Pamplona (Navarra)

baskisch Nafarroa; offiziell: spanisch Comunidad Foral de Navarra, baskisch Nafarroako Foru Komunitatea,
deutsch Foralgemeinschaft Navarra; Hauptstadt ist Pamplona
Antworten
Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2757
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Pamplona (Navarra)

Beitrag von Josefine » Fr 12. Dez 2014, 15:00

:)
Als ich meinen Bericht über unsere 1. Nordspanien-Reise (Anfang Oktober 2014) angefertigt hatte, gab es noch nicht die Unterteilung des spanischen Festlandes in einzelne autonome Regionen. Abgesehen davon, wollte ich auch gerne unsere gesamte Nordspanien-Reise in einem zusammenhängenden Bericht incl. Fotos einstellen und es auch gerne so belassen.

Da es nun also einen Bereich „Navarra“ gibt und Pamplona die Hauptstadt von Navarra ist, kopiere ich meinen Pamplona-Fotobericht noch einmal hier hinein. Ich hoffe, dass es so OK ist. Aus 0 Beiträgen wird somit schon mal eine 1.

Heute beginne ich damit, Euch die Altstadt von Pamplona zu zeigen, bzw. die Stellen, die wir besichtigt haben. Auf Grund des Regens sind die Fotos natürlich nicht so schön, wie sie es bei blauem Himmel gewesen wären.

Bild

Rathaus von Pamplona:

Bild


Calle de la Estafeta (Schreibweise in 2 Sprachen: castellano und baskisch):
Es ist wohl die bekannteste Straße durch die der Stierlauf (Monat Juli) führt, der an der Stierkampfarena endet.

Bild

Bild

Bild



Paseo de Hemingway mit dem gleichnamigen Denkmal aus Granit, direkt vor Stierkampfarena

Bild

Bild

Bild

Bild


Was hat Hemingway mit Pamplona zu tun? Er hat einen Roman geschrieben, der u.a. von Erlebnissen in dieser Stadt handelte. Außerdem hatte er damals am Stierlauf bei der Fiesta San Fermín teilgenommen.


Nun zur Kathedrale Santa María (mal eine Regenpause für uns) ;) Die Außenansicht ist eher unscheinbar (man nennt es wohl Klassizistisch), aber das Innere ist Gotisch. Die Besichtigung kostet zwar Eintritt, aber man durfte fotografieren.

Bild

Bild

Bild

Bild



Im Mittelschiff befindet sich auch das Grabmal von Karl III. von Navarra (1361 – 1424) und seiner Gemahlin Leonor von Kastilien (1363 – 1415). Habe lt. Wiki gelesen, dass dieser König auch der Edelmütige genannt wurde.

Bild

Bild


Nun zeige ich Euch Fotos von dem schönen gotischen Kreuzgang:

Bild

Bild

Bild



Vor der Kirche stehen auch renovierte Altstadtbauten und Pilger waren auch unterwegs.

Bild

Bild

Bild




Der schönste Platz von Pamplona war für mich der Plaza del Castillo.

Bild

Von hier oben (auch mal wieder eine kleine Regenpause) ;) konnte man sich die schönen Altstadthäuser ansehen, die ringsherum stehen.

Bild

Bild

Bild



Diputación de Navarra

Bild

Bild




Teatro Gayarre

Bild



Anschließend führte uns der Weg zum Paseo de Sarasate mit Banco de España und Monumento a los Fueros de Navarra.

Bild

Bild


Dies war unsere Besichtigungstour in Pamplona.

Gruß
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Pamplona (Navarra)

Beitrag von sol » Fr 12. Dez 2014, 16:39

@ Josefine

einfach schön und gut beschrieben---danke für's mitnehmen-------
Gruss Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Navarra“