Füssen Festspielhaus Ludwig 2

Antworten
Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3780
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Füssen Festspielhaus Ludwig 2

Beitrag von maxheadroom » So 4. Sep 2016, 21:29


Hola todos,
durch einen glücklichen Zufall konnten wir noch Karten für dieses Musical erhalten, für alle die es ebenfalls noch interessieren würde , da müsst Ihr Euch leider etwas gedulden , denn heute war die letzte Aufführung. Eventuell besteht die Chance das es sowas aber wieder mal gibt , hier kann man dran bleiben
http://www.bau-ein-schloss-wie-ein-traum.de/
Wie ich erfahren habe krankt das Festspielhaus , aus mir unerklärlichen Gründen finanziell rum, es befindet sich trotz grossem Erfolg, sowohl des erste Musical , sowie auch die zweite Auflage waren ausverkauft, :-? in Insolvenz
Aber nichts desto trotz war es ein schöner Tag, von der Umgebung des schön gelegenen Festspielhaus ein kleiner Bilderbogen,
von der Auführung konnte ich aus verständlichen Gründen keine Bilder machen, wer eh :-? mal in der Gegend ist , ein lohnendes Ausflugsziel :-D
Bild

Das Haus liegt direkt gegenüber von Schloss Neuschwanstein am See

Bild

Inmitten einer schönen Bergkulisse, die man von den Terassen des Festspielhauses betrachten kann

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Der Ort des Ereignisses
Bild

Die Plätze füllen sich, um so unverständlicher ist die Sache mit der Insolvenz :-?
Bild

Bild

Der Vorhang hebt sich und die Ereignisse nehmen ihren Lauf

Bild


Ein schoenes Erlebnis

Bild

Bild

Dies nur als kleiner Hinweis auch in den fernsten Winkeln von Deutschland tut sich manches :lol:
und da als Lebensendzeitarbeitsloser ich dei Gelegenheit habe meine Zeit mit solchen Dingen auszufüllen
tue ich es halt >:) >:) >:)
Bin mal gespannt ob dieses Haus die Kurve noch bekommt :sad:
Saludos
maxheadroom


Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2192
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Füssen Festspielhaus Ludwig 2

Beitrag von Scandy » So 4. Sep 2016, 23:14

Toller Bericht - ich hoffe, dass die finanzielle Situation bewältigt wird, vielleicht schaffe ich es auch einmal dorthin.

Scandy

PS.:
maxheadroom hat geschrieben: als Lebensendzeitarbeitsloser
=D> feinster Humor auf die Spitze gebracht: toll :*

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3780
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Füssen Festspielhaus Ludwig 2

Beitrag von maxheadroom » Mo 5. Sep 2016, 11:30

Scandy hat geschrieben:
Scandy

PS.:
maxheadroom hat geschrieben: als Lebensendzeitarbeitsloser
=D> feinster Humor auf die Spitze gebracht: toll :*

Hola todos y Scandy,
OT[
ja so ist es wenn man es richtig betrachtet >:) >:) einer einer vielen Lieblingsdichter, Friedrich Rückert, hat es noch viel treffender beschrieben:

Parabel
Es ging ein Mann im Syrerland,
Führt' ein Kamel am Halfterband.
Das Tier mit grimmigen Gebärden
Urplötzlich anfing, scheu zu werden,
Und tat so ganz entsetzlich schnaufen,
Der Führer vor ihm mußt' entlaufen.
Er lief und einen Brunnen sah
Von ungefähr am Wege da.
Das Tier hört er im Rücken schnauben,
Das mußt' ihm die Besinnung rauben.
Er in den Schacht des Brunnens kroch,
Er stürzte nicht, er schwebte noch.
Gewachsen war ein Brombeerstrauch
Aus des geborstnen Brunnens Bauch;
Daran der Mann sich fest tat klammern,
Und seinen Zustand drauf bejammern.
Er blickte in die Höh', und sah
Dort das Kamelhaupt furchtbar nah,
Das ihn wollt oben fassen wieder.
Dann blickt er in den Brunnen nieder;
Da sah am Grund er einen Drachen
Aufgähnen mit entsperrten Rachen,
Der drunten ihn verschlingen wollte,
Wenn er hinunterfallen sollte.
So schwebend in der beiden Mitte
Da sah der Arme noch das Dritte.
Wo in die Mauerspalte ging
Des Sträuchleins Wurzel, dran er hing,
Da sah er still ein Mäusepaar,
Schwarz eine, weiß die andere war.
Er sah die schwarze mit der weißen
Abwechselnd an der Wurzel beißen.
Sie nagten, zausten, gruben, wühlten,
Die Erd' ab von der Wurzel spülten;
Und wie sie rieselnd niederrann,
Der Drach im Grund aufblickte dann,
Zu sehn, wie bald mit seiner Bürde
Der Strauch entwurzelt fallen würde.
Der Mann in Angst und Furcht und Not,
Umstellt, umlagert und umdroht,
Im Stand des jammerhaften Schwebens,
Sah sich nach Rettung um vergebens.
Und, da er also um sich blickte,
Sah er ein Zweiglein, welches nickte
Vom Brombeerstrauch mit reifen Beeren;
Da konnt' er doch der Lust nicht wehren.
Er sah nicht des Kameles Wut,
Und nicht den Drachen in der Flut,
Und nicht der Mäuse Tückespiel,
Als ihm die Beer' ins Auge fiel.
Er ließ das Tier von oben rauschen,
Und unter sich den Drachen lauschen,
Und neben sich die Mäuse nagen,
Griff nach den Beerlein mit Behagen,
Sie däuchten ihm zu essen gut,
Aß Beer auf Beerlein wohlgemut,
Und durch die Süßigkeit im Essen
War alle seine Furcht vergessen.

Du fragst: Wer ist der töricht Mann,
Der so die Furcht vergessen kann?
So wiß, o Freund, der Mann bist du;
Vernimm die Deutung auch dazu.
Es ist der Drach im Brunnengrund
Des Todes aufgesperrter Schlund;
Und das Kamel, das oben droht,
Es ist des Lebens Angst und Not.
Du bist's, der zwischen Tod und Leben
Am grünen Strauch der Welt muß schweben.
Die beiden, so die Wurzel nagen,
Dich samt den Zweigen, die dich tragen,
Zu liefern in des Todes Macht,
Die Mäuse heißen Tag und Nacht.
Es nagt die schwarze wohl verborgen
Vom Abend heimlich bis zum Morgen,
Es nagt vom Morgen bis zum Abend
Die weiße, wurzeluntergrabend.
Und zwischen diesem Graus und Wust
Lockt dich der Beere Sinnenlust,
Daß du Kamel die Lebensnot
Daß du im Grund den Drachen Tod,
Daß du die Mäuse Tag und Nacht
Vergissest, und auf Nichts hast acht,
Als daß du recht viel Beerlein haschest
Aus Grabes Brunnenritzen naschest.


Darum muss man trachten möglichst viel von den Beerlein zu erhaschen :lol: :lol: :lol:

Saludos
maxheadroom

Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1607
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Füssen Festspielhaus Ludwig 2

Beitrag von hundetraudl » Fr 16. Sep 2016, 22:24

>:d< >:d< >:d< toll
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Antworten

Zurück zu „Deutschland“