Berlin-Urlaub -Dampferfahrt

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2683
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Berlin-Urlaub -Dampferfahrt

Beitrag von Josefine » Fr 31. Jul 2015, 12:27

Akinom hat geschrieben:;-)
..... Wir waren Ostern 2 Tage dort und mich hat die Stadt nicht so angesprochen(klar haben wir die interessanten tollen Bauwerke angeschaut die beeindruckend sind - keine Frage), ...

Ich finde, man kann als Tourist durchaus in 2 Tagen einen Einblick gewinnen, ob einem eine Stadt gut gefällt oder nicht.

Wir waren z.B. nur 1 Tag lang in Rom und haben uns so so einige Highlights angeschaut. Ich bin da schon zu dem Ergebnis gekommen, die Stadt ist so fantastisch und überwältigend, da muss ich noch mal hin. :)
Oder auch in Paris - da hatten wir auch nur 2 Übernachtungen. Natürlich völlig anders als Rom - aber auch diese Hauptstadt hat mir gut gefallen. Auch da würde ich gerne noch mal eine Stadtbesichtigung machen.

Deshalb meine Frage an Dich, Monika (@Akinom),
mich würde sehr interessieren, was Dir nicht so gut an Berlin gefallen hat.
Wenn Du magst, berichte doch mal kurz darüber. >:d<

Gruß
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17011
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Berlin-Urlaub -Dampferfahrt

Beitrag von Oliva B. » Fr 31. Jul 2015, 15:01

Da packt wohl immer noch mancher Berliner gern die Badehose ein, nimmt sein kleines Schwesterlein und dann nischt wie raus nach Wannsee.... Doch daran erinnern sich wohl nur noch die reiferen :mrgreen: Semester unter uns. Ob sich inzwischen viel verändert hat? Manche Villen strahlen noch ihren alten Charme aus.

Hat Spaß gemacht, deine Dampferfahrt, Wolfgang.

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2816
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Berlin-Urlaub -Dampferfahrt

Beitrag von Albertine » Fr 31. Jul 2015, 15:10

:) danke Sol für die Fotos Deiner Berlin-Urlaub-Dampferfahrt :)
Ich bin gerne mitgefahren.
Ich liefere noch die gesungene Version zu Elkes Text-Info
Pack die Badehose ein
Saludos Albertine

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Berlin-Urlaub -Dampferfahrt

Beitrag von sol » Fr 31. Jul 2015, 19:14

@ Elke

Berlin hat sich so sehr geändert,
dass wir es nach 37 Jahren Abstinenz kaum wieder erkannt haben--
wir sind ja 1977 weggezogen nach Bad.Wttbg.etc. --------
Besonders Ostberlin, wo wir ja nicht hinkonnten ist für uns neu--
und da ist viel gebaut und geändert worden------
Potsdamer Platz --Alex --Hauptbahnhof--die ganzen Einkaufspassagen--
Regierungsviertel und und und

Für uns eine " Neue Stadt " zum Erleben und zu schauen------
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
FridaAmarilla
activo
activo
Beiträge: 467
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 10:27
Wohnort: La Marina Pueblo

Re: Berlin-Urlaub -Dampferfahrt

Beitrag von FridaAmarilla » Fr 31. Jul 2015, 19:37

Ach Akinom, so hat Wolfgang das gar nicht gemeint, da hast Du jetzt aber ein bißchen überempfindlich reagiert :-?

@Wolfgang, vielen Dank für die schönen Bilder aus meiner alten Heimat. Wir sind zwar erst seit 1998 dort weg, waren seitdem aber nicht mehr in Berlin.
Superschöne Bilder für meine Erinnerungen - Danke

Frida

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2364
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Berlin-Urlaub -Dampferfahrt

Beitrag von Atze » Fr 31. Jul 2015, 21:50

Nur mal so als Hinweis bez. des Themas:
Berlin hat 180 km schiffbare Wasserstraßen. Wer die z.B. mit 6 km/h befährt, ist bei einem 8-Stunden-Tag 4 Tage unterwegs.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

susewind49
seguidor
seguidor
Beiträge: 50
Registriert: Do 17. Jan 2013, 16:08
Wohnort: Kleinmachnow

