Ryanair

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1285
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Ryanair

Beitrag von kuba »

mal gerade so entdeckt: Flugpreissenkung bei Ryanair
liebe grüße
kuba

sol
especialista
especialista
Beiträge: 9422
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Ryanair

Beitrag von sol »

kuba---und kein Ende:

sogar kostenlos !!!!
Der Durchschnittspreis bei Ryanair liegt neu bei 25 Euro pro Flug.
Ryanair-Chef Michael O'Leary will die Preise weiter reduzieren – letztendlich will er auf Null gehen.
http://www.google.de/url?q=http://www.2 ... hH-F4l-MGg
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
deniamartin
activo
activo
Beiträge: 129
Registriert: So 4. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Denia und Taunus

Re: Ryanair

Beitrag von deniamartin »

Geiz ist geil, oder?
Was so manche/r von Euch auf sich nimmt, um ein paar Kröten zu sparen... Einer fliegt nach Memmingen und will dann per Bus, Bahn oder Mitfahrgelegenheit von dort dann weiter in den Norden der Republik kommen ... Andere sind bereit, für 25 Euro mit einem der anerkannt unsichersten und schlechtesten Unternehmen irgendwo in der Pampa zu landen, bei dem man wahrscheinlich in absehbarer Zukunft sogar fürs auf Klo gehen löhnen muss!
Meine (bisher einzigen) Erfahrungen mit Ryanair: einmal haben wir unsere Tochter (sie war mit Ryanair für 60 Euro von London nach Berlin gekommen) in Schönefeld zum Einchecken gebracht, hatte 2 kg zu viel im Handgepäck, durfte es nicht mehr umpacken und wurde dadurch gleich nochmal 60 Euro als "Strafe" los. Die Eincheckerin war gnadenlos, das war 2009, seither ist niemand mehr aus unserer Familie mit diesem Billigflieger geflogen!
Nicht, dass ich den hochpreisigen Airlines das Wort reden will (ich suche mir auch die besten Angebote aus), aber, wenn man rechtzeitig bucht (und die meisten von uns können ja rechtzeitig absehen, wann sie wohin fliegen wollen), kann man bei LH oder Swiss bei Flügen nach Valencia durchaus Schnäppchen machen, die nur unwesentlich über den Billigfliegern liegen, wenn man unterm Strich alles zusammenrechnet, und das bei einem ganz anderen Service!
Bei den Mietwagen an der Costa Blanca verhält es sich übrigens ganz ähnlich :-o
Saludos
Martin

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1285
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Ryanair

Beitrag von kuba »

sorry @deniamartin

aber da muss ich dir widersprechen. Erstens, sind wir schon oft mit Ryanair geflogen und es hat immer alles super geklappt, auch sehr pünktlich, zweitens, gibt es auch einige Menschen, welche durchaus auch etwas auf ihre Euros achten müssen......., drittens, Ryanair ist eindeutig eine der sichersten Airlines............wie gesagt, meien ganz persönliche Meinung !

Kurt
liebe grüße
kuba

Benutzeravatar
levante
activo
activo
Beiträge: 103
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 20:00
Wohnort: Berliner Umland-Torrevieja

Re: Ryanair

Beitrag von levante »

@deniamartin:

Woher du deine Informationen bezüglich der Sicherheit von Ryanair hast, würde mich ernsthaft interessieren!
Und eine Fluggesellschaft dafür verantwortlich zu machen, dass man entweder nicht lesen kann, oder aber keine Waage sein Eigen nennt, finde ich auch äußerst fragwürdig.

Gruß levante

Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1534
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: Ryanair

Beitrag von basi »

Und wenn ich in Italien zu schnell mit dem Auto fahre und dann Strafe zahlen muss, ist das natürlich Schuld von Italien und ich fahre da nie mehr hin. :-? :-o

Wobei Ryanair im Gegensatz zu anderen Airlines 10kg beim Handgepäck erklaubt.

