Lucky und andere glückliche Hunde

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9993
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Lucky und andere glückliche Hunde

Beitrag von Cozumel » Do 28. Mai 2015, 17:52

Akinom, nun schreib schon endlich was. Wie gehts Lucky??????? ;;)
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5751
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Lucky und andere glückliche Hunde

Beitrag von Akinom » Do 28. Mai 2015, 17:59

;-)

Endlich Internet!!! ;;)

Wir sind gut angekommen - Lucky ist immer noch benommen und läuft noch sehr schwankend. Aber wird besser!
@Albertine - ganz genau so werde ich es machen - die Dosis hat ihn buchstäblich umgehauen, obwohl der Tierarzt mir die Dosis für 10 kg mit der Spritze aufgezogen hatte.

Zum Impfpass: - die Dame am AirBerlin Schalter war seeehr nett. Sie meinte , ich wäre ja schon öfter mit dem Hund geflogen und ob die in Alicante am Flughafen bei der Ankunft den Pass sehen wollten. Nachdem ich dies verneinte, sagte sie mir, dass ich ihn halt für den Rückflug unbedingt bräuchte da ich sonst nicht fliegen könnte.
Mein Mann kommt ja auch noch, der bringt ihn dann mit.

Meine "Hausbetreuerin" hatte meinen Ankunftstag verwechselt - somit war das Haus in einem schlechten Zustand und ich musste erst putzen und waschen ...... - oh mann, das hatte mir gerade noch gefehlt, ich war stinkesauer.

Nun ist alles soweit in Ordnung und mein Besuch kann kommen. Und ich bin platt. :d



Haha Cozumel - jetzt weißt du Bescheid!!!! :-D

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9993
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Lucky und andere glückliche Hunde

Beitrag von Cozumel » Do 28. Mai 2015, 19:48

Du hast uns aber auch auf die Folter gespannt :-o =:) :mrgreen:
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3847
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Lucky und andere glückliche Hunde

Beitrag von nurgis » Do 28. Mai 2015, 22:53

Hallo Akinom
vielleicht gibst Du Deinem Lucky beim nächsten Flug eine kleinere Schnapsdosis :-?
Wünsche Euch einen schönen Urlaub und das Euer Lucky hier wieder top fit wird !
Mein neuer Lucky mischt mich voll auf. Einen so munteren Welpen hatte ich noch nicht( es ist der 4.) Er erforscht (zernagt)alles. Ist aber super lieb, wie Deiner bestimmt auch.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2880
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Lucky und andere glückliche Hunde

Beitrag von vitalista » Do 28. Mai 2015, 23:17

Na das war ja wirklich eine Ankunft mit Schwierigkeiten, liebe Monika. Dann einen gelungenen und entspannten Aufenthalt mit glücklichem Hund und Frauchen :) .
Wie lange bleibst du überhaupt?
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5751
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Lucky und andere glückliche Hunde

Beitrag von Akinom » Do 28. Mai 2015, 23:24

Cozumel hat geschrieben:Du hast uns aber auch auf die Folter gespannt :-o =:) :mrgreen:

;;) Kann doch auch nichts dafür, dass ich gleich richtig weiter arbeiten durfte/musste und das Internet musste ich auch noch einrichten ;;)

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5751
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Lucky und andere glückliche Hunde

Beitrag von Akinom » Do 28. Mai 2015, 23:32

nurgis hat geschrieben:Hallo Akinom
vielleicht gibst Du Deinem Lucky beim nächsten Flug eine kleinere Schnapsdosis :-?
Wünsche Euch einen schönen Urlaub und das Euer Lucky hier wieder top fit wird !
Mein neuer Lucky mischt mich voll auf. Einen so munteren Welpen hatte ich noch nicht( es ist der 4.) Er erforscht (zernagt)alles. Ist aber super lieb, wie Deiner bestimmt auch.

Das mache ich auf jeden Fall!
Dankeschön! Ich hoffe auch, dass er wieder etwas fitter wird :-( - er ist immer noch schlecht zu Fuß und zitterig. :-?
Das freut mich, dass du so einen munteren kleinen Kerl hast (auch wenn er alles zernagt :lol: )
Meiner ist nun wirklich "alt" geworden - tut mir richtig leid.
;-)

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5751
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Lucky und andere glückliche Hunde

Beitrag von Akinom » Do 28. Mai 2015, 23:33

vitalista hat geschrieben:Na das war ja wirklich eine Ankunft mit Schwierigkeiten, liebe Monika. Dann einen gelungenen und entspannten Aufenthalt mit glücklichem Hund und Frauchen :) .
Wie lange bleibst du überhaupt?
Danke! - Ich bleibe 4 Wochen >:d<

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2880
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Lucky und andere glückliche Hunde

Beitrag von vitalista » Do 28. Mai 2015, 23:51

Ah ja, wir hatten doch überlegt, ob wir uns auch im Süden nochmal treffen, na können wir Dienstag besprechen :) okay?
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5751
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Lucky und andere glückliche Hunde

Beitrag von Akinom » Sa 30. Mai 2015, 11:53

vitalista hat geschrieben:Ah ja, wir hatten doch überlegt, ob wir uns auch im Süden nochmal treffen, na können wir Dienstag besprechen :) okay?
Ja - können wir gerne besprechen >:d< ;;)

....Lucky hat nun die "Schlafdosis" verkraftet!!!
Gestern der nächste Schreck:
waren mit Freunden am Salzsee laufen - das ist eine riesige Fläche mit bis zu kniehohem Gestrüpp, Gras, usw.
Wir unterhielten uns, machten Fotos und Lucky trottete immer hinterdrein.
Dann um ein hohes Gestrüpp herum - kurz darauf schaute ich mich um - Lucky war weg :((
Eine Suche begann - rufen - pfeifen - alles nützte nichts.
Ich bekam schon Panik - wenn ihm was passiert wäre - wo sollten wir in diesem Gelände anfangen zu suchen #:-s
Nach ca. 30 Minuten meinte ich ein klappern zu hören(Hundemarke) - ich wieder gerufen, gepfiffen - nichts.
Ach wird wahrscheinlich der Karabinerhaken der Leine gewesen sein, also diesen festhalten.
Kurz darauf wieder so ein klappern - :-? hab doch den Haken in der Hand, höre schon Geräusche :d
Dann - meine ich etwas schwarz-weißes kurz zu sehen - habe ich schon Halluzinationen :-?
Ich rufe, pfeife - nichts #:-s
Trotzdem rufe ich meinen Freunden zu - ich meine Lucky ist hier irgendwo - und plötzlich rufen sie zurück - hier ist er!!!!
Ich kann euch gar nicht sagen wie froh ich war :x :x :x

Er hat uns bestimmt immer gehört (warum bellt er da nicht :-? ) und in diesem ganzen Gestrüpp uns gesucht, aber natürlich nichts gesehen.
30 Minuten sind ja nicht lang (können in so einem Fall aber lang sein) - aber wenn ihm was passiert wäre und in diesem Gelände irgendwo liegen würde, hätte das unendlich lange gedauert ihn wieder zu finden, wenn überhaupt.

Wir waren ja so traurig, dass das Wetter gestern wirklich nur stark bewölkt und richtig frisch war, aber in diesem Fall waren wir froh >:d< - wäre es so heiß wie heute, hätte das auch noch ein großes Problem sein können.

Ende gut - alles gut ;;)

Was man so alles erlebt!

Ich hoffe, dass nicht mehr all zu viel dazu kommt ;)

Antworten

Zurück zu „Hunde“