Berlin ist eine Reise wert zur IGA

Antworten
Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Berlin ist eine Reise wert zur IGA

Beitrag von sol » Do 13. Apr 2017, 10:38

Unter dem Motto "Ein Mehr aus Farben" eröffnet die IGA heute 11:00 Uhr.
Tropenhalle, Seilbahn, Wolkenhain
http://www.rbb-online.de/panorama/thema ... r-iga.html
alles wissenswerte
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... CabK6eduMw
Gruss Wolfgang

Detlev
seguidor
seguidor
Beiträge: 95
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 10:03
Wohnort: Platamonas/GR, Essen/D

Re: Berlin ist eine Reise wert zur IGA

Beitrag von Detlev » Do 13. Apr 2017, 13:03

Ich hab heute morgen in den Nachrichten gehoert, dass die IGA 130 Mio. EUR gekostet hat, finanziert groestenteils aus Steuergeldern, aber auch aus Spenden.

Ist die IGA tatsaechlich so viel Geld wert oder haette man das Geld nicht besser in andere Themen investieren sollen?

Auch wenn die IGA sehr schoen anzusehen ist, ist sie vergaenglich.

Gruesse aus demsonnigen Griechenland
Detlev

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2364
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Berlin ist eine Reise wert zur IGA

Beitrag von Atze » Do 13. Apr 2017, 18:24

Detlev hat geschrieben: Ist die IGA tatsaechlich so viel Geld wert oder haette man das Geld nicht besser in andere Themen investieren sollen?

Auch wenn die IGA sehr schoen anzusehen ist, ist sie vergaenglich.
Nööö,
vergänglich wohl nicht ganz:
Für die Bundesgartenschau 1985 wurden im Berliner Ortsteil Britz 90 h Aa begrünt die nach der BUGA als Britzer Garten weiterhin großen Zuspruch fanden.
https://de.wikipedia.org/wiki/Britzer_Garten
Ein Großteil der IGA (100 ha) wird ja auch nach 2017 als Erlebnispark genutzt werden. Und wenn das Gelände dann nur annähernd so gut angenommen wird wie der Britzer Garten, erscheint mir das Geld gut angelegt.

Übrigens: Was wurde damals darüber gespottet, dass 2004 nach EU-Verordnung ein eigenes "Landesseilbahngesetz" geschaffen werden musste.
http://www.focus.de/finanzen/news/tid-3 ... 14811.html
Und? Jetzt hat Berlin eine 1,5 km lange Seilbahn : Auf dem IGA-Gelände.
Da sieht man mal wieder, wie vorausschauend unsere Eurokraten sind :mrgreen: :mrgreen:
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Berlin ist eine Reise wert zur IGA

Beitrag von sol » Fr 14. Apr 2017, 14:25

1. Atze------DANKE

2. ist ja auf dem Gelände ---mit dem Gelände
-übrigens, den Kienberg in 15 km mit seiner Besucherplattform können wir von unserer Essecke aus sehen----
Gruss Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Deutschland“