LG
basi
ich verspreche nichts, und das halte ich auch

Benutzeravatar
deniamartin
activo
activo
Beiträge: 129
Registriert: So 4. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Denia und Taunus

Re: Ryanair

Beitrag von deniamartin »

zur Sicherheit: es ist noch gar nicht so lange her, da musste (zweimal innerhalb weniger Wochen) die spanische Flugsicherung 2 Ryanair-Maschinen die Notlandung erlauben, weil ihnen der Sprit ausging. Und wenn ich mich richtig erinnere, hatten die Flieger aus Gewichts- bzw. Kostengründen nicht die ausreichende und vorgeschriebene Mindestmenge Sprit dabei. Dasselbe passierte dann, glaube ich, später nochmal im britischen Luftraum.
Und was das Gewicht des begleiteten Fluggepäcks betrifft: nicht das absolut erlaubte Gewicht hat mich geärgert, sondern die unnachgiebige Kleinlichkeit des Personals, die klar darauf ausgerichtet war, das Geld des Billigtickets bei den Nebenkosten wieder reinzuholen.
Aber beim Fliegen soll jeder nach seiner Facon glücklich werden :o , ich fliege mit dem Verein jedenfalls nicht.
Saludos

Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1534
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: Ryanair

Beitrag von basi »

deniamartin hat geschrieben:zur Sicherheit: es ist noch gar nicht so lange her, da musste (zweimal innerhalb weniger Wochen) die spanische Flugsicherung 2 Ryanair-Maschinen die Notlandung erlauben, weil ihnen der Sprit ausging. Und wenn ich mich richtig erinnere, hatten die Flieger aus Gewichts- bzw. Kostengründen nicht die ausreichende und vorgeschriebene Mindestmenge Sprit dabei. Dasselbe passierte dann, glaube ich, später nochmal im britischen Luftraum.
Und wenn man die gesamte Presse verfolgt, liest man, dass die Maschinen in Madrid landen sollten und glaube ich Wetterbedingt nach Valencia umgeleitet wurden und dort dann fast eine Sunde Kreisen durften.
Dass dann der Sprit knapp werden kann geht in meinen Kopf schon rein und die vorgeschrieben Mindestmenge war lt. Presse schon im Tank (allerdings erst drei Tage später im Kleingedruckten).

Ich will ja nicht behaupten, dass die erfolgreiche Ryanair ein gern gesehenes Fressen der Presse ist im Gegensatz zur Pleite-Airline
AB in arabischer Hand, aber .....?
ich verspreche nichts, und das halte ich auch

Benutzeravatar
Miramar
especialista
especialista
Beiträge: 1106
Registriert: Fr 9. Dez 2011, 15:33
Wohnort: Daimes-Elche,Es WARSOP,Uk. MINDEN,De

Re: Ryanair

Beitrag von Miramar »

Lang lebe Ryan air, es gibt sehr viele menschen die auf ihre wenigen euos achten,und nicht aus das fenster werfen koennen.
Ohne die firma wurden wir nicht einfach mal nach england fliegen. >:d< Danke Ryan Air
Liebe Grüsse Miramar ( Heike) in Partida Daimus

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15905
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Ryanair

Beitrag von Florecilla »

Seit 2001 fliegen mein Mann und ich regelmäßig an die Costa Blanca. Der für uns nächstgelegene Flughafen ist Köln/Bonn und so sind wir auch viele Jahre erst mit der Hapag Llyod, dann mit HLX, später mit AirBerlin und auch eine Saison mit Germanwings nach Alicante oder Valencia geflogen. Als AirBerlin dann nur noch mit Zwischenstopp auf Mallorca buchbar war, sind wir ab Düsseldorf mit Lufthansa geflogen. Irgendwann sind wir - trotz vieler Ressentiments - erstmals testweise ab Weeze mit Ryanair nach Valencia geflogen.

Von da an sind wir ausschließlich mit Ryanair geflogen und haben nie auch nur andeutungsweise eine negative Erfahrung gemacht. Seit diesem Frühjahr fliegt Ryanair ab Köln/Bonn nach Alicante und jetzt ab Herbst auch nach Valencia. Bequemer geht es für uns nicht. Warum sollte ich also ein Vielfaches bezahlen und auch noch einen Zwischenlandung mit stundenlanger Warterei auf Mallorca in Kauf nehmen?
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Antworten

Zurück zu „Ryanair“