Re: Berlin-Urlaub -Dampferfahrt

Beitrag von susewind49 » Sa 1. Aug 2015, 13:19

sol hat geschrieben:Hallo Akinom --- Tschuldigung das "o"-liegt bei mir nebeneinander mit "i ")

tut mir leid,dass ich missverstanden wurde--det is nu aml " Berliner Schnauze"

ABER, es ist nun mal so, Berlin hat eine Grösse, da brauchst du Monate, um sie zu erkunden-
mit ihren restaurierten Bauten von Alt-Berlin , den kleinen, großen und riesigen Parks---
der wahnsinnigen großen Wasserflächen etc.etc.

Anm.: die farbigen Rohre gefallen niemand-- sind aber notwendig zur Grundwasser-Absenkung
bei den vielen Neubauten ( z.B. neu 30 ! Hotels für die Touris )-kommen dann wieder WEG!!!!
Viele Baustellen--in der Stadt tut sich wenigstens was-----

Potsdam dagegen-na ja : Holländerviertel, Botanischer Garten, Schloss Sanssouci---das war es----

Nix für ungut--deine Schelte perlt bei mir ab-----

Schönes Wochenende

Wolfgangund Traudel aus der wunderschönen Gropiusstadt, die du mal erleben musst
Berlin ist eine tolle Stadt . Potsdam nervt mich immer wegen der vielen Baustellen. Kann Euch nur beipflichten !
LG Sabine

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Berlin-Urlaub -Dampferfahrt

Beitrag von sol » Sa 1. Aug 2015, 13:44

Hallo Sabine

DANKE für deine Unterstützung--

in Potsdam fährt man durch
in Berlin bleibt man hängen

leider war Klein-Machnow für uns nicht erreichbar
und jetzt sind wir erst wieder 1,5 Jahre in Berlin und forsten so langsam alles durch---

schönes Wochenende---
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2683
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Berlin-Urlaub -Dampferfahrt

Beitrag von Josefine » Sa 1. Aug 2015, 15:11

sol hat geschrieben:
... in Berlin bleibt man hängen
Das ist bei so einigen inzwischen "Großen Kindern" unserer Freunde in der alten Heimat der Fall.
Ich habe gestern noch mit einer Freundin geskyped. Auch deren Tochter wollte unbedingt in Berlin wohnen, hat dort einen guten Job gefunden und will da vorerst auch nicht weg. Zum Leidwesen der Mutter. ;)

Dafür kommt meine Freundin jetzt des Öfteren mal nach Berlin - incl. Dampferfahrt. :mrgreen:

Gruß
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2691
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Berlin-Urlaub -Dampferfahrt

Beitrag von vitalista » Mo 3. Aug 2015, 17:11

Ich bin ja auch ein absoluter Berlin-Fan. Als ich vor zwei Wochen dort war, hat die Zeit leider mal wieder nicht gereicht, um viel zu sehen. Omapflichten :x Aber allein im Kiez Kreuzkölln tut sich von Jahr zu Jahr so viel, dass ich immer wieder nur verblüfft bin. An lauen Sommerabenden unter den Bäumen flanieren, die vielen neuen Bars und Kneipen, der Schillerkiez hat von Jahr zu Jahr mehr Flair.
Ich würde dir, Monika, gerne mal "mein" Berlin zeigen, ich bin sicher, dann hättest du auch einen anderen Eindruck gewonnen.
Mit spanischen Freunden haben wir vor Jahren mal eine Sightseeing Tour gemacht und ganz ehrlich, anschließend dachte ich auch nur, na ja, sollte man alles mal gesehen haben.
Als ich im Jahr darauf z.B. in Köpenick war, habe ich bedauert, dass wir nicht eine ganz individuelle Tour gemacht haben, auch wenn es am A... der Welt ist, das (und vieles andere) hat mir sehr gut gefallen.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Antworten

Zurück zu „Deutschland“