Coronakrise - Flüge mit Ryanair von und nach Spanien

Benutzeravatar
Tina31
especialista
especialista
Beiträge: 1235
Registriert: Di 17. Apr 2018, 00:52
Wohnort: Mittelfranken / Villajoyosa

Re: Coronakrise - Flüge mit Ryanair von und nach Spanien

Beitrag von Tina31 »

Eisbär hat geschrieben: Mo 6. Jul 2020, 22:23 Hallo housecat,
housecat hat geschrieben: Mo 6. Jul 2020, 11:29... Ich hatte mir für den Flug extra so FFP2 / KN95 Masken beim örtlichen Bauhaus besorgt. Anders als befürchtet war das Tragen für die 3 Stunden aber ganz OK...
Du schreibst, du hattest die Masken aus dem Baumarkt. Dort gibt es in der Regel die Arbeitsmasken mit Ausatemventil. Diese sind für Arbeiten in schmutzigen Umgebungen gedacht, da beim Ausatmen nichts gefiltert wird.

Die FFP2/N95 für Sars-Cov2 haben kein Ventil, damit auch die Mitreisenden geschützt werden.

Welche hattest du getragen?

Gruss
Wir haben im Baumarkt KN95 Masken ohne Ventil gekauft. Andere gab es auch nicht.
Liebe Grüße Tina

*** Wenn du etwas haben willst, das du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast ***
Benutzeravatar
housecat
activo
activo
Beiträge: 149
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 17:30
Wohnort: Berlin, TV

Re: Coronakrise - Flüge mit Ryanair von und nach Spanien

Beitrag von housecat »

@Eisbär: es gab nur eine Sorte FFP2 und bei denen war kein Ventil dran. Ich glaub' auch ned, dass ein Egoventil dem Träger wirklich was bringt - ist eher ein Statement (I love me + Trump oder so).

Vor ein paar Wochen ist mir mal in Berlin ein Jogger entgegengekommen. Sportlich, 1,90m, 35, Typ Mitte-der-Eigenheim-Zinskaskade. Der hatte so eine Aluschachtel vor Nase+Mund. Vllt 10 x 5 cm, mit mind. 2 Auslässen. War nur eine kurze Begegnung, aber ich hör noch die blechernen Atemschnaufer. Masken gibts also auch Marke "Cyborg" - ob es was bringt? Fand' ich jedenfalls schon etwas gespentisch. Übertreiben kann man also nicht nur mit "ich kann nicht atmen" sondern auch mit solchen Opaschreck-Darth-Vader-Dingern :d

Gruß // Housecat
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 5661
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Coronakrise - Flüge mit Ryanair von und nach Spanien

Beitrag von nurgis »

@housecat, das stimmt nicht ! Ich habe FFP 2 Masken von 3M Typ 9322. Die kaufte ich zum Farbspritzen.Die haben ein Ventil !!!
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 18968
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Coronakrise - Flüge mit Ryanair von und nach Spanien

Beitrag von Oliva B. »

Danke, housecat, die Schilderung deiner Reise „unter Coronabedingungen“ hat nicht nur Informations-, sondern auch Unterhaltungswert! :*

Zu den FFP-Masken:
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinproduktion hat geschrieben:Partikelfiltrierende Halbmasken (FFP-Masken) sind Gegenstände der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) im Rahmen des Arbeitsschutzes und haben die Zweckbestimmung, den Träger der Maske vor Partikeln, Tröpfchen und Aerosolen zu schützen. Das Design der partikelfiltrierenden Halbmasken ist unterschiedlich. Es gibt Masken ohne Ausatemventil und Masken mit Ausatemventil. Masken ohne Ventil filtern sowohl die eingeatmete Luft als auch die Ausatemluft und bieten daher sowohl einen Eigenschutz als auch einen Fremdschutz, obwohl sie primär nur für den Eigenschutz ausgelegt sind. Masken mit Ventil filtern nur die eingeatmete Luft und bieten daher keinen Fremdschutz.
Quelle
Jan92
activo
activo
Beiträge: 170
Registriert: Di 25. Apr 2017, 10:55

Re: Coronakrise - Flüge mit Ryanair von und nach Spanien

Beitrag von Jan92 »

Ich verstehe die Diskussion bezüglich Ventil oder kein Ventil echt nicht.
Es ist doch logisch, dass auch bei OP-Masken oder FFP ohne Ventil die Aerosole die Maske verlassen. Irgendwo müssen sie ja hin.... nur halt an den Seiten, anstatt nach vorne.
Bei Masken mit Ventil passiert dies halt einfach am Ventil.
Beim Husten denke ich, schützen beide Masken gleich stark.

Fakt ist: Die mit Ventil schützen mich als Nutzer deutlich besser, als die ohne...
Ja, wenn ich jemandem frontal gegenüberstehe ist eine ohne Ventil für den Gegenüber vielleicht besser, weil man nicht nach vorne rausbläst. In einem vollgepackten Flieger ist das aber, glaube ich, völlig egal.
Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1299
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Coronakrise - Flüge mit Ryanair von und nach Spanien

Beitrag von kuba »

Mal ne Frage, geht es hier um Masken? Oder um Flüge mit Ryanair, wie die Überschrift des Threads vermuten lässt?
liebe grüße
kuba
Jan92
activo
activo
Beiträge: 170
Registriert: Di 25. Apr 2017, 10:55

Re: Coronakrise - Flüge mit Ryanair von und nach Spanien

Beitrag von Jan92 »

Sorry, natürlich um Flüge mit Ryanair ;)

Wir fliegen auch bald mit Ryanair nach ALC. Bin mal gespannt :)
Benutzeravatar
Amanecer
activo
activo
Beiträge: 155
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 10:29
Wohnort: Bayern / Denia

Re: Coronakrise - Flüge mit Ryanair von und nach Spanien

Beitrag von Amanecer »

@housecat: Vielen Dank für die ausführliche Info und die Bilder. Wir sind immer noch am Überlegen, ob wir mit den Kindern den Flug am 31.7. mit LH antreten sollen nach VLC oder doch lieber mit dem Auto fahren ... Und genau auf solche Erfahrungsberichte habe ich gewartet, die können einen wenigstens in etwa einschätzen lassen, was auf einen zukommt :?:
Vielen herzlichen Dank also :*
Benutzeravatar
Amanecer
activo
activo
Beiträge: 155
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 10:29
Wohnort: Bayern / Denia

Re: Coronakrise - Flüge mit Ryanair von und nach Spanien

Beitrag von Amanecer »

Noch eine allgemeine Frage: hat jemand schon von Ryanair einen stornierten Flug zurückerstattet bekommen?

Wir warten noch auf Erstattungen von März und Mai...
wir buchen immer alle Flüge, sobald der Flugplan rauskommt,
somit lohnt sich für uns auch nicht Gutscheine anzunehmen, da noch zwei Flüge ausstehen.

Vielen Dank und sonnige Grüße aus Bayern 8-)
powder8
seguidor
seguidor
Beiträge: 70
Registriert: Di 26. Mär 2019, 14:27

Re: Coronakrise - Flüge mit Ryanair von und nach Spanien

Beitrag von powder8 »

Sofort an einen Anwalt. Da wird nichts kommen.

Die beiden bekanntesten aus dem vielfliegertreff sind

ra-woicke.de

und

rechteindeutig.de

Ich kann nur positive Rückmeldung zu 1. geben.

Ryanair oder Laudamotion? Flugnummer mit OE ? Lauda ist jetzt nur noch im Wet Lease für Ryanair unterwegs.
Antworten

Zurück zu „Ryanair“