Gewinn bei der Weihnachtslotterie - und jetzt?

Kleine Erlebnisse erzählen, Erfahrungen austauschen, Fragen stellen (wo gibt es...?) und Ratschläge erteilen
Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4302
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Gewinn bei der Weihnachtslotterie - und jetzt?

Beitrag von nixwielos » Sa 22. Dez 2018, 19:22

Wir haben eine Winzigkeit bei der Weihnachtslotterie gewonnen (ja Lenny, jetzt wäre Pedreguer wieder interessant, da ging ordentlich Kohle hin 8-) ) und wissen nicht, wie es jetzt weitergeht. Wo holt man den Gewinn denn ab? In der Bar, wo ich das Los gekauft hab, wohl kaum... Im La Marina gibt es so einen richtigen Lottoladen - da vielleicht? Hat jemand eine Ahnung?
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
Frambuesa
activo
activo
Beiträge: 343
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:02
Wohnort: Nähe Köln / España

Re: Gewinn bei der Weihnachtslotterie - und jetzt?

Beitrag von Frambuesa » Sa 22. Dez 2018, 19:41

Na dann erstmal - GLÜCKWUNSCH %%- <:-p <:-p
Wie‘s weitergeht wüßte ich auch gerne, denn das war immer der Punkt, an dem bei mir der Kauf eines Loses scheiterte.

Aber der stundenlange Singsang in jedem, aber auch wirklich jedem Etablissement hat meine empfindsamen Ohren schon ganz schön malträtiert :roll:
Saludos Frambuesa
————————————————————————
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können,
muss man vor allem ein Schaf sein. Bild

A.Einstein

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15878
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Gewinn bei der Weihnachtslotterie - und jetzt?

Beitrag von Florecilla » Sa 22. Dez 2018, 19:49

Herzlichen Glückwunsch euch zwei beiden :x

Ich würde mich an eine der offiziellen Verkaufsstellen in Denia oder Ondara wenden. Die checken die Losnummer und zahlen m. W. kleinere Gewinne direkt aus (damit man sie direkt in der Stadt auf den Kopf hauen kann).

Dieses Jahr haben wir ausnahmsweise mal kein Los gekauft ... ich hab's schlichtweg vergessen :roll:

"El Gordo" schüttet Gewinne in fast allen Provinzen aus
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Tina31
apasionado
apasionado
Beiträge: 695
Registriert: Di 17. Apr 2018, 00:52
Wohnort: Mittelfranken / Villajoyosa

Re: Gewinn bei der Weihnachtslotterie - und jetzt?

Beitrag von Tina31 » Sa 22. Dez 2018, 19:54

Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich für euch! :)
Liebe Grüße Tina

*** Wenn du etwas haben willst, das du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast ***

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4548
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Gewinn bei der Weihnachtslotterie - und jetzt?

Beitrag von nurgis » Sa 22. Dez 2018, 20:19

Wo sehe ich denn, ob ich gewonnen habe ?
Noch einen Gewinn , das wäre zu viel. Immerhin habe ich gestern 4,50 € bei Euromillion gewonnen. ;)
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2104
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Gewinn bei der Weihnachtslotterie - und jetzt?

Beitrag von Miesepeter » Sa 22. Dez 2018, 20:27

Gewinne bis einschl. 3.000,- können bei jeder Lotterie-Annahmnestelle sofort bar ausgezahlt werden. Höhere Beträge sind bei den beauftragten Banken zu beantragen. Gebühren sind nicht statthaft. In jedem fall hat man sich auszuweisen. Gewine über 10.000,- unterliegen einer Gewinnsteuer von 20%.
Unser Wissen und Verstand ist mit Finsternis umhüllet (aus: "Liebster Jesu, wir sind hier..")
Der Hund bleibt treu stets seinem Baum, der Mensch dagegen eher kaum.
Lange im Bett weilen muß nicht langweilig sein.

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17782
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Gewinn bei der Weihnachtslotterie - und jetzt?

Beitrag von Oliva B. » Sa 22. Dez 2018, 21:49

Miesepeter hat geschrieben:
Sa 22. Dez 2018, 20:27
[...] Gewine über 10.000,- unterliegen einer Gewinnsteuer von 20%.
Nicht ganz... [-x Gewinne sind schon ab 2.500 Euro steuerpflichtig.

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4302
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Gewinn bei der Weihnachtslotterie - und jetzt?

Beitrag von nixwielos » Sa 22. Dez 2018, 22:49

Erst mal vielen Dank für Eure Anteilnahme und die Tipps fürs Einlösen, im La Marina ist - glaube ich - eine offizielle Verkaufsstelle, da geh ich mal hin. Und leider sind wir weit weg von der Lust, Steuern zu bezahlen, wir haben nicht mal den Lospreis gewonnen :((

Nurgis, hie https://www.laloterianavidad.com/compro ... a-navidad/ kannst Du die Losnummer eingeben und gleich sehen,ob und wieviel es gibt...
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
Florence
seguidor
seguidor
Beiträge: 52
Registriert: Di 28. Aug 2018, 23:08
Wohnort: Torrevieja

Re: Gewinn bei der Weihnachtslotterie - und jetzt?

Beitrag von Florence » So 23. Dez 2018, 00:07

Herzlichen Glückwunsch :smile:
Gewinne bis zu 3.000€ können wie schon von Miesepeter gesagt bei den ofiziellen Lotterieverkaufsstellen kassiert werden sofern es sich um das "ofizielle" Zehntellos (Décimo) handelt (allerdings scheint sich der maximale Betrag in diesem Jahr auf 2.000€ reduziert zu haben). Gewinne darüber, werden bei folgenden Banken ausgezahlt: Abanca, Sabadell, Bankia, BBVA, Caixa Bank, Caixa Ontinyent, Cajamar, Caja Sur BBK, Ibercaja, Kutxabank, Laboral Kutxa und Unicaja.

Wenn es sich um eine so genannte "Participacion" handelt, also einen Anteil eines solchen Loses , müsste auf dieser Participacion stehen bei welcher Bank das Originallos deponiert ist und zur Auszahlung des Gewinns müßte man sich an genau diese Bank wenden. Sollte das nicht draufstehen, am Besten an die Stelle wenden an der die Participación gekauft wurde.

Wird das Los nicht innerhalb von spätestens 3 Monaten eingelöst, verfällt der Gewinn.

https://www.lasexta.com/especiales/lote ... c3885.html

(P.S: Steuer wird erst fällig bei Gewinnsummen ab 2.500€ und wird dann direkt von der auszuzahlenden Gewinnsumme abgezogen)

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4059
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Gewinn bei der Weihnachtslotterie - und jetzt?

Beitrag von maxheadroom » So 23. Dez 2018, 12:43


Hola todos y nixwielos,
herzlichen Glückwunsch, prima, so kann Weihnachten beginnen :-D :-D ich habe auch gespielt , allerdings online und da brauch ich mir keine Gedanken machen der Gewinn kommt automatisch auf´s Konto :smile:
Allerdings wurde da mit der Kommastellung ein kleiner Fehler gemacht somit muss ich notgedrungen gleich bei el Nino weiterspielen ;-)
Saludos y buena suerte y felices fiestas
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Antworten

Zurück zu „Spanische Plauderecke“