Fragt unseren Versicherungsexperten von Gran Alacant

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1629
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Neuer Service: Fragt unseren Versicherungsexperten

Beitrag von Miesepeter » Sa 2. Jun 2018, 09:24

Auf eine derartige Entfernung (ca. 55 km) gestaltet sich eine effektive direkte Betreuung etwas schwierig, es sei denn Alfono beauftragt ein ortsansässiges Unternehmen mit der Durchführung. Und davon gibt es in Villajoyosa gleich mehrere. Google mal unter "empresas vigilancia y seguridad Villajoyosa". Eine Alarmanlage allein tut herzlich wenig und "schützt" vor gar nichts. Eine aktive Überwachung kostet wenig mehr und wirkt sich auch in einer niedrigeren Vers.-Prämie aus. Es reicht ja, wenn da tgl. mal jemand mit dem Fahrrad vorbeifährt. In Sachen Besetzer würde ich einem ortsansässigen RA die nötigen Vollmachten erteilen, um sofort, d.h. ohne Euer pers. Erscheinen, die nötigen gerichtlichen Massnahmen zu edrwirken.
Grosszügigkeit ist der verborgene Reflex des Egoismus.
Alkohol tötet langsam, aber wir haben ja Zeit.
Wer schläft der sündigt nicht, aber wer vorher sündigt schläft besser.

Benutzeravatar
Tina31
activo
activo
Beiträge: 407
Registriert: Di 17. Apr 2018, 00:52

Re: Neuer Service: Fragt unseren Versicherungsexperten

Beitrag von Tina31 » Sa 2. Jun 2018, 10:54

Miesepeter hat geschrieben:
Sa 2. Jun 2018, 09:24
Auf eine derartige Entfernung (ca. 55 km) gestaltet sich eine effektive direkte Betreuung etwas schwierig, es sei denn Alfono beauftragt ein ortsansässiges Unternehmen mit der Durchführung. Und davon gibt es in Villajoyosa gleich mehrere. Google mal unter "empresas vigilancia y seguridad Villajoyosa". Eine Alarmanlage allein tut herzlich wenig und "schützt" vor gar nichts. Eine aktive Überwachung kostet wenig mehr und wirkt sich auch in einer niedrigeren Vers.-Prämie aus. Es reicht ja, wenn da tgl. mal jemand mit dem Fahrrad vorbeifährt. In Sachen Besetzer würde ich einem ortsansässigen RA die nötigen Vollmachten erteilen, um sofort, d.h. ohne Euer pers. Erscheinen, die nötigen gerichtlichen Massnahmen zu edrwirken.
Herzlichen Dank für die Tipps. Vor allem der, mit dem RA! Ja, wir haben zum Glück jemanden, der regelmäßig beim Haus vorbeischauen würde. Weiterhin würden wir vermutlich u.a. auch auf Licht mit Bewegungsmeldern, Alarmanlage und IP Kameras setzen, die uns und unseren Freunden Kameraalarme aufs Handy schicken, bei Aktionen die innerhalb des Bereiches liegen. Zumindest hat diese Kombi uns in den vergangenen 2 Jahren in Italien geschützt. Die Alarmanlage, die wir hier haben, sendet per Richtfunk und per Telefon ihren Alarm an eine Vigilanza hier und an uns.
Liebe Grüße Tina

*** Wenn du etwas haben willst, das du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast ***

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4009
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Neuer Service: Fragt unseren Versicherungsexperten

Beitrag von nurgis » Sa 2. Jun 2018, 12:01

@ Miesepeter, mit der niedrigeren Versicherungsprämie bei einer überwachten Alarmanlage, das stimmt nicht in jedem Fall.
Wir wollten dafür eine niedrigere Prämie, es wurde abgelehnt. Grund : einmal vergessen zu aktivieren, dann bezahlt die Versicherung nichts oder fast nichts bei einem Einbruch.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1629
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Neuer Service: Fragt unseren Versicherungsexperten

Beitrag von Miesepeter » Sa 2. Jun 2018, 21:42

@nurgis: es hängt ganz vom jeweiligen Versicherer ab, zu welchen Bedingungen er versichert oder auch nicht. Eine Alarmanlage ist auch etwas anderers als ein Wachdienst. Sowas muss man von Fall zu Fall aushandeln, allgmeine Regelungen gibt es nicht.
Grosszügigkeit ist der verborgene Reflex des Egoismus.
Alkohol tötet langsam, aber wir haben ja Zeit.
Wer schläft der sündigt nicht, aber wer vorher sündigt schläft besser.

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4009
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Neuer Service: Fragt unseren Versicherungsexperten

Beitrag von nurgis » So 3. Jun 2018, 00:04

Es war ein professioneller Wachdienst.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1629
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Neuer Service: Fragt unseren Versicherungsexperten

Beitrag von Miesepeter » So 3. Jun 2018, 10:34

Na toll, und Du hast Dich mit EINER Absage zufrieden gegeben? Ich bekam eine niedrigere Prämie nur weil am Haus ein Hinweisschild auf eine Alarmanlage angebracht war obwohl ich gar keine derartige Anlage hatte.
Grosszügigkeit ist der verborgene Reflex des Egoismus.
Alkohol tötet langsam, aber wir haben ja Zeit.
Wer schläft der sündigt nicht, aber wer vorher sündigt schläft besser.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10158
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Neuer Service: Fragt unseren Versicherungsexperten

Beitrag von Cozumel » So 3. Jun 2018, 12:33

Da wäre mir das Risiko zu hoch, im Falle eines Schadenfalles.
Niedrige Prämie hin oder her, aber ob sie zahlen, wenn sich rausstellt, dass die Plakette ein fake war?
Das bezweifle ich.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

brigittekoslowski
activo
activo
Beiträge: 465
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Neuer Service: Fragt unseren Versicherungsexperten

Beitrag von brigittekoslowski » So 3. Jun 2018, 13:24

ja Sie zahlen,aber Ich musste mich ein bisschen aufregen

Alfonso
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 41
Registriert: Mi 7. Dez 2016, 10:44

Re: Neuer Service: Fragt unseren Versicherungsexperten

Beitrag von Alfonso » Mo 4. Jun 2018, 15:40

Hola Tina,

Ja, bin fast regelmässig in Villajoyosa, Marina Baixa und Alta Raum.

LG
Alfonso



Hola Alfonso,

Vielen Dank für deine Nachricht. Wir kommen gerne auf dich zu, wenn wir den Hausschlüssel in Händen halten :) Wäre für deine Agentur eine Betreuung auf die Entfernung (Villajoyosa) möglich? .... Falls mal ein Schaden auftreten sollte?

Liebe Grüße
Tina
[/quote]

GRAN ALACANT Versicherungen
für all Ihre Versicherungsfragen

Benutzeravatar
Tina31
activo
activo
Beiträge: 407
Registriert: Di 17. Apr 2018, 00:52

Re: Neuer Service: Fragt unseren Versicherungsexperten

Beitrag von Tina31 » Mo 4. Jun 2018, 18:05

Alfonso hat geschrieben:
Mo 4. Jun 2018, 15:40
Hola Tina,

Ja, bin fast regelmässig in Villajoyosa, Marina Baixa und Alta Raum.

LG
Alfonso
Ich habe dir eine PN geschrieben
Liebe Grüße Tina

*** Wenn du etwas haben willst, das du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast ***

Antworten

Zurück zu „Versicherungen“