Valencia

Benutzeravatar
pekeo1
activo
activo
Beiträge: 390
Registriert: Do 28. Jul 2011, 17:04
Wohnort: Hennef/Benissa Costa
Kontaktdaten:

Re: Valencia

Beitrag von pekeo1 » Sa 6. Jan 2018, 16:26

Ein Übernachtungstipp Valencia
  • Parkplatz verfügbar
  • Sehr zentrale Lage
    ... nur wenige Gehminuten bis zur "Plaza de la Reina"
... und vom Preis akzeptabel ...
http://www.hotelconqueridor.com/
Todos vivimos bajo el mismo cielo, pero ninguno tiene el mismo horizonte.

http://portfolio.fotocommunity.de/pk-bilder

Rufus
activo
activo
Beiträge: 240
Registriert: So 23. Okt 2011, 19:30

Re: Valencia

Beitrag von Rufus » Sa 6. Jan 2018, 18:56

Hallo
Haben ein holiday inn express für eine Nacht in Barcelona gebucht
Die sind ganz ok hatten wir letztes Jahr in London und das war gut
Preis für eine Nacht mit Frühstück für vier Personen rund 85Euro und Parkplatz nach Verfügbarkeit

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15578
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Valencia

Beitrag von Florecilla » Sa 6. Jan 2018, 20:55

Empfehlenswert in einer fremden Stadt finde ich auch immer die Hop on - Hop off Busse. Man bekommt einen guten Überblick und kann an allen Haltestellen aus- und wieder zusteigen.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
chupacabra
activo
activo
Beiträge: 249
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:04
Wohnort: Caracas - Granada - Heidelberg

Re: Valencia

Beitrag von chupacabra » So 7. Jan 2018, 18:42

Hallo Rufus,

ich war im Oktober erstmals in Valencia. 1 Tag ist wirklich sportlich geplant.

Für La Ciudad de las Artes y las Ciencias ist sicherlich ein 1/2 Tag die absolute Untergrenze. Hier hat man dann aber noch nicht in einer Warteschlange gestanden oder das L’Oceanogràfic besucht.

Für den historischen Teil von Valencia (Catedral, Lonja, div. Torres, Mercado, ...) denke ich auch, dass mindestens 1 Tag anzusetzen ist. Hier noch zur Ergänzung.
Saludos chupacabra

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1633
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Valencia

Beitrag von Miesepeter » So 7. Jan 2018, 19:40

Ich nutze in Valencia seit vielen Jahren das Hotel Expo mit unübertrefflicher Nahverkehrsanbindung (U-Bahn praktisch vor der Tür, Busbahnhof nebenan. Preis enorm günstig, parken allerdings gegen Entgelt. Grundsátzlich buche ich im Voraus über Vermittlungsportale, sind mit ganz wenigen Ausnahmen spürbar billiger als Direktbuchungen (www.booking.com, www.hotelius.com, www.amoma.com u.v.a.m.)
Grosszügigkeit ist der verborgene Reflex des Egoismus.
Alkohol tötet langsam, aber wir haben ja Zeit.
Wer schläft der sündigt nicht, aber wer vorher sündigt schläft besser.

Rufus
activo
activo
Beiträge: 240
Registriert: So 23. Okt 2011, 19:30

Re: Barcelona

Beitrag von Rufus » Mi 4. Apr 2018, 19:00

Hallo zusammen

da wir dieses Jahr auf der Rücktour zum Flughafen nach Barcelona fahren weerden wir 1,5 Tage Stop dort machen. Was sollte man und kann man in der Zeit sich ansehen. Kinder sin d 12 + 16 Jahre und machen eigentlich gerne alles mit. Hotelübernachtung ist gebucht und liegt etwas auserhalb von Barcelona - Bahnstrecke liegt 300 m vom Hotel weg sodass wir auf das Auto dort komplett verzichten können.

Freue mich auf eure Antworten.

Schöne Grüße
Rufus

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3780
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Barcelona

Beitrag von maxheadroom » Mi 4. Apr 2018, 23:50

Rufus hat geschrieben:
Mi 4. Apr 2018, 19:00
Hallo zusammen
da wir dieses Jahr auf der Rücktour zum Flughafen nach Barcelona fahren weerden wir 1,5 Tage Stop dort machen.
Freue mich auf eure Antworten.
Schöne Grüße
Rufus

Hola todos y Rufus,
in und um Barcelona gibt es natuerlich jede Menge zu sehen, da wirst Du auch in einer Woche nicht fertig :mrgreen:
Natuerlich je nach Wetter ,die Rampla mal rauf und runter , eventuell bis zum Hafen,dann noch Plaza España an besten mal erkundigen bei Einbruch der Daemmerung imposantes Wassersppiel mit Musik, wenn noch Lust und Laune dann noch einfach zu Fuss durch ganz Spanien laufen >:) >:)
Das Poble Espanyol anlässlich der Weltausstellung errichtet. Die 117 Bauwerke sind Nachbauten aus Regionen Spaniens.
Dann bleibt nicht mehr viel vielleicht noch ein paar Gaudi Bauten , die Familia Sacrada hat zu lange Wartezeiten, zumindest bei meinen Besuchen war es immer so :((
Viel Spass divertirse
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10161
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Valencia

Beitrag von Cozumel » Do 5. Apr 2018, 00:04

Das barrio gotico ist ganz besonders sehenswert.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
chupacabra
activo
activo
Beiträge: 249
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:04
Wohnort: Caracas - Granada - Heidelberg

Re: Valencia

Beitrag von chupacabra » Do 5. Apr 2018, 11:56

Nun, die Frage geht jetzt ja in Richtung Barcelona. Was ich bei meinem letzten Besuch vor 1 Jahr festgestellt habe, die Preise für bekannte Sehenswürdigkeiten - wie bspw. für die Gaudi-Lokationen - empfindlich teuer geworden sind. Casa Milà - La Pedrera: über 20,00 EUR. Das kann ganz schön ins Geld gehen, für eine 4-köpfige Familie.

Was sollte man gesehen haben:
La Sagrada Familia
Parque Guell
Barrio Gotico
Born / Santa Maria del Mar / Picasso-Museum
El Raval / Palacio Guell / Große Katze von Botero
Hafenbereich
Olympia-Bereich
Las Ramblas
Paseo de Gracia / Casa Milà - La Pedrera

.... hier fehlen sicherlich noch viele andere sehenswerte Lokationen.
Saludos chupacabra

Benutzeravatar
chupacabra
activo
activo
Beiträge: 249
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:04
Wohnort: Caracas - Granada - Heidelberg

Barcelona

Beitrag von chupacabra » Do 5. Apr 2018, 16:20

... habe gerade noch einmal an Barcelona gedacht:

- Markthalle La Boquería
- Kathedrale

@Moderation: Sollte man den Thread nicht besser teilen und die Costa Blanca nicht mit der Costa Brava mischen? In Valencia und Barcelona.
Saludos chupacabra

Antworten

Zurück zu „Urlaub an der Costa Blanca“