Benissa/Moraira: Betrügerische "Tierschutz"-Spendensammler

Nachrichten und Ereignisse von der Costa Blanca und aus dem Hinterland
Antworten
Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 859
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29

Benissa/Moraira: Betrügerische "Tierschutz"-Spendensammler

Beitrag von Kiebitz »

Gerade in der Costa_info gefunden:

http://www.costa-info.de/cgi-bin/wopo/f ... read=13929

Sehr wahrscheinlich Betrug. Die Polizei zu rufen, wird nicht viel bringen. Wahrscheinlich "Ladrones legales" für die Ordnungshüter und sie machen nichts. Bleibt nur nichts zu geben und andere zu warnen.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 3276
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Benissa/Moraira: Betrügerische "Tierschutz"-Spendensamml

Beitrag von rainer »

Wenn bei uns - immer mal wieder - Leute mit irgendwelchen Listen und Ausweiskarten an der Gartentür klingeln,
habe ich stets auf einmal sämtliche Spanisch- und sogar Englischkenntnisse vergessen und lasse sie einfach stehen.
Ich glaube nicht, dass überhaupt schon irgendein seriöser dabei gewesen sein könnte. ;)
Gruß
rainer

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 5456
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Benissa/Moraira: Betrügerische "Tierschutz"-Spendensamml

Beitrag von nurgis »

Hier in Moraira-Teulada sind auf jeden Fall AKIRA und LUPO echte Tierschutzorganisationen. Meine beiden Hunde habe ich von LUPO und diese wurden von diesen Tierschützern gerettet. AKIRA kenne ich durch Aliaga, auch sie sind echte Tierschützer.
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 3276
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Benissa/Moraira: Betrügerische "Tierschutz"-Spendensamml

Beitrag von rainer »

nurgis hat geschrieben:Hier in Moraira-Teulada sind auf jeden Fall AKIRA und LUPO echte Tierschutzorganisationen. Meine beiden Hunde habe ich von LUPO und diese wurden von diesen Tierschützern gerettet. AKIRA kenne ich durch Aliaga, auch sie sind echte Tierschützer.
- und die gehen auch tatsächlich sammeln? Auf den Straßen, und auch von Haus zu Haus? :-?
Gruß
rainer

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 5456
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Benissa/Moraira: Betrügerische "Tierschutz"-Spendensamml

Beitrag von nurgis »

rainer hat geschrieben:
nurgis hat geschrieben:Hier in Moraira-Teulada sind auf jeden Fall AKIRA und LUPO echte Tierschutzorganisationen. Meine beiden Hunde habe ich von LUPO und diese wurden von diesen Tierschützern gerettet. AKIRA kenne ich durch Aliaga, auch sie sind echte Tierschützer.
- und die gehen auch tatsächlich sammeln? Auf den Straßen, und auch von Haus zu Haus? :-?
NEIN !!!
Sie sammeln Ihr Geld durch Veranstaltungen,-Verkauf von gespendeten Sachen , freiwilligen Spenden von Tierfreunden etc.
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 859
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29

Re: Benissa/Moraira: Betrügerische "Tierschutz"-Spendensamml

Beitrag von Kiebitz »

Es gibt einen neuen Leserbrief der versucht Licht in die Anschuldigungen zu bringen.
Das soll die Organisation sein die dahinter steht:
APAC Protectora Amigos del Caballo
Haben eine Facebook Seite.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...

Benutzeravatar
Miramar
especialista
especialista
Beiträge: 1106
Registriert: Fr 9. Dez 2011, 15:33
Wohnort: Daimes-Elche,Es WARSOP,Uk. MINDEN,De

Re: Benissa/Moraira: Betrügerische "Tierschutz"-Spendensamml

Beitrag von Miramar »

wir haben auch noch nie sowas gesehen, alle die regriesterd sind bekommen ihre gelder durch zweite hand laden und spenden auf die ausgewiesen konten muss doch auch pruefbar sein..
Das kann doch sonst keiner kontrollieren. Unseren sammel boxes stehen in kneipen und bei unseren tierartzt, werden mit zwei personen abgeholt und auch von zwei personen auf gemacht.
Lg von mir und den fellnasen
Liebe Grüsse Miramar ( Heike) in Partida Daimus

Antworten

Zurück zu „Aktuelles aus der Provinz Alicante“