Benissa Digital warnt

Eben habe ich eine Nachricht von einer Freundin bekommen, dass - nur heute - in allen Partidas zwischen Calpe und Benissa, Partida Lleus, Sierra Oltá ..... 8 Hunde vergiftet wurden.

Es wurde eine Warnung ausgegeben.

Gehen sie nicht mit Tieren in diesen Zonen spazieren. Sie sterben innerhalb einer Stunde.
Teilen Sie dieses auch anderen und möglichst vielen Hundebesitzern mit. Helfen Sie bei der Verbreitung der Nachricht.


Ich habe gleich in der lokalen Presse nachgesehen und den obigen Artikel gefunden.

Der Artikel besagt:
In den letzten zwei Wochen sind 17 Haustiere in der Gemeinde Benissa vergiftet worden.

Es sind keine Enzelfälle, wie das Rathaus von Benissa betont, in Quisi wurden 4 Hunde vergiftet in Villa Jaracanda 2 Hunde in Llenes 1 Hund; Empdrola 2 Hunde; Sierra de Oltá 2 Hunde; Benimarraig 2 Hunde; Lleus 4 Hunde andere Tiere wie Katzen, Füchse, Wildschweine, Dachse und andere Wildtiere gar nicht dazugerechnet.

Die Fälle der letzten Wochen haben sich vervielfacht im vergangenen Jahr wurden in verschiedenen Partidas 27 Hunde durch Vergiftung getötet. Fälle sind auch in den benachbarten Gemeinden Calpe, Senija und Teulada Moraira aufgetreten
Gruss
costablancafan

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3846
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Warnung vor Gift schon siebzehn Hunde vergiftet

Beitrag von nurgis » Di 20. Mär 2018, 11:21

DANKE Costablancafan !!!!! >:d<
Ich habe gerade alle Hundefreunde hier angerufen um die Nachricht weiterzugeben. Außerdem stecke ich meine carbon vegetal wieder ein. Kohle soll als erste Hilfe nützen. Noch einen vergifteten Hund möchte ich nicht erleben.
Tierschutz PLUTO hat angeblich auch schon eine Warnung herausgegeben.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
costablancafan
apasionado
apasionado
Beiträge: 830
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 14:08
Wohnort: Benissa

Re: Warnung vor Gift schon siebzehn Hunde vergiftet

Beitrag von costablancafan » Di 20. Mär 2018, 14:42

Gruss
costablancafan

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1532
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Warnung vor Gift schon siebzehn Hunde vergiftet

Beitrag von hundetraudl » Di 20. Mär 2018, 14:51

costablancafan hat geschrieben:
Di 20. Mär 2018, 10:27
Benissa Digital warnt

Eben habe ich eine Nachricht von einer Freundin bekommen, dass - nur heute - in allen Partidas zwischen Calpe und Benissa, Partida Lleus, Sierra Oltá ..... 8 Hunde vergiftet wurden.

Es wurde eine Warnung ausgegeben.

Gehen sie nicht mit Tieren in diesen Zonen spazieren. Sie sterben innerhalb einer Stunde.
Teilen Sie dieses auch anderen und möglichst vielen Hundebesitzern mit. Helfen Sie bei der Verbreitung der Nachricht.


Ich habe gleich in der lokalen Presse nachgesehen und den obigen Artikel gefunden.

Der Artikel besagt:
In den letzten zwei Wochen sind 17 Haustiere in der Gemeinde Benissa vergiftet worden.

Es sind keine Enzelfälle, wie das Rathaus von Benissa betont, in Quisi wurden 4 Hunde vergiftet in Villa Jaracanda 2 Hunde in Llenes 1 Hund; Empdrola 2 Hunde; Sierra de Oltá 2 Hunde; Benimarraig 2 Hunde; Lleus 4 Hunde andere Tiere wie Katzen, Füchse, Wildschweine, Dachse und andere Wildtiere gar nicht dazugerechnet.

Die Fälle der letzten Wochen haben sich vervielfacht im vergangenen Jahr wurden in verschiedenen Partidas 27 Hunde durch Vergiftung getötet. Fälle sind auch in den benachbarten Gemeinden Calpe, Senija und Teulada Moraira aufgetreten
Danke für die Warnung. Habe auch meine Nachbarn mit Hunden informiert
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3846
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Warnung vor Gift schon siebzehn Hunde vergiftet

Beitrag von nurgis » Di 20. Mär 2018, 16:07

Wochenpost online und CN bringen auch Warnungen.
Meine Zwei werden nicht begeistert sein, ab heute vorerst mit Maulkorb zu laufen.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1516
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Warnung vor Gift schon siebzehn Hunde vergiftet

Beitrag von Miesepeter » Di 20. Mär 2018, 19:54

Ein Maulkorb bietet keine 100% Sicherheit, wird z.B. das hochgiftige Brometalin-Pulver eingeatmet (da wo Hunde gerne schnüffeln) kommt alles zu spät.
Kann man leicht kaufen, auch im Internet.
Recht hat immer der mit dem längeren Knüppel
"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft, und wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit" George Orwell

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9992
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Warnung vor Gift schon siebzehn Hunde vergiftet

Beitrag von Cozumel » Di 20. Mär 2018, 20:49

Und genau so ein Pulver soll es in Calpe gewesen sein. Das ist besonders perfide.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3846
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Warnung vor Gift schon siebzehn Hunde vergiftet

Beitrag von nurgis » Di 20. Mär 2018, 21:42

Ihr macht mich ganz verrückt mit euren Nachrichten ! Vor ein paar Std. habe ich auch für mein Hundemädchen einen Maulkorb gekauft, um auf der sicheren Seite zu sein. Wieder nix :mrgreen:
Ich kann doch meine Hunde nicht im Haus einsperren, denn auch über Mauer oder Zaun kann man etwas werfen >:) Allerdings möchte ich nie wieder erleben wie ein noch junger Hund durch Gift grauenvoll verreckt, denn sterben kann man das nicht nennen.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1516
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Warnung vor Gift schon siebzehn Hunde vergiftet

Beitrag von Miesepeter » Mi 21. Mär 2018, 07:16

Auch ohne "Gift" kann er "grauenvoll verrecken", z.B. (wer hätte das gedacht) mit Bratensosse von Knorr oder Maggi, auch im 3er Pack, bei REWE oder real mit der zutreffenden Auschrift "gelingt immer". In der Sosse werden artgerechte Schaumstoffstücke getränkt und ausgelegt. Der starke Fleischgeruch hält über Tage an und wirkt wie ein Magnet auf die Opfer, die danach keine weitere Nahrung mehr aufnehmen (können).
Recht hat immer der mit dem längeren Knüppel
"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft, und wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit" George Orwell

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3846
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Warnung vor Gift schon siebzehn Hunde vergiftet

Beitrag von nurgis » Mi 21. Mär 2018, 11:50

@ Miesepeter, der Vergleich hinkt aber mächtig ! Man lagert keine Trockensoßen etc. ein mit dem Zweck Hunde zu vergiften ! :mrgreen:
Woher kennst Du diese Tricks :-?
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Antworten

Zurück zu „Hunde“